AvaTrade Webinar – Anleger erhalten gratis Weiterbildung

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.07.2019

AvaTrade Webinar

AvaTrade stellt seinen Anlegern nicht nur zahlreiche Finanzinstrumente zur Verfügung, sondern auch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot. Dazu zählt das Demokonto zum AvaTrade Forex-Trading. Hinzu kommt das eine oder andere AvaTrade Webinar, welches es zu verschiedenen Themengebieten gibt. Angeboten werden Video-Seminare, die nicht nur für Anfänger, sondern auch für fortgeschrittene Trader konzipiert wurden. Außerdem gibt es Tutorials, wie Anleger die Trading-Plattform richtig nutzen und wie Handelsstrategien umgesetzt werden. Für alle, die sich von einem Broker ein möglichst umfangreiches Weiterbildungsangebot wünschen, ist AvaTrade die richtige Adresse. Wie umfangreich die Materialien tatsächlich sind, haben wir getestet.

  • Zahlreiche Video-Seminare zu unterschiedlichen Themengebieten
  • Weiterbildungsbereich richtet sich nicht nur an Trading-Anfänger, sondern auch an ambitionierte Anleger
  • Analysen oder Wirtschaftskalender stehen kostenlos zur Verfügung
  • Demokonto mit 100.000 Euro virtuellem Guthaben

Hier zum Broker AvaTrade

AvaTrade Webinar gibt es gleich mehrfach

Es gibt nicht nur ein AvaTrade Webinar, sondern mehrere Angebote, die die Trader kostenfrei nutzen können. Dazu gehören verschiedene Video-Seminare zu:

  • Forex-Handelsstrategien,
  • fortgeschrittenen Werkzeugen,
  • Trading-Material für Anfänger,
  • MetaTrader 4 Videos.

Wer bei AvaTrade Forex handeln möchte, ist aufgrund des umfangreichen Weiterbildungsangebotes des Brokers dafür vorbereitet. Der Broker stellt unzählige Video-Seminare zur Verfügung, die sich nicht nur an ambitionierte Anleger, sondern vor allem an Trading-Anfänger richten. Insgesamt stehen für sie fünf Videos zur Verfügung. Die Themen sind vielfältig. Neben den grundlegenden Forex-Begriffen werden auch die Vorteile vom Devisenhandel oder die einzelnen Ordertypen erklärt. Hinzu kommt das Video-Seminar in Form von einem Konzept-Glossar und Ausführungen zu Gewinntaktik. Jedes einzelne Video ist unterschiedlich lang und lässt sich auch ohne vorherige Registrierung ansehen. Hier zeigt sich deutlich der Unterschied zu anderen Anbietern, denn wer der dort die Weiterbildungsangebote nutzen möchte, muss sich meist zunächst registrieren.

Erstellen Sie bei AvaTrade ein Konto und sichern Sie sich Ihren Bonus

Erstellen Sie bei AvaTrade ein Konto und sichern Sie sich Ihren Bonus

AvaTrade Webinar für fortgeschrittene Werkzeuge

Handelswerkzeuge sind für die Anleger besonders wichtig, um die Analysen der gegenwärtigen Marktsituation vorzunehmen. Dabei können die Trader auf verschiedene Werkzeuge sowie Indikatoren zurückgreifen. Im AvaTrade Webinar zu diesem Thema stehen insgesamt sechs einzelne Videos zur Auswahl:

  • fortgeschrittene technische Analyse
  • Marktanalyse
  • Capital Management
  • grundlegende technische Analyse
  • Handelspsychologie
  • die Welt des globalen Handelns

Die Trader erfahren alles, was sie zu den Themen wissen müssen in zahlreichen Videosequenzen. Nicht nur grafisch anschaulich, sondern auch einfach verständlich erklärt können die Anleger mit diesen Informationen besser agieren und beispielsweise das Demokonto für die ersten Tests nutzen.

Hier zum Broker AvaTrade

AvaTrade Forex: über 20 Videos zum MetaTrader 4

Der MetaTrader 4 hat sich als Trading-Plattform beim Devisenhandel bewährt. Auch die AvaTrade Anleger können auf den MT4 kostenlos zugreifen sowie die unzähligen Werkzeuge und Indikatoren nutzen. Damit die Anleger überhaupt verstehen, welche Möglichkeiten sie damit haben, gibt es nicht nur ein AvaTrade Webinar, sondern gleich über 20 verschiedene Videos zum Umgang und den Möglichkeiten mit der Trading-Plattform. Die Themen sind besonders vielfältig. So erfahren Anleger beispielsweise, wie sie die Plattform richtig installieren und welche Grundfunktionen diese aufweist. Außerdem gibt es einen Einblick darin, wie verschiedene Ordertypen genutzt werden und Indikatoren bei Diagrammen hinzugefügt werden können.

Seminar-Videos auch für ambitionierte Anleger geeignet

Bei den mehr als 20 Seminar-Videos zum MT4 geht es nicht nur um grundlegende Informationen oder die Erklärung der Funktionalität, sondern zudem um weiterführende Informationen. Zu den Themen der Videos zählen auch:

  • Vorbereitung der Migration von Robotern und Signalen
  • Wie können Anleger eine virtuelle Plattform bieten?
  • Wie kaufen Anleger einen Roboter oder Indikator am Markt?
  • Detaillierte Statistik von Trading-Signalen

Anleger können sich auch nützliche Informationen über die Verteilung des Risikos oder andere Funktionen der Trading-Plattform ansehen. Wie Anleger Trading-Signale abonnieren können, wird ebenfalls Schritt für Schritt erklärt. Der MetaTrader bietet mit der Kenntnis seiner vollständigen Funktionalität ein ideales Instrument, um am Devisenmarkt zu handeln. Für alle Anleger, die in die Geheimnisse des MT4 eingeweiht werden wollen, ist das dazu passende AvaTrade Webinar eine ideale Gelegenheit.

AvaTrade bietet viele Trading Hilfen an

AvaTrade bietet viele Trading Hilfen an

AvaTrade Webinar zu Forex-Strategien

Jeder Anleger, der Devisen oder andere Finanzinstrumente handelt, sollte über eine passende Strategie verfügen. Sie hilft dabei, den geeigneten Zeitpunkt für den Ein- und Ausstieg am Markt zu finden sowie das Risiko zu minimieren. Doch nicht jeder Anleger weiß, welche Strategien beim Handel mit Devisenpaare überhaupt von Vorteil sind. Deshalb gibt es auch hierfür das passende AvaTrade Webinar. Insgesamt stehen fünf AvaTrade Forex-Strategien in Form von Video-Seminaren zur Auswahl:

  • Zizag-Strategie
  • Finish-Strip-Strategie
  • Fraktal-Strategie
  • Tunnel-Strategie
  • Trendsignal-Strategie

Für weniger erfahrene Anleger sind diese Strategien ohne Hilfe kaum umzusetzen, denn sie gehören zu den ambitionierteren Strategien. Dennoch werden sämtliche Strategien Schritt für Schritt in den Videos erklärt. Vor allem die Trendsignal-Strategie ist für den Einstieg in den Devisenhandel geeignet. Die nötigen Signale dafür liefert beispielsweise der MT4, wenn die Anleger wissen, wo sie zu finden sind. Deshalb ist es von Vorteil, wenn Anleger die verschiedenen Video-Seminare miteinander kombinieren und dadurch ihr Wissen schrittweise aufbauen.

Hier zum Broker AvaTrade

Noch mehr Möglichkeiten, um Trading zu lernen

Die Video-Seminare sind nicht die einzige Möglichkeit, durch die die Anleger bei AvaTrade lernen können. Es steht sogar ein eigener Weiterbildungsbereiche auf der Website zur Verfügung, der passenderweise mit „Traden lernen“ überschrieben ist. Speziell für Anfänger gibt es eine eigene Rubrik, in der die wesentlichen Fragen zum Einstieg beantwortet werden. Darunter fallen etwa Themen wie Handelsplan, Handelsbudget, Capital Management, Trading Charts oder der Devisenhandel. Zudem wird der Online Handel Schritt für Schritt erklärt, sodass die Anleger faktisch sofort starten könnten.

Grundlegende Informationen im eigenen Weiterbildungsbereich

Neben den Video-Seminaren und dem Bereich „Trading für Anfänger“ gibt es noch mehr Inhalt im Weiterbildungsbereich des Brokers. So erhalten die Anleger beispielsweise detaillierte Informationen zu den einzelnen Order-Arten. Erklärt werden detailliert:

  • Limit & Stop Orders,
  • Entry Orders,
  • Market Orders,
  • erweiterte Order.

Anschaulich mit Beispielen können die Anleger nachvollziehen, wie sie beispielsweise die entsprechende Order platzieren und für was sie geeignet ist. Außerdem gibt es gleich die Hinweise dazu, wo bei der Trading-Plattform die entsprechenden Orders zu sehen sind. Auf diese Weise wird das theoretische Wissen direkt mit der Handelspraxis verknüpft.

Verschiedene Schulungsvideos bei AvaTrade

Verschiedene Schulungsvideos bei AvaTrade

Ökonomische Indikatoren vorgestellt

Ein weiterer Pluspunkt beim Weiterbildungsbereich des Brokers sind die ökonomischen Indikatoren. Die Anleger erfahren beispielsweise, welche die ökonomischen Indikatoren Europas, Asiens oder Amerikas sind. Vor allem beim Devisenhandel ist es richtig, sich mit den Ursachen für die Preisänderungen vertraut zu machen. Dazu zählen auch ökonomische Entscheidungen. Um genau zu wissen, welche Indikatoren beachtenswert sind, gibt es eine detaillierte Auflistung dazu bei AvaTrade. Auch für weniger erfahrene Trader ist dieses Wissen wichtig, denn auf diese Weise erfahren sie, worauf künftig bei der Kursanalyse zusätzlich zu achten ist.

Eigenes Forex eBook

Noch eine Besonderheit haben wir beim AvaTrade Weiterbildungsangebote gesehen. Anleger können sich auf Wunsch auch das kostenlose eBook sichern. Dafür ist einfach die Angabe der E-Mail-Adresse notwendig und schon wird das Trading-Wissen elektronisch zur Verfügung gestellt. Das Buch hilft dabei, ein besseres Verständnis zum Devisenhandel zu entwickeln, und gibt Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten.

Sharp Trader – komprimiertes Wissen auf einer Website

Es gibt eine gesonderte Website: Sharp Trader. Anleger finden das gesamte Spektrum verschiedener Videos und Weiterbildungsmöglichkeiten zu einzelnen Finanzinstrumenten. Außerdem gibt es täglich technische und fundamentale Analysen durch die besten Marktanalysten. Zur Verfügung stehen außerdem Analysevideos und Trading-Tools (Wirtschaftskalender, Handelsplattformen, Rechner und vieles mehr). Mit Sharp Trader können die Anleger ihren Fortschritt beim Training überprüfen und individuell beobachten. Auf diese Weise wird das Lernen noch effizienter.

Informationen zu allen Themen transparent und gut strukturiert aufbereitet

Die Informationsqualität zeigt sich nicht nur beim eigenen Weiterbildungsbereich des Brokers, sondern auch bei der Websitegestaltung an sich. Anleger erfahren beispielsweise, was der Devisenhandel eigentlich ist und welche Möglichkeiten bei AvaTrade damit bestehen. Gleiches gilt für den CFD-Handel oder den Handel von Wertpapieren. Auch hier zeigt sich der Unterschied zu anderen Brokern, denn häufig werden lediglich die Finanzinstrumente einzelnen Kategorien selektiert, während die grundlegenden Informationen dazu fehlen. Das ist bei AvaTrade anders, denn die Anleger werden durch die einzelnen Möglichkeiten des Investments begleitet und können sich auf Wunsch zusätzliche Unterstützung durch die Weiterbildungsmöglichkeiten suchen. Zum Testen eignet sich auch das angebotene Demokonto, womit die Anleger unter marktähnlichen Bedingungen agieren können. Es lässt sich zusätzlich zum Live-Konto nutzen und bietet auch eine gute Möglichkeit, um Strategien zu testen.

Hier zum Broker AvaTrade

Transparenz ist bei AvaTrade angesagt

Der Handel mit Devisen nimmt bei dem Broker einen wichtigen Stellenwert ein. Insgesamt stehen unzählige Devisenpaare, darunter auch Internetwährungen, zur Verfügung. Für alle, die bislang kaum Erfahrungen beim Handel mit Devisen hatten, bietet der Broker etwas Besonderes. Die Trader können auf eine detaillierte Erklärung zum Forex-Handel zurückgreifen und erfahren alles, was es dazu zu wissen gibt. Erklärt werden nicht nur die wichtigsten Devisenpaare, sondern auch die Vorzüge des Forex-Handel. Zusätzlich gibt es nützliche Informationen, welche Einflussfaktoren beim Devisenhandel vorherrschen können und warum das Trading für die Diversifikation im Portfolio so sinnvoll sein kann.

Detaillierte Informationen zum CFD-Handel

Der Informationsgehalt rund um den Forex-Handel ist beim Broker enorm. Gleiches gilt für die Details zum CFD-Handel. Es gibt auch dazu unzählige Erklärungen, wie beispielsweise die Vorzüge der CFD-Trades oder die zahlreichen Möglichkeiten. Anleger, die sich für Internetwährungen interessieren, erhalten ebenfalls dazu besonders viel Informationsmaterial. So viel Informationsgehalt gibt es erfahrungsgemäß nicht bei allen Anbietern, sodass AvaTrade als positives Beispiel in einem Forex Broker Vergleich hervorgeht. Allerdings kann dieser unglaubliche Informationsgehalt auf einige Anleger auch schnell überfordern wirken. Deshalb sollten Anleger die Weiterbildungsangebote und Informationen zu einzelnen Finanzinstrumenten schrittweise nutzen und zwischendurch immer wieder durch praktische Aktivitäten verinnerlichen. Geeignet dafür ist beispielsweise das Demokonto, denn damit ist der Handel ohne Risiko möglich.

Bei AvaTrade finden Sie umfangreiche Informationen zum Handel mit CFDs

Bei AvaTrade finden Sie umfangreiche Informationen zum Handel mit CFDs

Unterstützung beim Trading auch durch weitere Tools

Die Anleger erfahren bei AvaTrade nicht Unterstützung in Form von Weiterbildungsangeboten, sondern auch durch zusätzliche Tools. Steht beispielsweise eine individuelle Marktanalyse mit FXinsights zur Verfügung. Die Trader können hier die neuesten Fach- und Wirtschaftsnachrichten zum Devisenhandel oder anderen Märkten in Echtzeit abrufen. Damit sind sie immer auf dem neuesten Stand und erfahren aus erster Hand, wenn es zu interessanten Veränderungen kommt.

Sharp Trader mit Analysen

Der Sharp Trader ist ein weiteres Feature, welches durch den Broker zur Verfügung gestellt wird. Die Anleger können sich in über 40 Unterrichtseinheiten und mehr als 200 Video Tutorials Anregungen sowie neues Wissen zu den verschiedenen Märkten holen. Doch es stehen noch weitere Tools, wie beispielsweise technische und fundamentale Analysen oder der Wirtschaftskalender, zur Verfügung. Für eine limitierte Zeit ist der Sharp Trader kostenfrei und bietet den Anlegern zusätzliche Wissensvermittlung und Unterstützung beim Handel.

Hier zum Broker AvaTrade

Wirtschaftskalender auch bei AvaTrade

Der Wirtschaftskalender steht ebenfalls kostenfrei bei AvaTrade zur Verfügung und kann für die populärsten Devisenpaare oder die Minors sogar ganz gezielt genutzt werden. Neben dem aktuellen Kurs sehen die Trader auch die Prognose, welche durch Trading-Profis erstellt wird. Wer möchte, kann sich auch Bilanztermine oder andere Ereignisse bequem online anzeigen lassen und damit seine Kursanalyse zusätzlich unterstützen.

Kostenloses Demokonto mit 100.000 Euro Guthaben nutzen

Der Einstieg in die spannende Trading-Reise wird den Anleger auch ohne eigenes Kapital ermöglicht. Dazu steht das kostenlose Demokonto zur Verfügung. Die Besonderheit: Der Broker bietet 100.000 Euro virtuelles Guthaben, sodass die Trader besonders viel ausprobieren können. All das theoretische Wissen der Weiterbildungsbereiche lässt sich auf diese Weise mit dem Demokonto unter marktnahen Bedingungen testen. Im Vergleich zu anderen Brokern ist die Höhe des virtuellen Guthabens deutlich von Vorteil, denn damit können Anleger unzählige Positionen öffnen sowie die Strategien, Chartanalyse und vieles mehr noch länger testen.

Nutzen Sie das Avatrade Demokonto

Nutzen Sie das Avatrade Demokonto

Ab 100 Euro selbst handeln

Wer das Demokonto nicht oder nur temporär nutzen möchte, kann auch mit dem eigenen Kapital aktiv werden. Die Mindesteinzahlung beim Live-Konto beträgt 100 Euro. Damit erhalten die Trader Zugriff auf über 200 Finanzinstrumente und können echte Gewinne erzielen. Die Kombination von Demokonto und Live-Konto ist ebenfalls möglich, sodass die Trader zwischen den Kontomodellen wechseln können und deutlich freier in ihrer Handelsaktivität sind.

Hier zum Broker AvaTrade

AvaTradeGO: Devisenhandel auch mit dem Smartphone möglich

Damit die Anleger beim Handel mit Devisen oder beispielsweise Wertpapieren noch flexibler sind, hat der Broker seine eigene App zur Verfügung gestellt. Mit AvaTradeGO können die Anleger ganz bequem auf ihr Konto zugreifen, aktiv handeln oder sogar einen Bonus mit der Anmeldung erhalten. Der Test mit dem Demokonto zeigt, wie viele Möglichkeiten den Anleger bei AvaTrade offenstehen.

Mit AvaTrade können Sie einfach Traden lernen

Mit AvaTrade können Sie einfach Traden lernen

Fazit: Mehr als ein AvaTrade Webinar gratis für Anleger

Es gibt zahlreiche Video-Seminar, die auch speziell auf Trading-Anfänger zugeschnitten sind. Dabei geht es nicht nur um das grundlegende Handelswissen bei Devisen, sondern außerdem um die Nutzung der Trading-Plattform. Schritt für Schritt wird erklärt, weshalb sich der Handel von Devisen lohnen kann und welche Risiken damit einhergehen. Die Anleger erfahren auch, welche Ereignisse die Kursentwicklung von Devisen beeinflussen können, und erhalten Tipps, wie die Kursanalyse mit den Werkzeugen und Tools vom MT4 besser umzusetzen ist. Das Weiterbildungsangebot in Form der Video-Seminare richtet sich aber auch an ambitionierte Anleger, denn auch für sie stehen verschiedene Themengebiete bereit. Außerdem können die Anleger auf unzählige Analysen zurückgreifen. Kostenlos steht sogar ein eBook für Forex-Trader zur Verfügung, wenn sie sich mit ihrer E-Mail-Adresse dafür registrieren. Im Vergleich zu vielen anderen Brokern finden die Anleger hier das Wissen, das sie für ihren Devisenhandel benötigen.

Hier zum Broker AvaTrade

Hier können Sie sich diese Informationen als Präsentation herunterladen, um sich den besten Broker für Forex, Aktien, CFD, Binäre Optionen und Rohstoffe aus zu suchen. Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook. In unserem Blog gibt es immer spezielle News und Aktionen zu verschiedenen Broker wie auch zu AVATrade mit Bonus und Aktionen (über 10000 Euro Bonus)

Folgen Sie DEUTSCHE FOREX BROKER auf: 

Facebook | TwitterGoogle + |  Pinterest | Youtube | Linkedin Slideshare

AvaTrade Webinar – Anleger erhalten gratis Weiterbildung was last modified: Juni 12th, 2019 by MarcelT