Decimo Erfahrungen – Liquidität durch Rechnungsverkauf

Zuletzt aktualisiert: 08.11.2018

Factoring für Selbstständige, Freiberufler und kleinere Unternehmen

Bei Decimo handelt es sich um einen klassischen Factoring Anbieter. Das 2013 gegründete Unternehmen kauft Rechnungen von Selbstständigen, Freiberuflern und kleineren Firmen auf. Kunden können auf diese Weise ihre Liquidität erhöhen und finanzielle Engpässe vermeiden. Säumige Zahler können insbesondere bei Selbstständigen und Freiberuflern schnell die Existenz bedrohen. Da die Zahlungsmoral in den letzten Jahren stark nachgelassen hat, ist die Zahl der Factoring Anbieter gestiegen. Mit Decimo haben wir eines der jüngeren Factoring Unternehmen unter die Lupe genommen. Lesen Sie alles zu unseren persönlichen Decimo Erfahrungen.

Die wichtigsten Fakten zu Decimo im Überblick:

  • Durch die BaFin reguliertes Factoring Unternehmen
  • Echtes und unechtes Factoring möglich
  • Kein Mindestumsatz erforderlich
  • Komplette Online Abwicklung
  • Keine Vertragsbindung
  • Mindestgebühr von 2,9 Prozent

Weiter zu Decimo und online registrieren

Decimo Erfahrungen - Header

Alle wichtigen Varianten des Factorings im Angebot

Auch wenn es die Möglichkeit des Rechnungsverkaufs noch nicht allzu lange gibt, haben sich bereits mehrere Varianten davon entwickelt. Unterschiede gibt es insbesondere beim Leistungsumfang sowie was die Form der Forderungsvertretung betrifft. Nach unseren Decimo Erfahrungen bietet das Unternehmen die folgenden Möglichkeiten an:

  • Echtes und unechtes Factoring
  • Offenes Factoring
  • Einzelfactoring

Was die Art der Forderungsabtretung betrifft, bietet Decimo das offene Factoring an. Bei dieser Variante wird der Rechnungsempfänger über die Abtretung informiert. Folglich werden die Rechnungen künftig im Namen von Decimo gestellt werden. Kunden haben in diesem Bereich keine Wahlmöglichkeit.

Anders sieht es beim Leistungsumfang aus. Hier können sich Kunden für ein echtes oder unechtes Factoring entscheiden. Wer sich für ein echtes Factoring entscheidet verkauft seine Rechnungen komplett an Decimo. In diesem Fall übernimmt der Anbieter auch das Risiko eines Zahlungsausfalls. Beim unechten Factoring wird die Rechnung als Sicherheit abgegeben und der Kunde erhält hierfür einen Pfandkredit. Das Insolvenzrisiko verbleibt somit beim Kunden. Aufgrund des höheren Risiko muss nach unseren Decimo Erfahrungen beim echten Factoring mit einer umfangreichen Prüfung und längeren Zahlungsdauer gerechnet werden.

Wie der Decimo Test zeigt handelt es sich beim Angebot um ein Einzelfactoring. Es gibt somit keine Vertragslaufzeit und jede Rechnung wird einzeln an Decimo abgetreten. Es ist jedoch sinnvoll für einen Kunden immer dieselbe Rechnungsadresse zu verwenden. Pflicht ist dies jedoch bei Decimo nicht.

Welche Zusatzleistungen hat Decimo im Angebot?

Auf Wunsch übernimmt der Anbieter für seine Kunden auch das Mahnwesen. In diesem Fall verbleibt die komplette Debitorenbuchhaltung beim Auftraggeber. Decimo wird nur eingeschaltet, wenn Rechnungen nicht innerhalb der Zahlungsfrist beglichen werden. Wird die Forderung komplett an Decimo verkauft übernimmt das Unternehmen auch den kompletten Inkassodienst. Kunden sollten sich diesbezüglich im Vorfeld genau über die anfallenden Kosten informieren. Factoring ist in den meisten Fällen eine gute Alternative zum Firmenkredit.

Bei den Kosten zeigt sich Decimo nicht sehr transparent

Die Gebührenstruktur gestaltet sich bei diesem Anbieter leider etwas unübersichtlich. Einen Pauschalpreis gibt es nach unseren Decimo Erfahrungen nicht. Die Mindestgebühr betrug im Test 2,9 Prozent des Rechnungsbetrags. Wie hoch die Gebühr genau ausfällt hängt immer von der Bonität der beteiligten Parteien sowie der gewählten Laufzeit ab.

Je nach gewünschtem Leistungsumfang können noch weitere Kosten anfallen. Leider finden sich auf der Webseite von Decimo keine genauen Angaben hierzu. Gebühren fallen unter anderem an, wenn das Mahnsystem, der Inkassodienst oder das Eintreiben von Forderungen durch Decimo übernommen wird.

Bonitätsprüfung fällt sehr umfangreich aus

Zu den Standardleistungen von Decimo gehört neben dem Schreiben der Rechnungen auch eine umfassende Bonitätsprüfung. Die weiteren Leistungen müssen separat gebucht und bezahlt werden.

Die Bonitätsprüfung fällt bei Decimo in jedem Fall sehr umfangreich aus. Dies gilt insbesondere beim echten Factoring. Sowohl der Rechnungsaussteller wie auch der Empfänger werden genau unter die Lupe genommen. Hierzu werden Daten von allen bekannten Auskunfteien abgefragt. Zu beachten ist, dass diese Prüfung nicht nur bei der ersten Auftragserteilung durchgeführt wird. Die Prüfungen werden in regelmäßigen Abständen wiederholt.

Zeichnen sich Probleme ab, wird der Kunde hiervon in Kenntnis gesetzt. Dieser hat nun die Möglichkeit bei künftigen Leistungen auf Zahlung per Vorkasse zu bestehen.

Einfache und schnelle Registrierung bei Decimo

Bevor Leistungen bei Decimo in Anspruch genommen werden können, ist zunächst eine Regulierung erforderlich. Im Decimo Test war diese innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Zu beachten ist, dass die Angebote ausschließlich auf Selbstständige, Freiberufler und kleinere Unternehmen ausgerichtet sind. Im Folgenden eine kleine Step by Step Anleitung für die Registrierung.

Schritt 1: Im ersten Schritt wird das kurze Registrierungsformular ausgefüllt. Hier müssen lediglich E-Mail-Adresse und Mobilnummer eingegeben werden. Zudem noch ein Passwort festlegen.

Decimo Erfahrungen - Registrierung

Schritt 2: Im nächsten Schritt werden die persönlichen Daten abgefragt. Hierzu gehören Name, Anschrift und Geburtsdatum.

Decimo Erfahrungen - Persönliche Daten

Schritt 4: Die Anmeldung wird nochmals per E-Mail bestätigt. Zum Abschluss noch den Aktivierungslink in der Mail klicken. Zudem wird noch ein Bestätigungscode per SMS versendet. Dieser kann anschließend im persönlichen Kundenbereich eingegeben werden.

Schritt 5: Zum Abschluss wird noch ein Bankkonto mit dem Account verknüpft. Des Weiteren müssen Kunden sich noch legitimieren. Hierzu wird eine Ausweiskopie auf den Server von Decimo hochgeladen.

Decimo Erfahrungen - Profil

Weiter zu Decimo und online registrieren

Decimo Erfahrungen mit dem Kundenservice

Bei Fragen oder Problemen können Kunden sich an den Support von Decimo wenden. Als Kontaktmöglichkeiten steht eine Berliner Festnetznummer sowie eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Zu den Geschäftszeiten finden sich auf der Webseite leider keine näheren Infos. Nach unseren Decimo Erfahrungen ist der Support von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 18:00 Uhr besetzt. Anfragen per E-Mail wurden im Decimo Test innerhalb von ein bis zwei Werktagen beantwortet. Auf Wunsch können Kunden über das Kontaktformular auch einen Rückruftermin vereinbaren.

Insgesamt zeigt sich der Kundenservice sehr kompetent und professionell. Alle Fragen wurden ausführlich und freundlich beantwortet. Perfekt wäre das Ganze, wenn auch noch ein schneller Live Chat zur Verfügung stünde.

Wie seriös ist Decimo?

Decimo ist ein Finanzdienstleister, welcher Geld an Kunden verleiht, jedoch selbst kein Kapital anlegt. Es wird somit keine Vollbanklizenz benötigt und die Einlagensicherung ist ebenfalls kein Thema.

Dennoch wird das Unternehmen durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) reguliert. Dadurch ist sichergestellt, dass die geltenden buchhalterischen Vorgaben und Sicherungsvereinbarungen in vollem Umfang eingehalten werden. Zudem wurden auch die beteiligten Geschäftsführer durch die BaFin genau unter die Lupe genommen.

Bisher sind noch keine negativen Decimo Erfahrungen bekannt, dass es bei diesem Anbieter zu größeren Problemen gekommen ist. Betrug oder Abzocke sind deshalb in keinem Fall zu erwarten.

Decimo verzichtet auf Sicherheiten

Zu den Besonderheiten von Decimo gehört, dass vom Kunden kein Sicherungseinbehalt gefordert wird. Die meisten Factoring Anbieter zahlen nur zwischen 70 und 80 Prozent des Rechnungsbetrags aus. Der Rest wird zunächst als Sicherheit einbehalten.

Decimo geht hier einen anderen Weg. Kunden erhalten den kompletten Rechnungsbetrag abzüglich der Gebühren ausgezahlt. Der Kunde erhält vorab eine Information über die anfallenden Kosten. Sollten zu einem späteren Zeitpunkt noch weitere Leistungen gebucht werden gibt es mehrere Möglichkeiten. Bei noch nicht ausgezahlten Rechnungen werden die Gebühren einfach abgezogen. Andernfalls erhält der Kunde eine separate Rechnung mit den Leistungen.

Zu den weiteren Vorteilen gehört, dass der Kunde bei Decimo keine Vertragsbindung eingeht. Wie bereits erwähnt handelt es sich hier um ein Einzelfactoring. Für jede Rechnung wird ein eigener Vertrag geschlossen. Weitergehende Verpflichtungen gehen Kunden damit nicht ein.

Voraussetzungen für das Factoring bei Decimo

Wichtigste Voraussetzung ist natürlich, dass der Kunde zur Stellung von Rechnungen berechtigt ist. Hierzulande ist dies bei Selbstständigen, Freiberuflern und Unternehmen der Fall. Es muss zudem eine Steuernummer beim zuständigen Finanzamt vorhanden sein.

Wichtig ist zudem, dass die Rechnung vom Empfänger akzeptiert wurde. Sofern dies nicht der Fall ist, geht die Rechnung an den Aussteller zurück. Auf diese Weise wird vermieden, dass es seitens Decimo zu Rechtstreitigkeiten kommt.

Fazit zu den Decimo Erfahrungen

Mit dem Angebot von Decimo haben auch Selbstständige, Freiberufler und kleinere Unternehmen die Möglichkeit vom Factoring zu profitieren. Die Decimo Erfahrungen fielen im Test überwiegend positiv aus. Die Abwicklung ist einfach gestaltet und es erfolgt eine schnelle Auszahlung. Dennoch nimmt der Anbieter das Thema Bonitätsprüfung sehr ernst. Zu kritisieren ist lediglich die geringe Transparenz bei den Kosten. Es wird lediglich eine Mindestgebühr von 2,9 Prozent angegeben. Alles andere erfährt der Kunde erst vor der Vergabe eines Auftrags. In diesem Bereich sind sicher noch Verbesserungen möglich.

Weiter zu Decimo und online registrieren

Decimo Erfahrungen – Liquidität durch Rechnungsverkauf was last modified: September 25th, 2016 by JuliusDream011
Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben