Zoomtrader Erfahrungen – Testbericht für binäre Optionen Trader

anbieterbox_aktien_Zoomtrader

Broker ZoomTrader im Test – unsere ZoomTrader Erfahrungen

zoomtraderBei ZoomTrader handelt es sich um einen der jüngeren Broker für binäre Optionen. Das Portal wurde von der AA7 Group Limited gegründet, einem bekannten Finanzdienstleister mit Sitz auf den Seychellen. Mittlerweile betreibt das Unternehmen auch einen Firmensitz in London und wird seit Dezember 2014 von der zypriotischen Finanzaufsicht CySec reguliert. So wundert es nicht, dass ZoomTrader sich innerhalb kurzer Zeit vom Geheimtipp zu einem der beliebtesten Broker für binäre Optionen entwickelt hat. Zu den weiteren Pluspunkten bei ZoomTrader gehört die große Auswahl an exotischen Aktien. Dazu bietet der Broker eine Webseite in Deutsch sowie einen sehr guten und deutschsprachigen Kundendienst.

Die Fakten zu ZoomTrader im Überblick:

  • geringe Mindesthandelssumme von 5 Euro
  • Demokonto zum Üben nach Registrierung
  • mehr als 60 Assets handelbar
  • Mindesteinzahlung von nur 200 Euro
  • Willkommensbonus von bis zu 100 Prozent
  • deutschsprachiger Kundenservice
  • große Auswahl auch bei exotischen Aktien
  • gehört zu den bekannten Tradologic Brokern

 

Hier zum Broker Zoomtrader

ZoomTrader mit Regulierung innerhalb der EU

Zu Beginn wurde ZoomTrader von vielen Anlegern eher kritisch beäugt, was vor allem mit dem exotischen Firmensitz auf den Seychellen begründet wurde. Diese Sorgen gehören jedoch der Vergangenheit an. ZoomTrader wird mittlerweile von einer zypriotischen Kapitalanlagegesellschaft betrieben, welcher unter der Registrierungsnummer HE292182 bei der dortigen Finanzaufsicht registriert ist. Somit unterliegt der Binäre Optionen Broker den strengen Regularien der Europäischen Union. Hierzu gehört unter anderem die getrennte Verwaltung von Kunden- und Firmengeldern. Bei einer Insolvenz des Broker kann deshalb nicht auf die angelegten Beträge zurückgegriffen werden.

Zoomtrader Erfahrungen - Sicherheit

Ein weiterer Kritikpunkt war die etwas mangelhafte Übersetzung des Wettportals. In diesem Bereich hat der Broker ebenfalls kräftig nach gebessert. Mittlerweile steht die komplette Webseite in einer sehr guten deutschen Version zur Verfügung.

Geringe Mindesteinzahlung und Mindesttransaktionsgröße

Ein Handelskonto kann bei ZoomTrader bereits ab einer Einzahlung von 200 Euro eröffnet werden. Damit bewegt sich der Binäre Optionen Broker im Mittelfeld. Erfreulich ist, dass bereits ab einem Einsatz von 5 Euro gehandelt werden kann. Dies ist im Vergleich zu vielen anderen Brokern ein sehr niedriger Wert. Somit richtet sich das Angebot von ZoomTrader auch an Einsteiger, die vornehmlich mit kleineren Summen handeln möchten.

Eine Verlustabsicherung wird bei ZoomTrader nur für die klassischen Hoch/Tief Optionen angeboten. Der Broker zahlt je nach Einstellung bis zu 20 Prozent des Einsatzes zurück, falls sich die Option nicht wie gewünscht entwickelt. Die maximale Rendite bewegt sich bei den einfachen Optionen um die 80 Prozent, und somit im durchschnittlichen Bereich. Wer sich für eine Verlustabsicherung entscheidet, erhält eine entsprechend geringere Rendite. Im High-Yield-Bereich kann ZoomTrader mit Renditen von bis zu 650 Prozent einen absoluten Top-Wert anbieten.

Fünf Handelsarten stehen zur Wahl

Die angebotenen Handelsarten sind ebenfalls ein wichtiges Kriterium, wenn es um die Auswahl eines Brokers für binäre Optionen geht. Bei ZoomTrader stehen für Trader die Handelsarten Digital, Turbo, Touch Up/Down, One Touch sowie Range zur Verfügung.

Digital Optionen

Unter der Rubrik Digital finden sich die klassischen Binären Optionen. Aufgrund ihrer Einfachheit gehört diese Variante zu den beliebtesten Optionsarten. Trader müssen sich hier lediglich entscheiden ob der Kurs eines Basiswerts in einem bestimmten Zeitraum steigen oder sinken wird.

Zoomtrader Erfahrungen - Digital

Screenshot: Digital Optionen bei Zoomtrader.

Je nachdem wie sicher der Trader ist, kann ein entsprechender Risikolevel gewählt werden. Unter dem Punkt „Rückgabe“ lässt sich die mögliche Rendite in Kombination mit einer möglichen Verlustrückzahlung einstellen. Im obigen Beispiel wurde eine mögliche Rendite von 70 Prozent bei einer Verlustabsicherung von 10 Prozent gewählt. Verläuft die Option erfolgreich wird beim Einsatz von 100 Euro ein Betrag von 170 Euro ausgezahlt. Andernfalls erhält der Kunde zumindest 10 Euro seines Einsatzes wieder gutgeschrieben. Maximal ist bei den Digitaloptionen von ZoomTrader eine Verlusterstattung von 20 Prozent möglich.

Turbo Optionen

Bei den Turbo Optionen handelt es sich um binäre Optionen mit einer besonders kurzen Laufzeit. ZoomTrader bietet in diesem Bereich Laufzeiten zwischen 5 Minuten und 30 Sekunden an.

Zoomtrader Erfahrungen - Turbo

Screenshot: Turbo Optionen bei ZoomTrader.

Die mögliche Rendite liegt in diesem Beispiel bei 76 Prozent. Eine Verlustabsicherung ist bei Turbo Optionen nicht möglich. Turbo Optionen eignen sich besonders für aggressive Händler, welche das Wachstums- oder Rückgangpotenzial sofort erkennen können. Dies setzt jedoch einiges an Erfahrung voraus.

Touch Up/Down

Bei dieser Optionsart geht es um die Frage, ob der Kurs eines Basiswerts die im Vorfeld festgelegte obere oder untere Grenze berührt. Dabei ist unerheblich, zu welchem Zeitpunkt dies geschieht. Es reicht aus zu wählen, ob die Aktie unter oder über dem aktuellen Preis auf die Grenze trifft.

Zoomtrader Erfahrungen - Touch Up

Screenshot: Touch Up/Down Optionen bei ZoomTrader.

In diesem Beispiel wird darauf gesetzt, dass der Dow Jones Index bis zum Ablaufzeitpunkt den oberen Grenzwert touchiert. Liegt der Trader richtig gibt es eine stolze Rendite von 120 Prozent. Für den Einsatz von 100 Euro werden in diesem Fall 220 Euro ausgezahlt.

One Touch

Bei One Touch Optionen legt der Broker nur eine Grenze fest. Trader mässen sich folglich nur entscheiden ob diese erreicht wird oder nicht.

Zoomtrader Erfahrungen - One Touch

Screenshot: Touch Optionen bei ZoomTrader.

Die Erfolgsaussichten sind bei One Touch Optionen deutlich höher, weshalb die Rendite entsprechend geringer ausfällt. In obigem Beispiel liegt diese bei 60 Prozent. Für einen Einsatz von 100 Euro werden so immerhin noch 160 Euro ausgezahlt.

Range

Der Range Handel gehört ebenfalls zum Angebot von ZoomTrader. Diese Handelsart ist dadurch gekennzeichnet, dass Trader sich darauf festlegen, ob der Kurs eines Basiswerts sich in der entsprechenden Laufzeit innerhalb der vorgegebenen Spannbreite bewegt. Wie bei allen Optionsarten steht auch für Range Optionen der komplette Basiswertekatalog des Binäre Optionen Brokers zur Verfügung.

Zoomtrader Erfahrungen - Range

Screenshot: Range Optionen bei ZoomTrader.

In obigen Beispiel hat sich der Trader entschieden, dass der Kurs innerhalb der Grenze bleibt. Bei richtigem Tipp gibt es eine Rendite von 80 Prozent. Da 100 Euro eingesetzt wurden, lockt eine Auszahlung von 180 Euro.

Mobiler Handel ist ebenfalls möglich

Mittlerweile kann bei ZoomTrader auch mobil gehandelt werden. Der binäre Optionen Broker bietet eine App für iPhone, iPad und Android an. Beide Varianten ermöglichen den Zugriff auf über 30 Basiswerte. Gehandelt werden können die Optionen Digital und Turbo. Im Test konnten die mobilen Anwendungen mit einer sehr einfachen Bedienung glänzen.

Die wichtigsten Fakten zur ZoomTrader App:

  • Kostenloser Download
  • Mehr als 30 handelbare Basiswerte
  • Intuitive Bedienung
  • Digital & Turbo Optionen handelbar
  • Versionen für iOS und Android

Zoomtrader Erfahrungen - Mobil

Regulierung durch Cysec

Zoomtrader ist cysec reguliert

Vier Handelsarten stehen zur Wahl

Die angebotenen Handelsarten sind ebenfalls ein wichtiges Kriterium, wenn es um die Auswahl eines Brokers für binäre Optionen geht. Bei ZoomTrader stehen für Trader die mittlerweile obligatorischen vier Handelsarten Pull/Down, One-Touch sowie 60 Sekunden Optionen und der Range-Handel zur Verfügung. Hierfür stehen jeweils etwa 60 Assets bereit. Das Portal bietet noch eine Zusatzfunktion mit der Bezeichnung „Turbo“, welche Optionen mit sehr kurzen Laufzeiten von wenigen Minuten beinhaltet.

Konto bei ZoomTrader eröffnen und Bonus erhalten

Wie hoch der Bonus beim Broker ausfällt, hängt immer von der jeweiligen Einzahlung ab. Für das sogenannte „Mini-Konto“ ist eine Einzahlung von 200 Euro erforderlich. Hierauf gewährt ZoomTrader einen Bonus von 20 Prozent. Für die weiteren Kontomodelle liegen die Mindesteinzahlungen zwischen 250 und 2.500 Euro, wobei der Bonus bis zu 100 Prozent betragen kann. Wer beispielsweise 250 Euro einzahlt, erhält aktuell einen 50% Bonus und kann so mit 375 Euro starten. Das Handelskonto selbst ist in wenigen Schritten eröffnet.

Schritt 1: Kontodaten festlegen

Auf dem Anmeldeformular auf der Startseite werden zunächst Name, E-Mail, Telefon und das gewünschte Passwort eingegeben.

zoomtrader

 

Schritt 2: Einzahlung vornehmen

 

zoomtrader

Schritt 3: Direkt mit dem Handeln beginnen

 

zoomtrader

Verschiedene Kontomodelle zur Auswahl

ZoomTrader bietet für seine Kunden je nach Bedarf und Anspruch verschiedene Kontomodelle an. Welches Konto eröffnet wird hängt dabei immer von der Höhe des eingezahlten Betrages ab.

  • Mini-Konto: Das Minikonto richtet sich aufgrund der geringen Mindesteinzahlung von nur 200 Euro vor allem an Einsteiger. Kunden erhalten Zugriff auf den gesamten Basiswertekatalog des Brokers und können alle Handelsarten nutzen. Auf die erste Einzahlung gewährt ZoomTrader einen Bonus in Höhe von 20 Prozent des eingezahlten Betrags.
  • Bronze-Konto: Beträgt die Einzahlung zwischen 500 und 1.999 Euro wird für Kunden ein Bronze-Konto eröffnet. Bei diesem Kontomodell erhalten Trader wöchentliche Marktberichte und können an kostenlosen Einleitungs Videokursen teilnehmen. Zudem gilt ein höherer Bonus von 50 Prozent. Eine Handelsstrategie ist beim Bronze-Konto bereits inklusive.
  • Silber-Konto: Das Silber-Konto von ZoomTrader gibt es ab einer Einzahlung von 2.000 Euro. Die Serviceleistungen werden hier um Videokurse mit Themen für fortgeschrittene Trader erweitert. Dazu können Trader ihr Fachwissen bei wöchentlich stattfindenden Webinaren erweitern. Zu den weiteren Services gehören tägliche Marktberichte sowie 2 Handelsstrategien. Der Bonus liegt bei 50 Prozent auf die erste Einzahlung.
  • Gold-Konto: Für das Gold-Konto wird eine Einzahlung von mindestens 5.000 Euro benötigt. Dafür erhalten Trader jedoch ein umfassendes Leistungs- und Servicepaket. Zu den Highlights gehört dabei ein persönlicher Konto-Manager, der bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Dazu gibt es noch einmal pro Woche eine one-to-one Schulung. Kostenlose Handelssignale sowie 5 Handelsstrategien gehören ebenfalls zum Gold-Konto. Ebenfalls vorteilhaft: Auszahlungen werden noch am selben Tag durchgeführt. Als Bonus wird die erste Einzahlung des Kunden verdoppelt.
  • Platin-Konto: In den Genuss eines Platin-Kontos kommen Trader, die mindestens 20.000 Euro auf ihr Handelskonto einzahlen. Die Konditionen können bei dieser Kontovariante individuell mit dem Broker vereinbart werden. Aus diesem Grund ist die Kontoeröffnung nur nach Rücksprache mit dem Kundenservice von ZoomTrader möglich.

Kostenloses Demokonto möglich

Als einer von wenigen Binäre Optionen Broker bietet ZoomTrader seinen Kunden ein echtes Demokonto an. Dieses kann auch ohne Eröffnung eines Handelskontos in vollem Umfang genutzt werden. Trader können die Handelsplattform des Broker genau unter die Lupe nehmen bevor sie sich für ein echtes Handelskonto entscheiden. Eine zeitliche Begrenzung des Demokontos gibt es nach meinen ZoomTrader Erfahrungen nicht. Eie allgemein üblich wird das Demokonto vorab mit einem Betrag aufgeladen, welcher dann virtuell eingesetzt werden kann. Dabei können Nutzer auf reale Handelsbedingungen zurückgreifen. Das kostenlose Demokonto gehört in jedem Fall zu den großen Pluspunkten im ZoomTrader Test.

Welche Bedingungen gelten für den ZoomTrader Bonus?

In den Geschäftsbedingungen von ZoomTrader sind keine pauschalen Umsatzbedingungen zu finden. Die ZoomTrader Erfahrungen zeigen jedoch, dass der Broker einen 20-fachen Umsatz von Einzahlung und Bonussumme verlangt. Dies ist im Vergleich mit anderen Binäre Optionen Broker ein durchaus marktüblicher Wert. Den höchsten Bonusbetrag gibt es beim Platin-Konto. Hier sind bis zu 20.000 Euro möglich. Einsteigern fällt es oftmals schwer, die Bonusbedingungen nachzuvollziehen. Deshalb habe ich folgenden einige Beispiele für Bonusbeträge und Umsatzforderungen zusammengestellt.

MiniBronzeSilberGoldPlatin
Einzahlung200 Euro500 Euro2.000 Euro5.000 Euro20.000 Euro
Bonus in %20 %50 %50 %100 %100 %
Bonus in Euro40 Euro250 Euro1.000 Euro5.000 Euro20.000 Euro
Summe240 Euro750 Euro3.000 Euro10.000 Euro40.000 Euro
Umsatzfaktor20x20x20x20x20x
Umsatzhöhe4.800 Euro15.000 Euro60.000 Euro200.000 Euro800.000 Euro

Vielfältige Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Für Geldtransfers bietet ZoomTrader die wichtigsten Zahlungsmöglichkeiten an. Die genaue Auswahl hängt dabei immer vom Wohnsitzland des Kunden ab. Deutsche Trader können beispielsweise mit den Kreditkarten von Mastercard, VISA, American Express, Diners Club und JCB einzahlen. Dazu stehen mit Skrill und Neteller auch zwei e-Wallets zur Verfügung. Übeweisungen können mit den Dienstleistern Giropay und Sofortüebrweisung.de auch in Echtzeit durchgeführt werden. Klassische Banküberweisungen sind natürlich ebenfalls möglich. Positiv dabei ist, dass unabhängig von der gewählten Zahlungsvariante keine Gebühren berechnet werden.

Ab den heutigen Tag gilt noch ein spezielles Angebot für Sie, wir werden jede Einzahlung verdoppeln, die Sie mit dem: Neteller, Giropay, Safetypay, Sofort, Kreditkarte und Banküberweisung über 500 EUR/USD/CHF tätigen verdoppeln.

Dauer der Ein- und Auszahlungen

Bei der klassischen Banküberweisung dauert es in der Regel zwischen 2 und 3 Werktagen, ehe das Geld auf dem Handelskonto gutgeschrieben wird. Auszahlungen per Überweisung dauern meinen ZoomTrader Erfahrungen nach zumeist noch etwas längern. Bis eine Gutschrift auf dem Girokonto erfolgt können durchaus bis zu 5 Werktage vergehen.

Es ist deshalb ratsam sich für eines der angebotenen e-Wallets zu entscheiden. Der eingezahlte Betrag steht dann sofort auf dem Handelskonto zur Verfügung. Skrill bietet dabei den Vorteil, dass diese Methode auch für Auszahlungen verwendet werden kann. Da Auszahlungen bei ZoomTrader manuell bearbeitet werden kann dies bis zu zwei Werktage in Anspruch nehmen.

Bei Kreditkarten erfolgt die Gutschrift ebenfalls sofort. Dies gilt zumeist auch bei Auszahlungen. Zu beachten ist dabei, dass der ausgezahlte Betrag die Höhe der Einzahlung nicht übersteigen darf. Bei höheren Summen wird die Differenz per Banküberweisung ausgezahlt.

Gut erreichbarer Kundendienst bei ZoomTrader

Die mit dem Kundensupport von ZoomTrader gemachten Erfahrungen fallen durchaus positiv aus. Per Live-Chat ist an Handelstagen rund um die Uhr ein deutschsprachiger Mitarbeiter erreichbar. Dazu kann der Kundenservice auch telefonisch über eine deutsche Festnetznummer sowie per E-Mail erreicht werden. Die Servicemitarbeiter haben sich bei den Testfragen als äußerst kompetent erwiesen und alle Fragen freundlich sowie mit viel Geduld beantwortet. Die E-Mail-Bearbeitung dauert während der Handelstage zumeist nur wenige Stunden.

Das Fazit zu den Erfahrungen mit ZoomTrader

ZoomTrader hat sich in kürzester Zeit zu einem der besten und beliebtesten Binäre Optionen Broker entwickelt. Die Handelsplattform ist komplett in deutsch und relativ einfach zu bedienen. Auch Einsteiger finden sich bei ZoomTrader sofort zurück. Kundenfreundliche Handelsbedingungen und das kostenlose Demokonto sind weitere Pluspunkte des Brokers. Dazu kann ZoomTrader nun auch mit einer Registrierung innerhalb der EU punkten.

Hier zum Broker Zoomtrader

 Hier können Sie sich diese Informationen als Präsentation herunterladen, um sich den besten Broker für Forex, Aktien, CFD, Binäre Optionen und Rohstoffe aus zu suchen. 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf  Twitter!

 

Zoomtrader Erfahrungen – Testbericht für binäre Optionen Trader was last modified: Februar 24th, 2016 by Deutsche Forex Broker
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben