Weltsparen Testbericht: 3x höhere Festgeldzinsen mit Weltsparen

Fibank - Festgeld WeltSparen

Mit höheren Zinsen die Inflation besiegen: Weltsparen Erfahrungen

Weltsparen bietet hohe Festgeldzinsen mit Einlagensicherung!

Realer Wertzuwachs mit Festgeld ist möglich

Wird die Inflation in Deutschland den durchschnittlichen Festgeldzinsen entgegen gerechnet, dann zahlt der Anleger seit Mitte 2010 drauf, so der Stand 2015. Die Zinsen liegen im Schnitt bei 1 bis 0,5%, die Inflation jedoch bei 2 bei 1%. Wer sein Geld direkt ausgibt, hat mehr davon. Das muss aber nicht sein, wenn Weltsparen entdeckt wird. Sichere Rücklagen für schlechte Zeiten oder kommende Großinvestitionen zu bilden muss deswegen keinen Zeitwertverlust bedeuten.

Fibank - Festgeld WeltSparen Rezensionen

Für deutsche Anleger sind Finanzprodukte selbst im EU Ausland häufig nicht unproblematisch nutzbar, teils geht es sogar gar nicht ohne einen Erstwohnsitz im anderen Land anzumelden. Mit einem Verrechnungskonto der MHB Bank mit deutschem Unternehmenssitz kann der Deutsche Anleger bei allen Partnerbanken dieses Geldinstituts über die Onlineplattform SavingGlobal Geld anlegen und höhere Festgeldzinsen erhalten. Partnerbank kann nur ein Geldinstitut werden, welches in der EU zugelassen wird und durch die gesetzlich zugesicherte Einlagensicherung bis mindestens 100.000 Euro gesichert wird. Bis zu diesem Betrag ist die Anlage demnach sehr sicher und hat unter Berücksichtigung der Inflation sogar einen realen Wertzuwachs.

Als junges Konzept gewinnt Weltsparen Auszeichnungen nicht grundlos.

Als junges Konzept gewinnt Weltsparen Auszeichnungen nicht grundlos.

Wie sicher ist die Einlagensicherung?

Kritiker erklären, dass die Einlagensicherung der Banken nur solange zahlen kann, wie sie gedeckt ist. Es müsse jedoch nur eine Bank Pleite gehen, damit die Anleger der zweiten Bank nichts mehr erhalten. Deswegen wird die Einlagensicherung weiter angepasst und es gibt unterschiedliche Formen. Durch EU Gesetz sichert jedes EU Land die Anleger der Banken im jeweiligen Heimat- EU- Land mit bis zu 100.000 Euro ab. Sollte die Einlagensicherung des Landes nicht genügen, wird die EU mit verschiedenen Organen einspringen oder Lösungsansätze unterstützen. Weltsparen bietet derzeit Festgeldanlagen mit Partnerbanken aus Bulgarien, Portugal, Italien, Polen, Norwegen und Deutschland. Jedes dieser Länder hat mehr Geld in der staatlichen Einlagensicherung als Deutschland. Bis zu 100.000 Euro ist die Festgeldanlage bei einer EU Bank deswegen immer sehr sicher im Vergleich zu anderen Anlagen, da EU Organe sogar die EU Länder stützen werden, sollten diese nicht zahlen können. Bis zum Jahr 2024 ist jedes EU Mitgliedsland dazu verpflichtet, eine Einlagensicherung von wenigstens 0,8% des zu sichernden Geldes aufzubauen. Die heutige Sicherheit wird somit weiter ausgebaut.

Jetzt bei Weltsparen Konto beantragen

Warum arbeitet die MHB Bank mit Fibank zusammen?

MHB ist eine Bank mit deutschem Sitz, um sich an deutsche Kunden zu richten. Diese nutzen dazu zusätzlich das Portal von SavingGlobal als Partner der MHB Bank. Als Partnerbanken für die Geldanlagen werden nur EU Banken mit EU Pass und mit hohen Festgeldzinsen angenommen. Nur Partnerbanken werden an die deutschen Kunden vermittelt. Mit der Fibank aus Bulgarien wurde die erste Partnerschaft ausgehandelt, da sie sehr hohe Festgeldzinsen bietet und alle weiteren Kriterien erfüllt. Inzwischen wird das Angebot (im Jahr 2015) mit der BN Bank aus Norwegen, der Novo Banco aus Portugal, der J&T Banka aus Tschechien, der Alior Bank aus Polen, der Banca Sistema aus Italien, der FirstSave aus Großbritannien und der Hanseatic Bank aus Deutschland ergänzt. Es werden vermutlich schnell weitere Banken hinzukommen. Bei der norwegischen und britischen sowie künftigen Banken mit anderen Währungen als den Euro hätte der Anleger natürlich immer noch das Währungsrisiko und würde möglicherweise einen guten Gewinn machen oder trotz hoher Zinsen rechnerisch drauf zahlen. Er muss nur hier zusätzliche Gebühren an Weltsparen zahlen, da das Geld von Euro in eine andere Währung und anschließend wieder zurück gewechselt werden muss. Diese Gebühren fallen allerdings sehr gering aus.

13.500 zufriedene Kunden geben 5,6 von 6 Punkten

Weltsparen hat als Konzept bei dem BankenCheck.de beim BankenCheck Award 2014 das erste Mal mitgemacht. Die bahnbrechende Idee gewann den Titel „Bester Festgeldmarktplatz 2014“ mit 5,6 von 6 möglichen Punkten, 13.500 zufriedene Kunden können sich nicht irren, 96% würden das Angebot sofort weiter empfehlen. Beeindruckend ist, dass es Mitte 2014 bereits eine so hohe Resonanz zum Unternehmen gibt, welches das Angebot vom „Weltsparen“ erst seit Dezember 2013 anbietet. Das Konzept von Weltsparen bildet sich aus hohen Festgeldzinsen auf Beträge, die durch die Einlagensicherung wirklich zu 100% geschützt werden. Deswegen sind Anlagen derzeit nur zwischen 10.000 bis 100.000 Euro über 12 bis 120 Monte mit unter 1 bis zu 3,00 Prozent Zinsen möglich. (2015)

Warum berechnet Weltsparen keine Gebühren?

Das ganze Angebot von Weltsparen ist von Kontoeinrichtung über die Zahlungsabwicklung bis zur Auszahlung komplett kostenlos, solange das Geld nicht in andere Währungen gewechselt werden muss. Die Plattform SavingGlobal als Partner der MHB Bank sowie diese Bank erhalten eine Vermittlungsprovision von der Fibank und inzwischen anderen Banken. Die Fibank zahlt in Bulgarien über 4% an heimische Anleger, für deutsche Bankkunden sind die verbleibenden 3% jedoch immer noch dreimal höher als der Schnitt vom Angebotsvergleich für deutsche Festgeldangebote. (Stand 2015) Ob der Anleger nun wie in Bulgarien über 4% erhält und die Gebühren und Provisionen selber trägt oder diese bereits gegen gerechnet werden, macht insoweit einen Unterschied, dass die Anlagezeichnung transparenter und einfacher wird. Deswegen ist das Konzept von Weltsparen für den Anleger sinnvoll, deswegen konnten weitere Partnerbanken in so kurzer Zeit bereits gewonnen werden.

Kunden sind mit Weltsparen zufrieden und empfehlen es weiter.

Kunden sind mit Weltsparen zufrieden und empfehlen es weiter.

Vorteile von Weltsparen:

– 12 bis 120 Monate Festgeld (2015)
– Zinsen von 0,7 bis 3% (2015)
– Anlage von 10.000 bis 100.000 Euro pro Partnerbank
– Sicher durch Einlagensicherung
– Schnelle und einfache Kontoabwicklung
– Verträge in Deutsch beim deutschen Unternehmen
– Festgeld je nach Angebot vorzeitig Kündbar
– Automatische Auszahlung mit Zinsen bei Laufzeitende

Nachteile vom Weltsparen

– Bei vorzeitiger Kündigung gehen die Zinsen meist komplett verloren
– Nur Festgeldangebote
– Weniger Zinsen als die Partnerbank einheimischen Kunden zahlt
– Zinsen werden erst an Laufzeitende mit ausgezahlt
– Anlagen nur bis 100.000 Euro möglich
– Währungsrisiko bei nicht Euro Angeboten
– Wechselgebühren für nicht Euro Anlagen

Bis zu 3% Zinsen sind durch die Einlagensicherung wirklich sicher!

Bis zu 3% Zinsen sind durch die Einlagensicherung wirklich sicher!

Die Kontoeröffnung für Weltsparen

Auf der Website von Weltsparen kann jeder sich die Unterlagen zur Kontoeröffnung ausdrucken, der einen deutschen Wohnsitz und ein deutsches Girokonto hat. Ausnahmen sind US Bürger mit Greencard. Die ausgedruckten Unterlagen müssen ausgefüllt zusammen mit einem Postident kostenlos zurück gesendet werden und werden danach bearbeitet. Der Kunde erhält seinen Onlinezugang, um über diesen alle Buchungen zu tätigen. Er muss jedoch nicht ein Konto bei den Partnerbanken eröffnen, all das wird im Konzept vom Weltsparen für ihn bereits erledigt. Hierbei wird alles sicher abgewickelt, damit im Falle des Falles für jeden Kunden die Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Partnerbank ausgezahlt werden muss. Der Kunde muss nur einmalig ein Konto eröffnen und per Postident verifizieren, damit er bei allen Partnerbanken immer wieder Geld anlegen kann. Jeder Kunde kann bereits jetzt mehrfach sicher bis 100.000 Euro anlegen. Das Geld wird am Ende der Laufzeit automatisch samt Zinsen ausgezahlt. Steuerfreibeträge können helfen, keine oder weniger Abgeltungssteuer und Soli zahlen zu müssen sowie sich die Gewinne durchaus in der Steuererklärung angeben lassen, um die gezahlten Steuern gegebenenfalls zurück zu erhalten.

Konto eröffnen bei Weltsparen

Wenn die Einlagensicherung fällig wird

Es gibt unterschiedliche Formen und Konzepte der Einlagensicherung. Die Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Anleger laut EU Vorschrift ist vermutlich die sicherste, da die EU (und somit leider der Steuerzahler) rückhaftet. Selbst wenn z.B. die Fibank mit einem BB- Rating (Fitch Ratings 2014) insolvent wird und die Einlagensicherung in Bulgarien nicht genügt, wird der Kunde nicht leer ausgehen. Ihm wird sogar gesetzlich zugesichert, dass er in diesem Fall binnen 20 Tage sein Geld nach Erklärung der Zahlungsunfähigkeit durch die jeweilige Bank erhält. Notwendig hierfür wäre jedoch, dass die zuständige Behörde nach Prüfung die Insolvenz bescheinigt. Würde die Zahlungsunfähigkeit nicht bestehen, müsste natürlich die Fibank ihre Verträge weiterhin selber erfüllen und auch so erhält der Anleger sein Geld.

Zinsen sollten immer unter Berücksichtigung der Inflation betrachtet werden.

Zinsen sollten immer unter Berücksichtigung der Inflation betrachtet werden.

Datenschutz beim Weltsparen

Immer wichtiger wird für die sichere Nutzung vom Internet der Datenschutz, besonders wenn Geld online transferiert wird. Die Kundendaten beim Weltsparen werden deswegen nicht nur intern behandelt und nur bei rechtlicher Notwendigkeit wie für die Schwarzgeldbekämpfung an die dafür berechtigten Institutionen nur im notwendigen Umfang weiter gegeben. Damit jedoch die Onlineüberweisungen sicher sind, wird mehrfach verschlüsselt gesendet. TÜV Saarland hat den Datenschutz geprüft und demnach bestätigt, dass die Schutzmaßnahmen den heutigen Anforderungen genügen. Somit werden die Daten nicht einfach an andere Finanzdienstleister gegeben oder möglichen Gläubigern vor Augen gehalten. Es kann sich zudem nicht so schnell ein Cyberkrimineller einhäcken und eine Überweisung auf andere Konten umleiten. Natürlich sollte immer sehr genau darauf geachtet werde, keine Links zum „Einloggen oder Datenabgleich“ aus Pishingmails anzuklicken und Angaben zu machen. Wird die Website immer getrennt zum Mailverkehr aufgerufen, ist man auf der sicheren Seite.

Kurze oder lange Laufzeit beim Weltsparen?

Für eine kurze Laufzeit spricht die Flexibilität. Für eine lange Laufzeit sprechen bessere Zinsen, die einem zudem länger sicher sind. Möglicherweise zahlen wir in wenigen Jahren für Sparanlagen Strafzinsen und hätten dann gerne langfristige sicher verzinste Anlagen gezeichnet. Natürlich sollte Geld immer nur so lange angelegt werden, wie es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht benötigt wird. Der Anleger hat jedoch den enormen Vorteil, dass er Anlagen wählen kann, die in der Laufzeit kündbar sind und dann teils noch die Zinsen auszahlen. Eine in der Laufzeit kündbare Festgeldanlage ist in jedem Fall ein enormer Vorteil wobei diese ansonsten dank der hohen Sicherheit auch als Sicherung für einen Kredit dienen kann.

Die erste Partnerbank von Weltsparen stammt aus Bulgarien.

Die erste Partnerbank von Weltsparen stammt aus Bulgarien.

Warum bieten langfristige Festgeldkonten weniger Zinsen?

Mit der Fibank kann der Weltsparen- Anleger im Jahr 2015 3% Zinsen p.a. auf 5 Jahre erhalten. Mit der Banca Sistema aus Italien erhält er für 10 Jahre Laufzeit nur 2,5% im Jahr. Dieses wäre eigentlich unlogisch, da die Bank doch länger mit dem Geld arbeiten kann. Die Banken wissen jedoch nicht, wie die Zinsen in den kommenden Jahren angepasst werden. Möglicherweise nehmen sie erheblichen Schaden, wenn sie die Zinsen heute berechnen und für 10 Jahre garantieren. Deswegen ist es auch an anderen Finanzinstituten normal, dass Festgeldanlagen auf mittelfristiger Sicht die besten Zinsen bieten. Auf einen Anlagehorizont von 5 Jahren kann eher gesagt werden, wie sich die Zinsen entwickeln. Steigen diese, wird der Anleger sich sogar freuen, nur mittelfristig abgeschlossen zu haben, um mit dem folgenden Abschluss mehr Rendite geboten zu bekommen.

Fibank - Festgeld WeltSparen1

Deutsche Banken beim Weltsparen?

Im Jahr 2015 kann über das Weltsparen auch bei der deutschen Hanseatic Bank Geld sicher angelegt werden. Die Verzinsung richtet sich mit 0,7 bis 1,7% an die Laufzeiten von 12 Monaten bis 6 Jahre und ist für den deutschen Festgeld- Zinssatz bereits attraktiv. Allerdings wird diese deutsche Bank genau wie ausländische Partnerbanken Provisionen an das Portal von SavingGlobal und die MHB Bank bezahlen. Da es eine deutsche Bank ist, kann der Direktabschluss ohne Weltsparen möglicherweise die bessere Wahl sein sowie auch dann die Einlagensicherung bis 100.000 Euro in gleicher Weise greifen wird. Es geht vermutlich nur darum, das Angebot breiter aufzustellen und die deutschen Kunden anzusprechen, die auch beim Weltsparen lieber mit deutschen Unternehmen zusammen arbeiten.

EU Einlagensicherung bis 100.000 Euro staatlich gesichert.

EU Einlagensicherung bis 100.000 Euro staatlich gesichert.

Weltsparen: Der Onlineauftritt

Die Website von Weltsparen ist übersichtlich und erläutert das eigene Konzept mit seinen Vorteilen. Es wird erklärt, warum dieses Konzept sicher ist und durch Fremdmeinungen wird diese Aussage untermauert. Zudem werden „Häufig gestellte Fragen“ beantwortet. Die AGB kann online gelesen werden. Die aktuellen Angebote werden in einer Suchmaske aufgerufen, in der Einstellungen für gezieltere Ergebnisse vorgenommen werden können. Der Anleger kann direkt auf „zum Angebot“ klicken, um einen Account einzurichten und um Unterlagen für eine Kontoeröffnung ausdrucken zu können. Alles ist sehr übersichtlich und informativ. Für Weltsparen werden nur Angebote ausgesucht, die für Festgeld im Marktvergleich gut verzinst werden und die zu 100% sicher sind. Es wird jedoch keine Kundenberatung zu den einzelnen Finanzprodukten geboten. Der Anleger weiß, dass alle gebotenen Produkte sicher sind, muss sich jedoch selber für eine Laufzeit und dann für ein Angebot entscheiden. Wurde das Onlinekonto eingerichtet, findet sich der Anleger hier schnell zurecht und kann sicher Buchungen durch führen und weitere Anlagen zeichnen ohne erneut den Postweg gehen zu müssen. Vergleichbar ist Weltsparen mit Savedo, welches ein ähnliches bzw. das gleiche anbietet. Vielleicht macht es Sinn bei beiden parallel ein Konto zu eröffnen.

Sparer werben Sparer

Das Konzept von Weltsparen funktioniert natürlich nur dann, wenn viele Anleger sich vermitteln lassen. Deswegen werden für Empfehlungen Dankeschönsummen über derzeit 25 Euro geboten, wenn der geworbene Kunde wirklich eine Anlage abschließt. Natürlich ist das nicht viel Geld, wenn der geworbene Freund wenigstens 10.000 Euro anlegen muss, um selber die Vergütung zu erhalten. Wichtiger ist jedoch, den Freunden und Bekannten einen guten Tipp für Finanzprodukte mit auf den Weg geben zu können. Immerhin sollen auch diese sich wirtschaftlich gut weiter entwickeln und für die Zukunft vorsorgen, um einem somit auch erhalten zu bleiben.

Aktuelle Infos von Weltsparen

WeltSparen erweitert sein Portfolio und bietet ab sofort auch
völlig flexible Produkte – kurz „Flexgeld“ an!

Dabei handelt es sich um Spareinlagen, die jederzeit vorzeitig kündbar sind, wobei die Kunden
von WeltSparen bei diesen Geldern auf Grund der Basisverzinsung trotzdem attraktive Zinserträge
erhalten! Aktuell können Kunden aus insgesamt 24 Flexgeld-Angeboten wählen.

Weiter zum Flexgeld von Weltsparen

40 Angebote von mittlerweile zehn europäischen Partnerbanken. Die erste Partnerbank aus Irland heißt Allied Irish Banks (AIB) und ist dort einer der größten Finanzdienstleister mit attraktiven Angeboten für Privat-, Geschäfts- und Unternehmenskunden. AIB bietet1,60% für 12 Monate mit einer Mindesteinlage von 10.000 Euro: Sie können das Festgeld online auswählen und anschließend den Festgeldantrag bequem im Onlinebanking hochladen. Wie bei allen unseren Partnerbanken unterliegen Einlagen der AIB den EU-weit geltenden Einlagensicherungsrichtlinien, wodurch 100.000 Euro pro Kunde abgesichert sind.

Zinssenkung bei der BN Bank: Bis zum 12. Mai noch 2,0% sichern

Ab dem 12. Mai senkt die norwegische BN Bank den Zinssatz für das einjährige Festgeld von derzeit 2,00% auf 1,70%.

Wählen Sie bis zum 12. Mai (12 Uhr) Ihr Festgeld im Onlinebanking von WeltSparen zu 2,00% aus. Bis spätestens 15. Mai müssen Guthaben und Eröffnungsunterlagen bei WeltSparen eingegangen sein, damit Sie noch vom aktuellen Angebot in Norwegischen Kronen profitieren können. Die BN Bank plant zudem in wenigen Wochen die Einführung eines weiteren Festgeldprodukts mit Flexibilität – wir halten Sie informiert.

Fazit zu den Weltsparen Erfahrungen

Anlagen im Ausland bei Unternehmen mit ausländischem Sitz sind selbst innerhalb der EU mit Vorsicht zu genießen. Das eigene Recht über Grenzen hinweg einfordern zu wollen, kann leider teuer werden sowie es weniger Erfolgsaussichten hat, selbst wenn man im Recht ist. Deswegen ist Weltsparen eine wirkliche Empfehlung, da in deutscher Sprache ein Vertrag mit einem deutschen Unternehmen gemacht wird, welches nur Partnerbanken und Angebote in das eigene Konzept integriert, die wirklich zu 100% durch die Einlagensicherung geschützt werden. Der Anleger hat mit Weltsparen einen deutschen Partner und dennoch höhere Festgeldzinsen mit einer sicheren Anlageform sowie je nach Angebot in der Laufzeit gekündigt werden kann. Deswegen ist dieses Konzept für Festgeldanlagen zu empfehlen.

Weiter zu Weltsparen

Folgen Sie DEUTSCHE FOREX BROKER auf: 

Facebook | TwitterGoogle + |  Pinterest | Youtube | Linkedin Slideshare

Weltsparen Testbericht: 3x höhere Festgeldzinsen mit Weltsparen was last modified: Februar 24th, 2016 by Robert
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben