Ayrex Erfahrungen – Testbericht für binäre Optionen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 25.11.2018

11755149_741815252593503_2226960648313130959_n

Der Binäre Optionen Broker Ayrex im Test

Ayrex ist ein noch junger Broker, der 2014 auf St. Kitts & Nevis gegründet wurde. Die Insel gehört zu den niederländischen Antillen und untersteht dem Commonwealth of Nations. Die Webseite des Brokers ist zumindest teilweise auch in Deutsch verfügbar und ermöglicht einen einfachen Handel. Angeboten werden rund 75 Basiswerte, die bereits ab einem Einsatz von 5 Euro gehandelt werden können. Die hauseigene, webbasierte Handelsplattform gibt es auch in einer mobilen Variante für Smartphone und Tablet. Im Ayrex Test waren Renditen von bis zu 85 Prozent möglich. Ab einer Mindesteinzahlung von 100 Euro erhalten Neukunden nch meinen Ayrex Erfahrungen einen 30 Prozent Bonus. Bei Fragen steht der Support werktags rund um die Uhr zur Verfügung.

Hinweisbox Binaere Optionen

Die wichtigsten Fakten zu Ayrex im Überblick:

  • Rund 75 Assets (Währungspaare, Aktien, Indizes & Rohstoffe)
  • 5 Euro Mindesteinsatz pro Trade
  • Bis zu 85 Prozent Rendite
  • Bis zu 30 Prozent Willkommensbonus
  • 24/5 Support im Live Chat, per Email und telefonisch
  • Kurzfristige Put & Call-Optionen & Touch-Optionen handelbar
  • Kostenloses Demokonto

Hier zum Broker Ayrex

(Investoren können ihr Geld verlieren)

Ayrex Erfahrungen - Header

 

Wie seriös ist Ayrex?

Die Frage nach der Seriosität ist bei Ayrex nicht ganz unberechtigt. Schließlich hat der Broker seinen Firmensitz auf den niederländischen Antillen und wird somit nicht innerhalb der EU reguliert. Dazu macht das Unternehmen auf seiner Webseite keine genaueren über die Einlagensicherung der Kundengelder. Insofern ist der Broker nicht automatisch als seriös einzustufen.

In der Praxis gibt es bisher jedoch keine negativen Ayrex Erfahrungen, dass es bei diesem Broker zu Betrug oder Abzocke gekommen ist. Dies hat sich auch bei unserem Ayrex Test bestätigt. Die Gutschrift der Gewinne erfolgte prompt und Auszahlungen werden bereits ab einem Betrag von 5 Euro kostenlos durchgeführt. Zudem ist der Kundensupport sehr gut erreichbar, was sich ebenfalls als Zeichen für ein seriöses Arbeiten werten lässt.

Die Webseite von Ayrex im Test

Seit Kurzem gibt es die Webseite von Ayrex auch in einer deutschen Version. Zwar gibt es bei der Übersetzung einige kleinere Fehler, die Informationen sind jedoch gut verständlich. Allerdings liegen die rechtlichen Hinweise und Allgemeine Geschäftsbedingungen nach wie vor nur in Englisch vor. Die Webseite ist gut strukturiert und ermöglicht für alle wichtigen Informationen einen schnellen Zugriff.

Etwa 75 Basiswerte handelbar

Was die handelbaren Basiswerte betrifft, bewegt sich Ayrex im Vergleich mit den meisten Mitbewerbern auf einem durchschnittlichen Niveau. Zum Asset Index gehhören nach meinen Ayrex Erfahrungen rund 75 Werte aus den Bereichen Forex, Aktien, Rohstoffe und Indizes.

Das größte Handelsangebot findet sich bei den Aktien. Hier können binäre Optionen auf 44 Papiere weltweit eröffnet werden. Dazu gehören alle bekannte Wertpapiere beispielsweise von Microsoft, Coca Cola, Visa oder Nike. Zudem bietet der Broker auch einige deutsche Aktien von der Deutschen Telekom oder E.O.N an. Bei den 15 Währungspaaren konzentriert sich der Broker auf die wichtigsten Devisen. Zum Handelsangebot gehören zudem die neun wichtigsten weltweiten Indizes wie DAX 30, Nikkei 225, Dow Jones oder FTSE 100. Abgerundet wird das Trading Angebot noch durch 7 Rohstoffe. Hierzu gehören neben den Klassikern Gold und Öl auch Palladium, Silber oder Platin.

Drei Optionsarten verfügbar

Betrachtet man die Turbo Optionen als gesonderte Variante hat der Broker insgesamt drei Optionsarten im Programm.

  • Call/Put Optionen: Hierbei handelt es sich um die klassische Variante von binären Optionen. Trader setzen dabei auf einen steigenden oder fallenden Kurs des gewählten Basiswerts. Bei den Optionen können Trader zwischen unterschiedlichen Laufzeiten zwischen 15 Minuten und mehreren Wochen wählen. Die möglichen Renditen erreichen bis zu 85 Prozent.
  • Turbo Optionen: Dies sind Call/Put Optionen mit besonders kurzer Laufzeit. Die Ablaufzeit liegt zwischen 5 Minuten und 30 Sekunden. Besonders beliebt bei Tradern sind dabei die 60-Sekunden-Optionen. Bei den Turbo Optionen können ebenfalls Renditen von maximal 85 Prozent erreicht werden.
  • One Touch Optionen: Hierbei legt der Trader fest ob, der Kurs eine vom Broker vorgegebene Preisschwelle erreicht. Das Risiko ist bei dieser Optionsart deutlich höher, weshalb hierfür High Yield Renditen von mehreren Hundert Prozent ausgeschüttet werden.

Professionelle Trader werden vermutlich die Möglichkeit von Range oder Ladder Optionen vermissen. Diese werden von Ayrex derzeit leider noch nicht angeboten.

Wie sehen die Handelskonditionen bei Ayrex aus?

Wie bei Binäre Optionen Brokern üblich, werden für das Trading keine Gebühren berechnet. Einsteiger dürfen sich darüber freuen, dass der Mindesteinsatz mit 5 Euro bei Ayrex sehr gering ausfällt. Zu den weiteren Pluspunkten gehören die kostenfreien Ein- und Auszahlungen. Bereits ab einem Guthaben von 5 Euro kann eine Auszahlung beantragt werden. Das Handelskonto kann nach meinen Ayrex Erfahrungen in EUR oder USD geführt werden. Eine Währungsänderung ist nach Kontoeröffnung wie üblich nicht mehr möglich. Auszahlungswünsche wurden im Ayrex Test innerhalb von drei Werktagen bearbeitet. Banküberweisungen können bis zu Gutschrift auf dem Konto maximal 5 Tage in Anspruch nehmen.

In wenigen Augenblicken ein Handelskonto eröffnen

Die Eröffnung eines Handelskontos wird bei Ayrex erfreulichweise sehr einfach gehandhabt. Da es nur eine Kontovariante gibt, entfällt die Auswahl zwischen unterschiedlichen Kontotypen und deren Features & Mindesteinzahlungsgrenzen. Für die Live-Kontoanmeldung sind zunächst die persönlichen Angaben wie Name, Email, Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer erforderlich. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, habe ich für die Anmeldung eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.

Schritt 1: Trader können entweder direkt in den Handel einsteigen oder zunächst ein kostenloses Demokonto eröffnen. Zu den Leistungen des Demokontos gehe ich später noch etwas genauer ein. Für ein Live Konto auf „Anmelden“ klicken.

Ayrex Erfahrungen - Konto eröffnen

 

Schritt 2: Anschließend öffnet sich das Online Formular in einem separaten Fenster. Hier werden zunächst nur die wichtigsten Informationen abgefragt. Trader können sich zudem auch über ein bestehendes Facebook bzw. Google Plus Konto registrieren.

Ayrex Erfahrungen - Registrieren

 

Schritt 3: Nach Absenden des Formulars wird die Kontoeröffnung per E-Mail bestätigt. Die Mail enthält zudem einen Link, um das Konto abschließend zu aktivieren.

 

Schritt 4: Vor dem ersten Trade muss natürlich noch ein Guthaben auf das Handelskonto transferiert werden. Einzahlungen sind bei Ayrex unter anderem per Kreditkarte und Neteller möglich. Die Mindesteinzahlung beträgt lediglich 5 Euro, um einen Bonus zu erhalten muss jedoch ein Betrag ab 100 Euro eingezahlt werden.

Ayrex Erfahrungen - Einzahlung

 

Schritt 5: Bevor erstmals eine Auszahlung durchgeführt werden kann, müssen Kunden sich noch verifizieren. Hierzu wird eine Kopie des Personalausweises sowie ein Adressnachweis in Form einer Versorger-Rechnung (Strom-, Gas- oder Wasserrechnung) hochgeladen. Für eine Auszahlung per Kreditkarte ist zudem eine Kopie der Karte erforderlich.

Mit einem kostenlosen Demokonto starten

Als einer von wenigen Binäre Optionen Broker bietet Ayrex zum Einstieg ein kostenloses Demokonto an. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich und es wird ein virtuelles Guthaben von 1.000 US-Dollar zur Verfügung gestellt. Zu beachten ist jedoch, dass der Live Handel im Demokonto nicht 1:1 dargestellt wird. Somit können die Trading Ergebnisse voneinander abweichen. Zudem können nach meinen Ayrex Erfahrungen nicht alle Funktionen genutzt werden. Die im Live Konto vorhandene „Early Closure“ Funktion fehlt beim Demokonto komplett. Dennoch eignet sich das Demokonto vor allem für Einsteiger zum Erlernen des Binäre Optionen-Handels.

Ayrex - Demokonto

Hauseigene und webbasierte Handelsplattform

Ayrex setzt beim Trading auf eine selbst entwickelte Handelsplattform, die ohne Download genutzt werden kann. Diese überzeugte im Test unter anderem mit einer sehr schnellen Ausführung der Aufträge. Die Ausfürhung der eingestellten Option erfolgt innerhalb von  0,5 Sekunden. Auf der Webseite des Brokers kann eine umfassende Anleitung als PDF-Formular heruntergeladen werden.

Für das Risikomanagement stehen die klassischen Features zur Verfügung. Über die Funktion „Early Closure“ lassen sich Optionen vor dem offiziellen Laufzeitende schließen. Auf diese Weise lassen sich Gewinne vorzeitig sichern, was jedoch zulasten der Rendite geht. Zudem ist es möglich, die Laufzeit zu verlängern, wenn sich die Option nicht im Geld befindet. Marktanalysen sind für den Handel sehr wichtig, hierzu stellt der Broker Ayrex umfangreiche Finanznachrichten zur Verfügung.

Ayrex Erfahrungen - Bonus

Neukundenbonus von bis zu 30 Prozent

Wer erstmalig ein Handelskonto bei Ayrex eröffnet wird mit einem lukrativen Willkommensbonus belohnt. Ab einer Einzahlung von 100 Euro schreibt der Broker bis zu 30 Prozent zusätzlich auf dem Handelskonto gut. Die Höhe des Bonus richtet sich dabei immer nach dem eingezahlten Betrag.

  • 100 Euro – 499 Euro = 10 Prozent Bonus
  • 500 Euro – 999 Euro = 20 Prozent Bonus
  • Ab 1.000 Euro = 30 Prozent Bonus

Maximal wird ein Bonusbetrag von bis zu 10.000 Euro gutgeschrieben. Vor einer Auszahlung muss der Bonus innerhalb von 90 Tagen insgesamt 40-mal umgesetzt werden. Der Bonusbetrag sowie der durch den Kunden eingezahlte Betrag sind für die Auszahlung gesperrt, bis die Bonusvoraussetzungen erfüllt sind.

Kostenlose Schulungsmaterialen für Einsteiger und Profis

Unter der Rubrik Weiterbildung können Trader auf verschiedene Schulungsmaterialien zugreifen. Hier findet sich unter anderem eine Anleitung für die Handelsplattform, eine schriftliche Einführung zu binären Optionen sowie ein umfangreiches Glossar. Auf Webinare müssen Kunden von Ayrex dagegen leider verzichten. Zudem gibt es auch keine Video-Anleitungen. In diesem Bereich gibt es für den Broker noch Luft nach oben.

Freundlicher Support per Live Chat, E-Mail und Telefon

Während der Handelswoche steht der englischsprachige Support des Brokers rund um die Uhr zur Verfügung. Einen deutschsprachigen Kundenservice bietet der Broker nach meinen Ayrex Erfahrungen leider nicht. Telefonisch sind die Mitarbeiter unter einer gebührenpflichtigen Festnetznummer in Großbritannien zu erreichen. Für deutsche Trader ist deshalb der kostenlose Live Chat zu empfehlen. Im Ayrex Test meldete sich schon nach wenigen Augenblicken ein Mitarbeiter, welcher alle Fragen kompetent und freundlich beantwortete. Zudem fallen die Ayrex Erfahrungen bezüglich der Beantwortung von E-Mails ebenfalls positiv aus. Zumeist liegt schon innerhalb von 24 Stunden eine Antwort vor.

Fazit zu den Ayrex Erfahrungen

Der junge Broker konnte im Test vor allem mit eine sehr einfach zu bedienenden Plattform überzeugen. Die geringe Mindesteinzahlung sowie das kostenlose Demokonto erleichtern den Einstieg insbesondere für Anfänger. Die Auswahl an Basiswerten ist gut, bei den Handelsarten gibt es jedoch einige Einschränkungen. In diesem Bereich sind andere Broker wie 24Option besser aufgestellt.

Experten-Tipp:

Wer sich erst einmal ein wenig ausprobieren möchte, der sollte auf jeden Fall die geringe Mindesteinzahlung nutzen, die viele Broker heute anbieten. Mit kleinen Beträgen starten ist sinnvoll.

Hier zum Broker Ayrex

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

Ayrex Erfahrungen – Testbericht für binäre Optionen was last modified: August 14th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben