nextmarkets Erfahrungen – Coaching für Curated Investing

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 27.11.2018

CFD Trading beim Market Maker, Coaching inklusive

Das FinTech Unternehmen nextmarkets mit Sitz in Köln ist ein CFD-Broker der etwas anderen Art. Ein wichtiges Anliegen der Gründer Manuel und Dominic Heyden – bekannt von der Social Trading Plattform ayondo – ist das sogenannte Curated Investing. Die Kunden sollen unter Anleitung lernen, wie sie eigene Strategien entwickeln und erfolgreich traden. Im Klartext heißt das: Nutzer können dank der nextmarkets Erfahrungen nicht nur CFDs zu rund 1000 Underlyings handeln, sondern profitieren vom Coaching der nextmarkets Spezialisten. Seit Juni 2018 können interessierte Trader nun nicht mehr nur das Demokonto nutzen, sondern auch ein Livekonto eröffnen.

Nextmarkets Steckbrief:

  • Innovative Coaching Plattform und CFD-Broker mit Sitz in Köln und Regulierung in Malta
  • CFD Trading als Market Maker
  • Kostenfreies Demokonto mit 10.000 Euro virtuellem Guthaben
  • Echtzeit-Börsenkurse von mehr als 1.000 Märkten
  • Trading-Strategien auf das Smartphone erhalten – per Push-Nachricht
  • Von bis zu 200 Trading-Ideen monatlich profitieren

Jetzt beim Broker nextmarkets anmelden

nextmarkets: was dahinter steckt

Die Geschäftsidee von nextmarkets geht einen Schritt weiter als Social Trading Plattformen wie beispielsweise ayondo. Bei nextmarkets können Trader nicht nur Strategien kopieren, sondern von den Erfahrungen erfolgreicher professioneller Trader und unter deren Anleitung ihre Fähigkeiten ausbauen. Seit 2016 gibt es das Kölner FinTech, das über lange Strecken lediglich ein Demokonto anbot. Auch über die Demo präsentierten ein Dutzend Coaches täglich unter Live Bedingungen ihre Trading-Strategien, deren Entwicklung Nutzer live im Chart verfolgen und davon lernen konnten. Damit stand Nutzern ein umfangreiches eLearning-Angebot zur Verfügung, realisieren musste man die so erworbenen Kenntnisse aber durch ein Handelskonto bei anderen Brokern. Seit Juni 2018 können Trader nun auch ein Live-Konto ab 500 Euro Mindesteinlage eröffnen, um bei nextmarkets CFD Erfahrungen mit dem Trading zu machen.

1. Sitz und Regulierung: nextmarkets ist EU-reguliert

Gegründet wurde nextmarkets in Köln, und noch immer werden dort große Teile des Geschäfts abgewickelt. Die Tochtergesellschaft mit Vollbanklizenz, nextmarkets Trading Ltd., ist allerdings auf Malta ansässig, im Portomaso Business Tower 13/1, St. Julians, St. Julians STJ 4011, Malta. Auf Malta ist nextmarkets Trading Ltd im Firmenregister unter der Nummer: C 77603 registriert. Damit unterliegt der Broker, der als Finanzdienstleister und Market Maker für den Handel mit CFDs agiert, der Regulierung durch die maltesische Finanzaufsichtsbehörde MFSA. Das Angebot und die Leistungen von nextmarkets sind daher konform mit dem in der Europäischen Union geltenden Recht.

Kundengeldabsicherung bei nextmarkets

Entsprechend den Regelungen, die in der Europäischen Union und damit auch in Malta verbindlich sind, müssen die Einlagen der Kunden getrennt von den Assets des Unternehmens in segregierten Konten aufbewahrt werden, in diesem Fall bei renommierten Banken wie der Sparkasse und der Handelsbank. Darüber hinaus besteht auf Malta eine Regelung zum Einlagenschutz durch den Ausgleichfonds des Financial Services Compensation Funds, die Guthaben bis zu einer Höhe von 20.000 Euro absichert.

Sowohl der Umgang mit den Kundengeldern als auch die Compliance mit den regulatorischen Vorschriften werden jährlich von Ernst & Young und Deloitte einem Audit unterzogen.

nextmarkets Homepage

Die nextmarkets Homepage im Überblick

2. Handelsangebot bei nextmarkets: mehr als 1.000 handelbare Werte

Da eine große Auswahl an handelbaren Werten eine unverzichtbare Grundlage für die Arbeit der Coaches ist, stellt nextmarkets für seine Kunden mehr als 1.000 handelbare Basiswerte bereit. Das umfangreiche Angebot umfasst CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Anleihen und Edelmetalle, aber auch Forexpaare und Kryptowährungen. So können die Nutzer auf einer breiten Basis und unter kompetenter Anleitung lernen, eigene Handelsstrategien zu entwickeln.

  • Aktien und Anleihen
  • Devisenpaare
  • Indizes
  • Rohstoffe, auch Edelmetalle
  • Kryptowährungen

Das Geschäftsmodell von nextmarkets wird als „Curated Investing“ bezeichnet. Das bedeutet dass Trader sich jederzeit live von professionellen Coaches unterstützen und beraten lassen können. Dies geht über das bloße Kopieren von Strategien wie beim Social Trading hinaus, und derzeit ist nextmarkets das einzige Unternehmen mit einem solchen Angebot. Dazu nutzt der Broker eine proprietäre Plattform, auf der professionelle Trader unterschiedlichster Spezialisierungen ihre Strategien im Chartmodul visualisieren. Die Coaches bei nextmarket sind bekannte Experten, deren Tätigkeitsfelder eher kurzfristig orientierte Händler ebenso ansprechen sollen wie Positionstrader. Trader von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Edelmetallen, Forex und Kryptowährungen werden kompetentes Coaching vorfinden.  Auch Einsteiger können sich so das Hintergrundwissen für erfolgreiches Trading aneignen und bei nextmarkets Forex Erfahrungen machen oder CFDs handeln.

Der Kunde kann die Ideen der Coaches entsprechend nachhandeln, entweder mit dem kostenfreien, unbegrenzten Demokonto oder bislang bei einem Broker seiner Wahl. Seit Juni bietet nextmarket nun auch den CFD-Handel als Market Maker an. Obwohl das Unternehmen nun eine Vollbanklizenz besitzt, steht die Idee des Lernens aber weiterhin im Vordergrund.

Jetzt beim Broker nextmarkets anmelden

3. Die Handelskonditionen bei nextmarktes

nextmarkets hat bei seinem Geschäftsmodell mit zwei verschiedenen Ansätzen für Einkünfte experimentiert, und zwar mit Abos auf das Coaching und dem CFD-Handel. Wie aus älteren Reviews hervorgeht, bot das Unternehmen die Leistungen der Coaches im monatlichen Abonnement an. Hierbei konnten Kunden einzelne Coaches im sogenannten Basic-Paket buchen oder ein Komplett-Abo für alle Coaches mit dem Premium-Paket abschließen. Dies ist inzwischen wieder abgeschafft worden, monatliche Gebühren fallen nicht an. Auch darüber hinaus erhebt der Anbieter, wie die meisten CFD-Broker, keine Gebühren, sondern macht seinen Gewinn aus den Spreads, also der Differenz zwischen An- und Verkaufskursen.

  • Keine Konto- oder Depotgebühren
  • Keine Kommissionen
  • Enge Spreads
  • Kontogröße ab 500 Euro

Da die Konditionen abhängig von den Basiswerten sehr günstig sind, wird dem Kunden hier ein interessantes, transaktionsbasiertes Angebot für den CFD-Handel auf Indizes, Währungspaare, Anleihen, Rohstoffe und Aktien geboten. Die Angaben zu den Spreads, Margins, Punktwerten und Hebeln sind auf der Website des Anbieters beim Preis-Leistungs-Verhältnis einzusehen. Dabei wird nicht an einer Börse gehandelt, sondern nextmarkets fungiert als Market Maker und stellt seinen Kunden die handelbaren Werte zur Verfügung. Das Handelsangebot ist mit mehr als 1.000 Basiswerten recht groß, liegt allerdings bei weitem unter dem, was große internationale CFD-Broker anbieten.

Ein Grund dafür ist, dass bei einem zu großen Handelsangebot die Qualität der Analysen nicht gewährleistet wäre und dass nicht nur um nextmarkets CFD Erfahrungen geht, sondern eben das qualitativ hochwertige, differenzierte Coaching als Alleinstellungsmerkmal betont wird.

nextmarkets App

Bei nextmarkets auch von unterwegs via Smartphone App handeln

4. Die Handelsplattform und mobiles Trading

nextmarkets nutzt keine bestimmte Software wie beispielsweise den populären MetaTrader. Stattdessen kommt eine webbasierte, speziell für das Unternehmen entwickelte Anwendung zum Einsatz, die die Trading Aktivitäten, Charting und das Coaching miteinander verbindet. Die nextmarkets Erfahrungen mit der Plattform lassen sich insgesamt als positiv bewerten. Mobile Lösungen in Form von Apps für Android und iOS sind ebenfalls verfügbar, die App wird von Nutzern durchschnittlich gut bewertet und erlaubt den Kunden, auch von unterwegs auf ihre Strategien zuzugreifen.

  • Eigene Webanwendung
  • Trading, Charting und Coaching in einem
  • Mobile App für Android und iOS
  • Strategien als Push-Nachricht

Ist man erst einmal registriert, sei es für das Demokonto oder ein Echtgeldkonto, hat man die Auswahl, ob man die Trading Strategien per E-Mail oder aber direkt auf das Smartphone oder Tablet erhalten möchte, in diesem Fall als Push-Nachricht. Beim Login auf der Webplattform erhält der Nutzer die Information über aktuelle Strategien automatisch. Unkompliziert ist auch der Zugang und die Kommunikation mit den Coaches – nach der Auswahl der Nachricht eines Coaches wird der Nutzer direkt in den Chart weitergeleitet. Die Benachrichtigungen müssen nicht in Echtzeit geöffnet und verfolgt werden, sondern können auch später aufgerufen und die Strategieentwicklung im Chart nachvollzogen werden.

Jetzt beim Broker nextmarkets anmelden

5. Einfache Kontoeröffnung, kein Neukundenbonus

Wie die nextmarkets Erfahrungen belegen, ist die Registrierung für das Demokonto in wenigen Augenblicken vervollständigt. Erforderlich sind hierzu nur die E-Mail-Adresse und das Wohnsitzland, außerdem wird Passwort für den zukünftigen Log-in gewählt. Nach der Anmeldung erhalten Kunden eine Bestätigung per E-Mail mit einem Aktivierungslink. Nach Anklicken des Links steht das Demokonto sofort zur Verfügung.

Die Eröffnung des Echtgeld-Handelskontos hingegen folgt im Wesentlichen der Vorgehensweise bei anderen Online Brokern. Über eine Schaltfläche in der rechten oberen Ecke der Website kann als Unteroption die Eröffnung des Echtgeldkontos aufgerufen werden. Wer vorher kein Demokonto bei nextmarkets hatte, wird um die oben beschriebenen Angaben gebeten. Danach werden persönliche Daten, Angaben zur Vermögens- und Einkommenssituation und auch zur Erfahrung im Handel abgefragt.

Im Zuge der Eröffnung des Echtgeldkontos ist eine Legitimierung der persönlichen Daten notwendig. Dazu kann ein Scan eines gültigen Ausweisdokuments und ein Nachweis des aktuellen Wohnsitzes, etwa durch eine Versorgerrechnung, hochgeladen werden. nextmarkets behält sich vor, den Kunden auf Kreditwürdigkeit zu überprüfen, in dem Credit-Scoring Methoden eingesetzt werden. Sobald nextmarkets den Kontoeröffnungsantrag akzeptiert hat, wird dem Kunden seine Kontonummer mitgeteilt. Anschließend muss eine Ersteinzahlung gemäß den Zahlungsinstruktionen im Kontoeröffnungsantrag über mindestens 500 Euro erfolgen, die akzeptierten Zahlungsmittel sind Kreditkarten, Paypal oder Banküberweisungen. Damit ist die Kontoeröffnung abgeschlossen und der Nutzer kann nun beginnen zu traden. Einen Neukundenbonus gibt es bei nextmarkets nicht. das Angebot eines Neukundenbonus und fokussiert sich darauf, das langfristige Handelserlebnis zu verbessern.

nextmarkets Kontoeröffnung

Es dauert nur wenige Minuten um ein Konto bei nextmarkets zu eröffnen

6. Kostenloses Demokonto mit 10.000 Euro Spielgeld

Nach der Registrierung bei nextmarkets wird für den Nutzer automatisch ein Demokonto erstellt wie bereits beschrieben. Das Demokonto ist bereits mit virtuellem Guthaben in Höhe von 10.000 Euro gefüllt. Mit der Demo hat der Nutzer Zugriff auf alle Börsenkurse in Echtzeit, ebenso kann er die Nachrichten der Coaches öffnen und im Chart mit dem jeweiligen Coach Kontakt aufnehmen. Ein Vorzug bei nextmarkets ist es, dass das Übungskonto unbefristet zur Verfügung steht – Nutzer berichten allerdings davon, dass es geschlossen wurde, vermutlich, weil das virtuelle Guthaben aufgebraucht war.

  • Unbegrenztes Demokonto
  • 10.000 Euro virtuelles Guthaben
  • Kostenlose Echtzeitkurse
  • Coaching auch im Demo-Modus

Dank des Demokontos können Kunden eigene Strategien testen, ohne wirkliches Kapital zu riskieren. Das ist sowohl für Einsteiger interessant, die auf diese Weise erste Schritte in einer sicheren Handelsumgebung machen, als auch für erfahrene Trader, die so ihre Strategien verfeinern können. Selbst der professionellste Trader schätzt die Möglichkeit, sich mithilfe der Demo mit der jeweiligen Handelsplattform, ihrer Funktionalität und den vorhandenen Möglichkeiten vertraut machen zu können. Das unbegrenzte Demokonto bei nextmarkets – über lange Zeit sogar die einzige Möglichkeit, das Coaching-Angebot zu nutzen – muss also grundsätzlich positiv bewertet werden.

Jetzt beim Broker nextmarkets anmelden

7. Service & Bildungsangebote: Curated Investment als Alleinstellungsmerkmal

Bei nextmarkets handelt es sich zwar um einen CFD-Broker, der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Lerneffekt. Die Gründer und viele der Coaches sind bekannt von Social Trading Plattformen wie  ayondo oder wikifolio.com und gehen im Angebot des Kölner FinTech Anbieters einen Schritt über die Lernmöglichkeiten beim Social Trading hinaus. Die erfolgreichen Trader, die bei nextmarkets als Coaches fungieren, sind bereit, ihre Expertise und ihre Strategien einsehbar zu machen, sie anderen Tradern zu vermitteln und diese so bei ihrer Entwicklung zu coachen. Das Coaching steht dabei nicht nur den Kunden mit Echtgeldkonten zur Verfügung, sondern ist auch über das Demokonto zu nutzen.

Video-Anleitungen zur Handhabung der App finden sich auf der Website, ebenso wie Informationen zu den einzelnen Coaches, die derzeit mit nextmarkets kooperieren.

Kunden mit einem Echtgeldkonto bei nextmarkets haben zusätzlich Zugriff auf über 15 Stunden kostenfreies Videomaterial, das sich mit zahlreichen Themen rund um den CFD-Handel beschäftigt, darunter

  • Mittel- bis langfristige CFD-Aktienstrategien
  • Ein- und Ausstiege einfach finden
  • Risiko- und Moneymanagement
  • Einfache Daytrading-Strategien
  • Indikatorenanalyse MACD, SMA & Co.

Eine weitere Informationsquelle ist der kostenlose Newsletter von nextmarkets, der aktuelle und interessanter Informationen rund um das Trading liefert, zum aktuelles Börsengeschehen informiert und Wirtschaftstermine auflistet, aber auch Details zu den Trading-Coaches verrät.

nextmarkets Kundenservice

Der Kundenservice von nextmarkets ist telefonisch und per Kontaktformular erreichbar

Der Kundensupport bei nextmarkets

Da die Website zwar klar und einfach strukturiert ist, manche Informationen allerdings nicht auf Anhieb zu finden sind, hat mancher Nutzer vielleicht doch noch Fragen. In diesem Fall erreicht man den deutschsprachigen Support von nextmarktes telefonisch oder per E-Mail erreichen. Der Telefonsupport ist besetzt von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr. Nach den nextmarkets Erfahrungen von Kunden und Rezensenten sind die Team-Mitarbeiter freundlich und kompetent und bemühen sich um die ausführliche, korrekte Bearbeitung aller Anfragen. Eventuelle Probleme werden zeitnah gelöst. Auch die Unterstützung per E-Mail funktioniert gut und zügig, oft bekommt man eine Antwort noch am selben Werktag. Ein Live-Chat auf der Website wäre zumindest für die Zukunft wirklich schön, einstweilen sind die verfügbaren Kanäle allerdings professionell genug.

8. Einzahlung und Auszahlung mit den klassischen Methoden

Da nextmarkets bislang nur das Demokonto zur Verfügung gestellt hatte, sind auf der Website auch nach dem Launch des Live-Kontos keine aktuellen Informationen zu den Ein- und Auszahlungsmethoden vorhanden. Aus den AGBs lässt sich erschließen, dass Zahlungsinstruktionen im Zuge der Kontoeröffnung erfolgen und dass die derzeit akzeptierten Zahlungsmittel neben Kreditkarten auch Paypal oder Banküberweisungen sind. In jedem Fall sollte der Nutzer bei Zahlungen die Bedingungen und Voraussetzungen studieren, um sich einen Überblick über mögliche anfallende Gebühren und andere Faktoren zu verschaffen.

Jetzt beim Broker nextmarkets anmelden

9. Seriosität: Kein Betrug bei nextmarkets

Besonders Broker, die in den Bereichen des Forex- und CFD-Tradings agieren, werden oft des Betrugs beschuldigt. Eine Überprüfung der Konditionen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei nextmarkets kann einen derartigen Verdacht jedoch schnell entkräften.

Regulierung

Wie bereits weiter oben ausgeführt, ist das Unternehmen in Deutschland und Malta ansässig und wird von den maltesischen Finanzbehörden reguliert. Für die Compliance mit den Vorgaben sorgen jährliche Audits durch international bekannte Firmen, wie Deloitte.

Kundengeld-Segregation

Auch die Sicherheit der Kundeneinlagen ist bei nextmarkets gewährleistet. Die Gelder der Kunden werden in separaten Konten bei namhaften Banken wie der Sparkasse verwaltet und sind so im Falle einer Insolvenz des Brokers vor dem Zugriff der Gläubiger geschützt. Hinzu kommt der maltesische Fonds zur Einlagensicherung, der Kundengelder bis zu einer Höhe von 20.000 Euro absichert.

Auszeichnungen und Fachpresse

Presseberichte und Auszeichnungen gehören zu den Kriterien, die die Seriosität eines Unternehmens dokumentieren. Allerdings kann nextmarkets noch keine Auszeichnungen vorweisen – immerhin war das FinTech in den vergangenen Jahren fast ausschließlich mit seinem kostenfreien Demo-Modell am Start. In der Fachpresse wird der interessante Ansatz, die Professionalität der beteiligten Coaches und das Konzept des Curated Coachings allerdings wohlwollend betrachtet, vermutlich, da die Gründer bereits von der Social Trading Plattform ayando eine gewisse Bekanntheit mitbringen.

nextmarkets Presse

Die Presse berichtete bereits über den Broker nextmarkets

Weitere Pluspunkte

Weitere Faktoren, die für nextmarkets sprechen, sind das eben erwähnte kostenlose Demokonto mit umfassender Funktionalität und ein recht gutes Handelsangebot mit engen Spreads.

Positiv das umfangreiche Videomaterial, das Echtgeldkonto-Inhabern kostenfrei zur Verfügung steht. Auch der gute, deutschsprachige Kundensupport ist ein Aushängeschild des Unternehmens. Die Mitarbeiter sind zu den üblichen Geschäftszeiten werktags erreichbar und bemühen sich kompetent um die rasche Beantwortung von Fragen.

Damit dürfte nextmarkets nicht nur als seriöser Broker darstehen, sondern auch durch seinen interessanten Ansatz aus der Masse herausstechen. Vor der Eröffnung des Handelskontos sollte allerdings in jedem Fall ein Forex Broker Vergleich stehen.

10. Fazit: Unsere nextmarkets Erfahrungen: Regulierter Broker mit guten Konditionen

Das FinTech-Unternehmen nextmarkets, das nun über seine maltesische Tochterfirma eine Vollbanklizenz besitzt, ist mit seiner innovativen eLearning Plattform allein im Markt. Das Konzept, Trading, Charting und Coaching zu verbinden, wurde nach Meinung der Nutzer überzeugend umgesetzt, nicht nur webbasiert, sondern auch über die mobile App. Nutzer können bis zu 200 Trading-Strategien pro Monat erhalten, also Handelssignale der erfahrenen Coaches, die per E-Mail oder Push Nachricht auf das Smartphone geschickt werden und gleich im Chart visualisiert werden können. Auch der Kontakt mit dem Coach ist hier möglich – und das auch für Kunden mit Demozugang. Zwar gibt es bisher keine Berichte über die Performance der Strategien, dazu ist das Unternehmen noch zu neu, allerdings können sich Interessierte über das Demokonto selbst einen Eindruck verschaffen. Seit Juni 2018 können neben dem Lerneffekt durch Coaching mithilfe des Echtgeldkontos bei nextmarkets Forex Erfahrungen gemacht und CFDs gehandelt werden.

Jetzt beim Broker nextmarkets anmelden

nextmarkets Erfahrungen – Coaching für Curated Investing was last modified: Dezember 4th, 2018 by Peter Rostowski