Austrian Anadi Bank Flexigeld24 im Test

Zuletzt aktualisiert: 14.11.2018

Die Alternative aus Österreich zum Tagesgeld

Tagesgeldkonten mit einer guten Verzinsung sind derzeit nur sehr schwierig zu finden. Deshalb schauen Anleger sich vermehrt nach möglichen Alternativen um. Eine solche ist das Flexigeld24 der österreichischen Austrian Anadi Bank. Anleger erhalten eine Verzinsung von 0,60 Prozent und profitieren zudem von einer zweimaligen Zinsgutschrift pro Monat. Allerdings hat das Austrian Anadi Bank Flexigeld24 auch einen Haken. Kunden können nur zweimal monatlich über ihr Geld verfügen. Im Prinzip handelt es sich bei diesem Angebot um eine Kombination aus Tagesgeld und kurzfristiger Festgeldanlage. Deutsche Kunden können das Flexigeld24 über den Anlageservice von Zinspilot abschließen.

Die wichtigsten Fakten zum Austrian Anadi Bank Flexigeld24:

• 0,60 % Zinsen p. a.
• Zinsgutschrift am 01. und 15. des Monats
• Verfügungen zweimal im Monat möglich
• Verzinsung ab 1 Euro
• Maximale Anlagesumme 100.000 Euro
• Keine Gebühren
• Abschluss nur über Zinspilot

Austrian Anadi Bank 24 Flexigeld24 - Header

Die Konditionen im Detail

Mit einem Zinssatz von 0,6 Prozent kann sich das Angebot der Österreicher wirklich sehen lassen. In einem Vergleich liegt das Austrian Anadi Bank Flexigeld24 damit im vorderen Bereich. Erwähnenswert ist zudem, dass der Zinssatz sowohl für Neu- wie auch Bestandskunden gewährt wird. Neukunden werden somit nicht bevorteilt. Wie beim Tagesgeld ist der Zinssatz variabel und kann sich somit jederzeit ändern. Eine zeitlich befristete Zinsgarantie wie es sie beispielsweise bei ING-DiBa oder der Consors Bank gibt ist nicht vorgesehen.

Jetzt bei Zinspilot Konto beantragen

Optimaler Zinseszinseffekt

Ein weiterer Pluspunkt Austrian Anadi Bank Flexigeld24 ist die Zinsgutschrift. Dieser Faktor spielt neben dem Zinssatz eine entscheidende Rolle für die mögliche Rendite. Die anfallenden Zinsen werden zweimal monatlich jeweils am 01. und am 15. auf dem Konto gutgeschrieben. Somit können Kunden optimal vom Zinseszinseffekt profitieren. Bei klassischen Tagesgeldkonten erfolgt die Zinsgutschrift maximal monatlich. Die Mehrzahl der Banken bietet jedoch eine quartalsweise oder jährliche Gutschrift der Zinsen.

Keine tägliche Verfügbarkeit

Bei allen Vorteilen, die das Austrian Anadi Bank Flexigeld24 bietet, müssen Anleger auch einen Nachteil in Kauf nehmen. So ist die Verfügbarkeit des Guthabens eingeschränkt. Kunden können nur zum Zeitpunkt der Zinsgutschriften Geld auf das zugehörige Referenzkonto überweisen. Wichtig dabei ist, dass der Auftrag bis zum Vortag um 10:00 Uhr vorliegt. Die Auszahlung erfolgt dann zu den festgesetzten Terminen. Handelt es sich hierbei nicht um einen Bankarbeitstag, wird das Geld zum nächsten ausgezahlt. Anleger sollten deshalb genau planen, zu welchem Zeitpunkt sie eine Abbuchung vornehmen wollen. Bezüglich der Höhe gibt es keine Einschränkungen. Anleger können sowohl Teilbeträge wie auch das gesamte Guthaben abbuchen. Einzahlungen müssen spätestens zwei Bankarbeitstage vor dem gewünschten Anlagestarttermin eingegangen sein.

Mindest- und Maximalbeträge

Beim Austrian Anadi Bank Flexigeld24 gilt eine Mindesteinlage von 1 Euro. Dieser Faktor kann bei einem Vergleich also getrost vernachlässigt werden. Maximal können auf dem Konto 100.000 Euro angelegt werden. Dieser Betrag gilt generell für alle Anlagen bei der Austrian Anadi Bank.

Abschluss erfolgt über Zinspilot

Deutsche Kunden können ihr Konto nicht direkt bei der Austrian Anadi Bank eröffnen. Hierzu wird zunächst ein kostenloses Abwicklungskonto beim Anlegerservice von Zinspilot eröffnet. Die Kontoführung erfolgt über die in Hamburg ansässige Sutor Bank. Sämtliche Einzahlungen werden über dieses Konto abgewickelt. Alle Auszahlungen können zu den regelmäßigen Zinszahlungsterminen am 1. und 15. eines Monats auf das hinterlegte Referenzkonto bei der Hausbank ausgeführt werden.

Austrian Anadi Bank 24 Flexigeld24 - Zinspilot

Wer noch nicht bei Zinspilot registriert ist kann dies direkt online erledigen. Für die Kontoeröffnung bei der Hamburger Sutor Bank ist eine Legitimation des Kontoinhabers erforderlich. Diese erfolgt wie allgemein üblich mit dem Postident Verfahren. Einfach die Unterlagen am PC ausdrucken und in einem verschlossenen Umschlag gemeinsam mit dem Postident Coupon bei einer Postfiliale vorlegen. Sobald die unterschriebenen Dokumente vorliegen wird das Konto eröffnet und es kann eine erste Einzahlung vorgenommen werden.

Wie sind die Kundengelder abgesichert?

Was die Sicherheit der Kundengelder betrifft, gilt bei Anlagen über den Service von Zinspilot immer die Einlagensicherung bei der betreffenden Bank. Die Austrian Anadi Bank AG hat ihren Hauptsitz in Österreich, sodass hier die gesetzliche Einlagensicherung innerhalb der EU zum tragen kommt. Die Bank ist Mitglied bei der gesetzlichen Einlagensicherungseinrichtung der Hypo-Haftungs-Gesellschaft m.b.H. mit Sitz in Wien. Dadurch sind Beträge bis zu 100.000 Euro in vollem Umfang abgesichert. Da höhere Beträge ohnehin nicht angelegt werden können besteht quasi eine 100-prozentige Absicherung.

Besonderheiten bei der Besteuerung

Bis vor Kurzem waren Geldanlagen in Österreich für deutsche Kunden nur wenig attraktiv. Es wurde auf sämtliche Anlagen die EU-Zinssteuer i.H.v. 35 Prozent erhoben. Diese wurde durch die kontoführende Bank zum Zeitpunkt der Zinszahlung automatisch abgeführt. Zwar konnte die EU-Zinssteuer im Rahmen der Steuererklärung angerechnet werden, für Anleger bedeutete dies jedoch einen echten Nachteil.

Seit dem, 01.01.2017 wird nun wie in Deutschland eine Quellensteuer von derzeit 25 Prozent berechnet. Bei Vorlage einer steuerlichen Ansässigkeitsbescheinigung innerhalb des Kalenderjahres kann die Austrian Anadi Bank dem Anleger den Kapitalertragsteuerabzug gutschreiben. Verfügt der Anleger über mehrere Anlagen bei der Austrian Anadi Bank, wird diese Bescheinigung nur einmal benötigt.

Der Kundenservice im Test

Bei Fragen zum Austrian Anadi Bank Flexigeld24 können Anleger sich an den Support von Zinspilot wenden. Der Kundenservice sitzt in Hamburg und ist Montag bis Freitag, in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr über eine Festnetznummer erreichbar. Für die meisten Kunden ist der Service somit kostenlos. Unsere Erfahrungen mit dem Support bei Zinspilot fallen absolut positiv aus. Die Wartezeiten an der Hotline sind kurz und die Mitarbeiter sowohl freundlich wie auch kompetent. Alle Fragen werden sehr ausführlich beantwortet.

Positiv zu erwähnen ist außerdem, dass sich alle wichtigen Informationen auch auf der Webseite von Zinspilot finden. Es gibt unter anderem einen umfangreichen FAQ Bereich, mit dem sich die meisten Fragen ebenfalls beantworten lassen.

Nähere Informationen zur Austrian Anadi Bank

Die Historie der Austrian Anadi Bank reicht bis ins Jahr 1896 zurück. Als Kärntner Landeshypothekenanstalt gegründet ist die Bank auch heute noch fest mit dem Bundesland Kärnten verwurzelt. Dies zeigt sich bereits am Logo, welches die Landesblume Kärntens – die Wulfenia zeigt.

Zum Kerngeschäft des Geldinstituts gehört seit jeher die Finanzierung von öffentlichen Institutionen und dem Wohnbau. Außerdem wird die gesamte Palette an Bankdienstleistungen für Privat- und Firmenkunden angeboten. Hierzu gehören verschiedene Girokonten, Kreditkarten, Geldanlagen, Finanzierungen, Versicherungen und Vorsorgeprodukte.

Über Zinspilot werden neben dem Flexigeld24 noch mehrere Festgeldanlagen mit einer Laufzeit von sechs bis 36 Monate angeboten. Wer sein Geld für drei Jahre anlegt erhält hierfür eine Verzinsung von 1,11 Prozent. Für das kurzfristige Festgeld von sechs Monaten wird immerhin noch eine Verzinsung von 0,71 Prozent angeboten.

Bonus von bis zu 100 Euro

Neukunden, die eine Geldanlage bei der Austrian Anadi Bank abschließen erhalten einen Bonus von bis zu 100 Euro. Berechtigt sind alle Kunden, die eine Erstanlage über mindestens 7.500 Euro vornehmen. Die Höhe des Bonus hängt dann immer von der gewählten Laufzeit ab. Für das Austrian Anadi Bank Flexigeld24 gibt es eine Prämie von 25 Euro.

Austrian Anadi Bank 24 Flexigeld24 - Bonus

Diese Aktion ist bis zum Anlagestart 01.06.2017 gültig.

Fazit zum Austrian Anadi Bank Flexigeld24

Unter Berücksichtigung aller Fakten fällt das Fazit weitgehend positiv aus. Anleger profitieren von einem guten Zinssatz und der zweimal pro Monat durchgeführten Zinsgutschrift. Auf diese Weise lässt sich eine durchaus akzeptable Rendite erzielen. Nachteilig sind natürlich die Einschränkungen bei der Verfügbarkeit. Wer damit kein Problem hat findet mit dem Austrian Anadi Bank Flexigeld24 eine rentable und sehr sichere Geldanlage.

Jetzt bei Zinspilot Konto beantragen

Austrian Anadi Bank Flexigeld24 im Test was last modified: November 8th, 2017 by JuliusDream011