NSFX Erfahrungen – Testbericht für Forex & CFD Trading

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 12.11.2018

NSFX I Heute ein Echt Live Forex Handelskonto Eröffnen

Broker NSFX im Test – meine NSFX Erfahrungen

Bei NSFX handelt es sich um einen relativ neuen Forex und CFD Broker. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf Malta und wird von der Malta Financial Services Authority (MFSA) reguliert. Neben dem klassischen Forex und CFD Trading haben Kunden auch die Möglichkeit, ein spezielles ECN-Konto zu eröffnen. Gehandelt wird zu engen Spreads mit einem Hebel von bis zu 1:50 Zu den weiteren Pluspunkten gehört die umfangreiche Auswahl an Handelsinstrumenten. Wie der NSFX Test zeigt, hat der Broker das Zeug, in den nächsten Jahren einer der führenden Anbieter zu werden.

Die wichtigsten Fakten zu NSFX im Überblick:

  • Auf Malta ansässiger und regulierter CFD und Forex Broker
  • Sehr großes Handelsangebot
  • ECN-Trading möglich
  • Mindesteinzahlung 300 US-Dollar
  • Kostenloses Demokonto mit 100.000 US-Dollar Spielgeld

Hier zum Broker NSFX

(Investoren können ihr Geld verlieren)

NSFX Erfahrungen - Header

 

Welche Vor- und Nachteile bietet NSFX?

Im NSFX Test habe ich einen besonderen Blick auf die angebotenen Konditionen sowie die verschiedenen Vor- und Nachteile des Brokers geworfen. So können Sie sich schnell einen Überblick verschaffen. Zum Handelsangebot gehören mehr als 70 Währungspaare, Indizes, Gold, Silber und vieles mehr. Dies sorgt beim Trading für jede Menge Abwechslung. Zudem bietet NSFX auch die Möglichkeit, ein ECN-Konto zu eröffnen. Dieses bietet für professionelle Trader einen schnellen Handel zu besonders günstigen Konditionen.

NSFX Erfahrungen - Plattform

 

Zu den weiteren Pluspunkten gehört das kostenlose Demokonto. Mit einem virtuellen Guthaben von 100.000 US-Dollar lassen sich die Handelsmöglichkeiten ausgiebig testen. Ideal auch um neue Strategien vorab, ohne jedes Risiko auszuprobieren. Die EU-Regulierung sorgt zudem für ein besonders sicheres Trading. Nicht unerwähnt bleiben sollte auch das umfangreiche Weiterbildungsangebot bei NSFX.

Nachteilig ist lediglich der nicht vorhandene deutsche Firmensitz zu erwähnen. Einige Trader legen Wert auf einen deutschen Broker. NSFX ist auf Malta beheimatet. Allerdings bietet auch die EU-Regulierung ein hohes Maß an Sicherheit, sodass es kaum Unterschiede zur deutschen BaFin gibt.

Regulierung und Einlagensicherung bei NSFX

Wie bereits erwähnt ist der Broker NSFX auf Malta ansässig. Der Broker ist unter der Nummer IS/56519 lizenziert und wird von der maltesischen Finanzaufsicht reguliert. Die MFSA überwacht alle Tätigkeiten des Brokers und ist deshalb durchaus mit der deutschen BaFin vergleichbar. Zudem kommt hierbei auch die MiFiD-Richtlinie der EU zur Anwendung.

Dadurch ist beispielsweise sichergestellt, dass die Kundeneinlagen getrennt vom sonstigen Firmenvermögen verwaltet werden. Kommt es zu einer Insolvenz können Gläubiger nicht hierauf zugreifen. Die Regulierung ist bei der Entscheidung für einen Broker von großer Bedeutung. Im NSFX Test gehört die EU-Regulierung in jedem Fall zu den Pluspunkten. Ein sicheres Trading ist bei diesem Anbieter zu jedem Zeitpunkt garantiert.

Wie sehen die Konditionen bei NSFX aus?

Die Konditionen hängen nach unseren NSFX Erfahrungen immer vom gewählten Kontomodell ab. Kunden können dabei zwischen drei unterschiedlichen Varianten wählen:

  • MT4 Fixed
  • MT4 ECN
  • JForex

Das Konto MT4 Fixed kann ab einer Mindesteinzahlung von 300 Euro eröffnet werden. Das Handelsangebot ist dabei auf die FX Majors begrenzt. Hierzu gehören unter anderem die beliebten Währungspaare EUR/USD, GBP/USD oder USD/JPY.Getradet wird zu fixen Spreads ab 3 Pips. Das Konto eignet sich insbesondere für Einsteiger, da sich Transaktionen bereits ab 0,01 Lot durchführen lasen. Der mögliche Hebel ist auf 1:50 begrenzt.

Professionelle Trader können ab einer Einzahlung von 3.000 US-Dollar ein ECN-Konto eröffnen. Die Spreads sind hierbei variabel und beginnen schon bei 0,4 Pips. Im Gegenzug fällt jedoch eine Kommission von 8 US-Dollar pro gehandeltem Lot an. Das Angebot umfasst rund 50 Währungspaare sowie CFDs auf Indizes und Rohstoffe. Nach meinen NSFX Erfahrungen lohnt sich das ECN-Konto besonders für Trader mit einem hohen Handelsvolumen. Zu den Vorteilen beim ECN-Trading gehört, dass die Kurse nicht vom Broker gestellt werden. Stattdessen erfolgt eine sofortige Weiterleitung der Aufträge an einen Banken- und Liquiditätspool. Trader profitieren somit immer von den besten Konditionen. Der maximale Hebel beträgt 1:150.

Ab einer Einzahlung von 5.000 Euro gibt es bei NSFX das JForex Konto. Es gibt variable Spreads derehn Höhe von der Markttiefe abhängt. Gehandelt wird über die Plattform JForex wobei rund 50 Währungspaare sowie FDS auf Indizes und Rohstoffe zur Verfügung stehen.

Einfache Kontoeröffnung in wenigen Minuten

Um ein Handelskonto bei NSFX zu eröffnen muss lediglich das Online Formular auf der Webseite ausgefüllt werden. Darin werden lediglich die von der Regulierungsbehörde geforderten Daten abgefragt. Um Probleme bei einer späteren Auszahlung zu vermeiden ist wichtig, dass alle Felder korrekt ausgefüllt werden. Damit die ersten Schritte bei NSFX gut über die Bühne gehen, habe ich hierfür eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.

Schritt 1: Zunächst auf der Startseite auswählen, welches Konto eröffnet werden soll. Zur Auswahl stehen das Live Konto sowie ein Demokonto.

NSFX Erfahrungen - Konto eröffnen

 

Schritt 2: Im nächsten Schritt werden einige persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer abgefragt. Zudem wird noch festgelegt, welche Handelsplattform genutzt und in welcher Währung das Handelskonto geführt werden soll. Die Plattform kann zu einem späteren Zeitpunkt gewechselt werden. Eine Änderung der Kontowährung ist dagegen nicht möglich.

NSFX Erfahrungen - Online Formular

 

Schritt 3: Anschließend geht es direkt weiter zum persönlichen Kundenbereich. Hier werden zunächst die persönlichen Details um einige Angaben erweitert. Zudem sendet der Broker eine Bestätigungsmail. Diese enthält unter anderem auch das Passwort für den Log-in.

NSFX Erfahrungen - Persönliche Details

 

Schritt 4: Im nächsten Schritt wird die Wohnanschrift abgefragt.

NSFX Erfahrungen - Kontaktdetails

 

Schritt 5: Nun sind noch einige Angaben zum finanziellen Status und der Handelserfahrung erforderlich. Leider ist ein Teil des Formulars noch in Englisch. Mit einigen Grundkenntnissen ist das Ausfüllen jedoch kein Problem.

NSFX Erfahrungen - Berufliche Situation

 

Schritt 6: Zum Abschluss müssen Trader noch bestätigen, dass sie alle Bedingungen des Brokers gelesen haben und diese akzeptieren.

NSFX Erfahrungen - Bestätigung

 

Schritt 7: Nun wird die Eröffnung des Live Kontos im persönlichen Kundenbereich angezeigt. Um erste Transaktionen zu tätigen werden noch einige Unterlagen wie Personalausweis sowie eine aktuelle Rechnung des Energieversorgers oder Kreditkartenanbieters benötigt. Diese lassen sich einfach und schnell auf den Server von NSFX hochladen.

NSFX Erfahrungen - Accounts

 

Was hat das NSFX Demokonto zu bieten?

Ein kostenloses Demokonto gehört bei CFD und Forex Brokern mittlerweile zum Standard. Da macht auch NSFX keine Ausnahme. Vorteilhaft dabei ist, dass für den Testaccount kein Livekonto erforderlich ist. Um ein Demokonto zu eröffnen, müssen nur wenige Daten eingegeben werden. Schon wenige Minuten später steht der Account mit einem virtuellen Guthaben von 100.000 US-Dollar zur Verfügung. Trader können dabei wählen ob Sie für den Handel den MetaTrader 4 oder die hauseigene Plattform nutzen möchten.

Nach meinen NSFX Erfahrungen stehen beim Demokonto sämtliche Basiswerte und Funktionen zur Verfügung. So können sämtliche Leistungen des Brokers uneingeschränkt getestet werden. Das zur Verfügung gestellte Kapital reicht hierfür in jedem Falle aus. Später lässt sich das Demokonto parallel zu realen Account nutzen. Ideal, um neue Strategien im Vorfeld risikolos zu testen.

Mehrere Handelsplattformen zur Auswahl

Beim maltesischen Broker kann sowohl über den allseits beliebten MetaTrader 4 wie auch über die Plattform JForex getradet werden. Letztererist webbasiert und kann somit von jedem PC mit Internetzugang genutzt werden. Beim MetaTrader 4 können Kunden zwischen einer webbasierten und einer Download-Variante wählen.

NSFX Erfahrungen - Plattform

 

Der MetaTrader 4 erfreut sich vor allem bei erfahrenen Tradern großer Beliebtheit. Zu den Pluspunkten gehört, dass sich der Handel mit Expert Advisors wie Keltner Pro auf einfache Weise automatisieren lässt. Zudem kann die Software mit leistungsstarken Charting-Tools aufwarten. Der NSTrader bietet zwar nicht ganz so viele Funktionen, lässt sich jedoch sehr einfach bedienen. Deshalb ist es für Einsteiger ratsam, zunächst mit dieser Plattform zu beginnen.

Mobiler Handel ist ebenfalls möglich

NSFX bietet sowohl für den MetaTrader 4 wie auch die Plattform JForex eine mobile Version an. Diese kann für Android und iOS kostenlos heruntergeladen werden. So können Trader von jedem Smartphone oder Tablet auf ihr Handelskonto zugreifen. Der MT4 hält nach unseren NSFX Erfahrungen auch in der mobilen Variante zahlreiche Indikatoren, mit denen sich umfangreiche Analysen durchführen lassen. Neue Aufträge lassen sich direkt aus dem Chart heraus platzieren.

NSFX Erfahrungen - Mobil

Zudem haben Nutzer einen kompletten Zugriff auf ihr Handelskonto. So lassen sich beispielsweise Einzahlungen tätigen oder Auszahlungen beantragen. Zudem kann natürlich auch die bisherige Handelshistorie aufgerufen werden. Eine mobile App spielt in den NSFX Erfahrungen eine wichtige Rolle, da ein solches Angebot in der heutigen Zeit beinahe als Standard gelten sollte. Dennoch gibt es auch heute noch zahlreiche Broker, die auf eine mobile Anwendung verzichten und ihren Kunden daher den Zugriff auf den mobilen Handel verwehren.

Schneller und kompetenter Support

Der Kundenservice von NSFX ist zwischen Sonntag und Freitag Abend rund um die Uhr erreichbar. Der Support findet zwar zum großen Teil auf Englisch statt, es gibt jedoch zumindest eine Rufnummer mit deutscher Vorwahl. So entstehen bei der Kontaktaufnahme keine zusätzlichen Kosten. Alternativ kann der Kundenservice auch per Live Chat kontaktiert werden. Im NSFX Test konnten beide Möglichkeiten mit kurzen Wartzeiten punkten. Zudem wurden alle Fragen sehr ausführlich und kompetent beantwortet.

NSFX Erfahrungen - Support

Natürlich lassen sich Fragen jederzeit auch per E-Mail stellen. Nach meinen NSFX Erfahrungen erfolgt die Bentwortung zumeist innerhalb eines Werktags.

Nicht unerwähnt bleiben sollte zudem die sehr gut ausgestattete Trading Akademie des Brokers. Hier finden sich neben E-Books und Videokursen auch eine Reihe von Webinaren. Die Teilnahme ist für Kunden von NSFX generell kostenlos. Als besonderen Service bietet der Broker sogar ein persönliches 1:1 Training an.

Fazit zu den NSFX Erfahrungen

Der maltesische Broker bietet seinen Kunden ein gutes Handelsangebot mit sehr vielen Services. Die Konditionen bewegen sich dabei auf einem marktüblichen Niveau. Zu den weiteren Pluspunkten gehören die guten Handelsplattformen sowie das kostenlose Demokonto. Zudem gibt es auch am Service von NSFX nur wenig auszusetzen.

Experten-Tipp:

Ein Demokonto mit einem sehr hohen Guthaben ist die beste Grundlage für den Handel. Viele Broker bieten die Möglichkeit das virtuelle Guthaben zu erhöhen.

Hier zum Broker NSFX

(Investoren können ihr Geld verlieren)

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

NSFX Erfahrungen – Testbericht für Forex & CFD Trading was last modified: Oktober 12th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben