LBB Kreditkarten im Test: Prepaid oder Karten-Doppel?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 21.12.2018

Visa Prepaid Kreditkarte ohne SCHUFA-Abfrage I LandesBank Berlin

Was haben die Kreditkarten der Landesbank Berlin zu bieten?

Die Berliner Landesbank gehört was die Ausgabe von Kreditkarten betrifft in Deutschland zu den Marktführern. Neben den eigenen Produkten steht die LBB auch hinter zahlreichen Co-Branding-Angeboten. Zum Produktportfolio gehören neben einer Visa Prepaidkarte auch zwei Kartendoppel mit umfangreichen Zusatzleistungen. Die LBB ist aus der Berliner Sparkasse entstanden und nutzt auch deren Filialnetz. Der LBB Kreditkarten Test zeigt, für wen sich welches Angebot wirklich eignet und welche Punkte bei der Nutzung beachtet werden sollten.

Weiter zu LBB

Die wichtigsten Fakten zu den LBB Kreditkarten im Überblick:

  • Kreditkartendoppel aus MasterCard und Visa
  • Prepaid Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung als Alternative
  • Geringe Jahresgebühren
  • Auf Wunsch eigenes Kartendesign
  • NFC-Payments

LBB Kreditkarten - Header

Wie hoch sind die Jahresgebühren der LBB Kreditkarten?

Der LBB Test zeigt, dass die Bank drei unterschiedliche Kreditkartenmodelle anbietet. Diese unterscheiden sich Bezüglich Leistungen, Konditionen und Jahresgebühren. Kunden können aktuell aus den folgenden Kreditkarten wählen:

  • LBB Prepaid Visa Karte: Einfache Prepaid Kreditkarte für eine Jahresgebühr von 39 Euro.
  • LBB Kreditkarten Doppel: Bestehend aus Visa und Mastercard Kreditkarte für eine Jahresgebühr von 44 Euro (Partnerkarte für 24 Euro jährlich)
  • LBB Goldkarten Doppel: Bestehend aus Visa und Mastercard Kreditkarte für eine Jahresgebühr von 99 Euro (Partnerkarte für 55 Euro jährlich)

Die beiden Kreditkarten Doppel gehören sicher zu den Highlights des Angebots. Kunden können damit frei entscheiden, ob sie die Visa oder MasterCard einsetzen. Somit steht eine deutlich höhere Zahl an weltweiten Akzeptanzstellen zur Verfügung. Das Ausstellen einer Notfallkarte ist bei der LBB kostenlos. Bei der Prepaid Visa Karte kann gegen einen Aufpreis von 9,99 Euro, eine spezielle Picture Card bestellt werden.

Überblick der Konditionen und Leistungen:

  • Kreditkartenmarke: Visa und MasterCard
  • Abrechnung: Prepaid/Charge Card
  • Gebühren: Jahresgebühr
  • Limit: abhängig von Karte und Bonität
  • Sollzinsen: 1,3 Prozent
  • Guthabenzinsen: 0,25 Prozen
  • Zusatzleistungen: Versicherungspaket, Tankrabatt etc.
  • Bonusprogramm: Shell Tankstellen Bonusprogramm
  • Teilzahlungsfunktion: möglich
  • Kostenlose Bargeldverfügungen: nein
  • Fremdwährungsgebühren: ja
  • Kontaktlos bezahlen: ja

Weiter zu LBB

Prepaid Kreditkarte oder Kartendoppel mit Teilzahlung

Bei der LBB Visa handelt es sich um eine klassische Prepaid Kreditkarte. Teilzahlungen bzw. eine variable Rückzahlung sind hier nicht vorgesehen. Um die Karte einzusetzen muss zunächst ein entsprechendes Guthaben aufgeladen werden. Hierzu wird der gewünschte Betrag einfach auf das Kreditkartenkonto überwiesen. Sobald dies gutgeschrieben ist, kann die Karte im Rahmen des verfügbaren Guthabens für Zahlungen und Bargeldabhebungen genutzt werden. Zu den positiven Erfahrungen im LBB Test gehört, dass Guthaben verzinst werden. Der Zinssatz beträgt aktuell 0,25 Prozent (Stand 10/2015).

Bei den Doppelkarten bietet LBB natürlich deutlich mehr Möglichkeiten an. Die Bank gewährt hier quasi einen Kredit in Höhe des verfügbaren Limits. Nach meinen LBB Erfahrungen liegt dieses bei mindestens 1.500 Euro. Die monatliche Rückzahlung muss mindestens 10 Prozent der offenen Rechnungssumme betragen. Dabei gilt ein Mindestbetrag von 50 Euro. Hierfür berechnet die LBB monatlich einen Zinssatz von 1,3 Prozent. Dies entspricht einem effektiven Jahreszins von 15,6 Prozent. Im Vergleich bewegt sich die Landesbank Berlin damit auf einem relativ hohen Niveau. Deshalb ist es ratsam, die Teilzahlungsfunktion nur im Notfall in Anspruch zu nehmen und den offenen Betrag so schnell als möglich zurückzuführen. Andernfalls bietet sich die Umschuldung mit einem deutlich günstigeren Ratenkredit an. Bei den Doppelkarten wird das Guthaben ebenfalls mit 0,25 Prozent verzinst.

Welche Leistungen biete die LBB Kreditkarten?

Unabhängig vom gewählten Angebot haben alle Kreditkarten eines gemeinsam. Sie können weltweit zum Bezahlen und Abheben von Bargeld am Geldautomaten eingesetzt werden.

Die Prepaid Kreditkarte bietet sich vor allem für junge Menschen an, die finanziell flexibel bleiben möchten, ohne Gefahr sich dabei zu verschulden. Dazu bietet die Prepaidkarte noch weitere Vorteile. So ist der finanzielle Schaden nach Kartenverlust oder Missbrauch auf die Höhe des vorhandenen Guthabens begrenzt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich zusätzlich eine Prepaid Kreditkarte für das Online Shopping anschaffen. Hier liegt die größte Gefahr, dass gestohlene Daten missbräuchlich eingesetzt werden. Zudem fällt bei der Prepaid Kreditkarte die Bonitätsprüfung weg. Somit haben auch Personen mit negativer Bonität oder sehr geringem Einkommen die Möglichkeit, alle Vorteile einer Kreditkarte zu nutzen.

Die Doppelkarten Angebote bieten zudem die klassische Kreditfunktion. Der Inhaber hat immer eine Visa und MasterCard parat und kann somit bei einer größeren Zahl von Akzeptanzstellen bezahlen oder Geld abheben.

Weiter zu LBB

Umfangreiche Zusatzleistungen inklusive

Die einzelnen Angebote beinhalten eine breite Palette an Zusatzleistungen. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Kartenmodelle bezüglich Rabatten und Versicherungsleistungen.

LBB Kreditkarten - Leistungen

Die Prepaid Visa Kreditkarte bietet einen Rabatt für Reisebuchungen, welche mit der Karte bezahlt und über den Reiseservice der LBB gebucht werden. Zudem gibt es bei diesem Kreditkartentyp die Möglichkeit, individuelle Designs zu erstellen.

Die Kreditkarten Doppel haben bezüglich der Zusatzleistungen noch einiges mehr zu bieten. Karteninhaber profitieren unter anderem von:

  • 2 Prozent Tankrabatt
  • Rabatten bei Reisebuchungen
  • Flexible Teilzahlungen
  • Partnerkartenoption

Wer sich für das Gold Kartendoppel entscheidet, profitiert von einem höheren Tankrabatt von 3 Prozent. Reisen können ebenfalls günstiger gebucht werden und es gibt zusätzlich noch die folgenden Bonusleistungen:

  • Erstattung von Sitzplatzreservierungen (max. 50 Euro pro Jahr)
  • Karten- und Dokumentenschutz bei Verlust
  • Bonusprogramm bei Shell Tankstellen mit Gutscheinen
  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittversicherung
  • Reiseunfallversicherung
  • 24h-Assistance-Service

Das Gold-Kartendoppel umfasst alle Zusatzleistungen, die man sich bei einer Kreditkarte so vorstellen kann. Insbesondere wer öfters auf Reisen ist, besitzt mit diesem Paket einen guten Versicherungsschutz. Mit einem Jahrespreis von 99 Euro bewegt sich die LBB hierbei auf einem durchschnittlichen Niveau.

Weiter zu LBB

Wie hoch sind die Gebühren beim Bezahlen und Geld abheben im Inland?

Grundsätzlich kann mit allen Kreditkarten der LBB bezahlt und Bargeld abgehoben werden. Für das bezahlen im Internet oder Geschäften werden dabei keine Gebühren berechnet. Bei Bargeldverfügungen am Geldautomat fallen die folgenden Kosten an:

  • LBB Visa Prepaid Kreditkarte: 5 Euro
  • LBB Kreditkarten Doppel: aus Guthaben kostenlos, sonst 3 Prozent des Abhebungsbetrags (mindestens 5 Euro)
  • LBB Goldkarten Doppel: aus Guthaben kostenlos, sonst 3 Prozent des Abhebungsbetrags (mindestens 5 Euro)

Bei einem Vergleich bewegen sich die Gebühren der LBB im Mittelfeld. Allerdings gibt es auch Anbieter wie Barclays, die einen weltweit kostenlosen Bargeldbezug ermöglichen. Im Gegenzug fehlt hierbei jedoch zumeist die Doppelkartenfunktion. Hier muss jeder für sich selbst entscheiden, welche Option im konkreten Fall wichtiger ist.

Mögliche Kosten beim Karteneinsatz im Ausland

Im Ausland kann die LBB ebenfalls mit einem sehr einfachen und transparenten Kostenmodell punkten. Für das bargeldlose Bezahlen fallen in der gesamten Eurozone keine Gebühren an. Dieser Aspekt ist besonders für Personen interessant die häufiger in diese Länder verreisen oder hier geschäftlich unterwegs sind.

Bargeldverfügungen sind bei allen Kartenmodellen kostenlos möglich. Bei den Kartendoppel wird eine Gebühr von 3 Prozent (mindestens 5 Euro) fällig, wenn der Betrag nicht aus einem vorhandenen Guthaben stammt. Beim Bezahlen oder Bargeld abheben in andere Währungen kommt eine zusätzliche Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,75 Prozent hinzu. Beim neuen kostenlosen Girokonto inkl. Mastercard von Number26 ist dies alles kostenfrei!

Kreditkarten der LBB einfach online beantragen

Die Kreditkarten der LBB können bequem über das Internet beantragt werden. Dabei unterscheidet sich das Prozedere nicht von dem anderer Anbieter. Je nachdem, für welches Kartenmodell man sich entscheidet, gibt es bei den Anträgen minimale Unterschiede. Dabei werden je nach Antrag die folgenden Informationen benötigt:

  • Persönliche Angaben
  • Wohnsituation
  • Einkommen/Beruf
  • Bonität

LBB Kreditkarten - Antrag

Wurde das Online Formular komplett ausgefüllt werden die gemachten Angaben nochmals übersichtlich angezeigt. Im Anschluss lässt sich der Antrag einfach ausdrucken. Alternativ kann man sich die Formulare auch per Post zusenden lassen. Der unterschriebene Antrag wird dann abschließend zur LBB gesendet. Wer noch kein Kunde bei der Berliner Landesbank ist, nutzt zur Legitimation das Postident Verfahren.

Bei den Doppelkarten Angeboten wird eine Bonitätsprüfung inklusive Schufa-Abfrage durchgeführt. Nach meinen LBB Erfahrungen muss insgesamt mit einer Bearbeitungszeit von etwa 10 Tagen gerechnet werden. Im LBB Test war das Ausfüllen des Online Antrags in 10 Minuten erledigt.

Weiter zu LBB

NFC-Payment und mobile TAN sorgen für Sicherheit

Alle LBB Kreditkarten sind mit einer fälschungssicheren Chip-Technologie ausgestattet. Dazu sorgen auch die verwendeten m-TAN für Sicherheit. Jede Online-Zahlung wird zusätzlich über eine mobile TAN abgesichert und der Kunde zeitnah hierüber informiert. Sollten unbefugte Zahlungen vorgenommen werden hat der Karteninhaber die Möglichkeit seine Kreditkarte sofort zu sperren. Die angeforderte Zahlung wird in diesem Fall natürlich verweigert. Somit werden online erbeutet Nutzerdaten mit Kreditkarteninformationen für den Betrug im Online-Handel fast unbrauchbar.

LBB Kreditkarten - kontaktloses Bezahlen

Für Zahlungen per Handy verfügen alle Kreditkarten über ein NFC-Payment Tool. Sobald das Mobiltelefon virtuell mit der Kreditkarte verbunden wurde sind Zahlungen auch ohne Unterschrift des Karteninhabers möglich. Voraussetzung hierfür ist ein NFC-Kassenterminal, welches das kontaktlose Bezahlen ermöglicht. In vielen Ländern gehört diese Zahlungsmöglichkeit bereits zum Standard. In Deutschland hat beispielsweise der Discounter Aldi rund 2.500 Kassen mit der neuen Technik ausgestattet.

Zuverlässiger und freundlicher Support bei der LBB

Bei Fragen oder Problemen steht der Kundenservice telefonisch oder per Kontaktformular zur Verfügung. Kartensperrungen sind natürlich rund um die Uhr möglich. Im LBB Test meldete sich schon nach wenigen Augenblicken ein freundlicher Mitarbeiter. Die gestellten Fragen wurden alle ausführlich und kompetent beantwortet.

LBB Kreditkarten - SupportBei einem Blick in die Kundenfeedbacks zeichnet sich ebenfalls ein positives Bild ab. Mehr als 85 Prozent der Kunden würden die LBB jederzeit weiterempfehlen. Ebenfalls positiv fällt der übersichtliche Aufbau der Webseite ins Auge. Dank der Vergleichstabelle findet sich relativ schnell das passende Angebot. Zudem lassen sich alle wichtige Informationen mit nur wenigen Klicks aufrufen. Informationen zu Preisen und Konditionen können jederzeit per PDF heruntergeladen werden.

Fazit zu den LBB Kreditkarten Erfahrungen

Die Kreditkarten der LBB Konten im Test mit guten Leistungen und zufriedenstellenden Konditionen punkten. Die Prepaid Visa Karte hat im Vergleich zu den meisten Konkurrenzprodukten einiges mehr zu bieten. Für Reisende bieten die Kartendoppel eine Fülle von nützlichen Zusatzleistungen. Insgesamt handelt es sich hier um ein sehr empfehlenswertes Angebot, das für jeden Bedarf die passende Kreditkarte bereithält. Gleiches gilt im Übrigen auch für die Angebote von American Express.

Weiter zu LBB

LBB Kreditkarten im Test: Prepaid oder Karten-Doppel? was last modified: Juni 13th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben