S Broker Erfahrungen – Testbericht des Brokers für Trader!

anbieterbox_deutsch_sBroker

CFD Broker S Broker im Test – meine S Broker Erfahrungen

 

s brokerS Broker ist einer der wenigen echten deutschen Online-Broker. Da der Broker zur Sparkassen Finanzgruppe gehört, profitieren Anleger von besonders hohen Sicherheitsstandards. Der Broker hat seinen Sitz in Wiesbaden und wird durch die deutsche Finanzaufsicht BaFIN reguliert. Gehandelt werden können alle Wertpapiere. Das größte Angebot bietet der Online-Broker jedoch im Bereich CFD. Die Kompetenz sowie eine einfach zu bedienende Plattform machen S Broker insbesondere auch für Einsteiger interessant.

 

Die Fakten zu S Broker im Überblick:

  • Kostenfreier Handel von Index-, Rohstoff-, Zinsfuture-, Währungs-CFDs
  • Kostenloses Demokonto
  • Geringe Mindesteinzahlung von 300 Euro
  • Hauseigene Handelsplattform mit zahlreichen Funktionen
  • Hohe Sicherheit durch BaFIN Regulierung
  • Handel an allen inländischen und 28 ausländischen Börsen
  • Mobiler Handel über eigene Trading App

s broker

 

Unternehmenssitz in Deutschland bringt höchste Sicherheit

Der Broker hat seinen Sitz in Wiesbaden, sodass bei allen Geschäften die deutsche Einlagensicherung gilt. Dazu greift bei S Broker noch die unternehmensinterne Absicherung. Dadurch sind Einlagen der Kunden in vollem Umfang geschützt. Für viele Trader ist dies ein entscheidendes Kriterium für die Eröffnung eines Handelskontos bei S Broker. Dazu profitieren insbesondere Einsteiger von zahlreichen Extras.

Weiter zum Broker S Broker

Hierzu gehört unter anderem das kostenlose Übungsdepot, welches zusammen mit einer sogenannten Watchlist beste Bedingungen für eine optimale Investitionskontrolle bietet. In Verbindung mit den günstigen Ordergebühren und verschiedener Chart-Analyse-Tools können Anfänger ohne größere Verlustrisiken erste Erfahrungen mit dem CFD Handel sammeln. Dazu gibt es eine breite Palette an Webinaren zu den verschiedensten Themen, welche von jedem Ort aus abgerufen werden können.

Die Software von S Broker im Test

Für den Handel bietet S Broker, neben der Web Trading Plattform, das Profi Tool „MarktInvestor pro“ an. Beide Plattformen können von Kunden kostenfrei genutzt werden. Aufgrund der intuitiven Bedienung ist der Webtrader vor allem bei Einsteigern sehr beliebt. Trotz der einfachen Nutzung bietet die Plattform alle Funktionen, welche für ein erfolgreiches Trading benötigt werden.

Der „MarktInvestor pro“ kombiniert eine professionelle und schnelle Handelssoftware mit einem umfangreichen Paket an Kurs- und Marktinformationen in Echtzeit. Besonders zu erwähnen ist dabei das integrierte Chartanalyse-Tool sowie die zahlreichen Datenpakete, welche zu sehr attraktiven Konditionen angeboten werden.

Vieltrader erhalten bei S Broker Zugang zur sogenannten Top Trader Lounge. In die Top Trader Lounge werden Online Trader ab 100 Transaktionen im Jahr aufgenommen. Neben einem attraktiven Rabattmodell, welches einen Nachlass von bis zu 80% in Aussicht stellt, kommen Vieltrader in den Genuss zahlreicher weiterer Vorzüge.

Spreads, Margins und Mindest-Einlage bei S Broker

Die verschiedenen Funktionen können über das kostenlose Demokonto 30 Tage lang uneingeschränkt getestet werden. Dabei können Trader über das Tool „Autochartist“ voll automatisiert Chartmuster analysieren und kontrollieren. Auf diese Weise können jeden Monate tausende an Signalen in den Handel eingebunden werden. Die Spreads sind bei S Broker sehr niedrig und liegen je nach Basiswert deutlich unter einem Pip.

Für den CFD Handel bietet S Broker einen maximalen Hebel von 1:100 an. Die Margins liegen je nach Basiswert zwischen 1 und 10 Prozent. Um zu verhindern, dass gehandelte Positionen aufgrund verbrauchter Margins vorzeitig beendet werden, haben Händler die Möglichkeit, eine Sicherheit in Höhe des jeweiligen Handelsvolumens in ihrem Depot zu hinterlegen. Um die gehandelten Positionen aufrechtzuerhalten, muss das Handelskonto mindestes ein Guthaben von 300 Euro aufweisen. Sinkt das vorhandene Kapital unter einen Betrag von 500 Euro erhält der Händler eine Nachricht zur Nachschusspflicht.

Hohes Engagement beim CFD Handel zahlt sich aus

Wer sein Handelskonto rege nutzt, kann bei S Broker von zahlreichen Vorteilen profitieren. So fallen bei einem Transaktionsvolumen von 10.000 Euro pro Quartal keinerlei Depotgebühren an. Wer sein Konto weniger nutzt, zahlt im Höchstfall 30 Euro. Hierbei werden die verschiedenen Sparpläne von immerhin etwa 150 Euro voll angerechnet. Bei entsprechender Größe reicht eine Transaktion pro Quartal vollkommen aus, um die Mindestanforderungen zu erfüllen.

Durch die große Hebelwirkung lässt sich die geforderte Transaktionssumme trotz der geringen Mindest-Kapitaleinsätze relativ schnell erreichen. Für den Handel mit Aktien- und ETF-CFDs entstehen Gebühren von mindestens 8 Euro. Je nach Handelsvolumen können auf Basis der Untergrenze noch weitere Kosten von 0,08 Prozent anfallen. Für die Bereiche Zinsfuture, Devisen, Rohstoffe oder Indizes fallen beim Handel keine Kosten an. Für den Xetra-Handel besteht ein Handelsplatzentgelt von 0,99 Euro. Eine Order kann sowohl vom Rechner aus wie auch telefonisch aufgegeben werden. Allerdings fallen bei der letztgenannten Variante zusätzliche Kosten von 9,99 Euro an.

Schritt 1: Persönliche Angaben

s broker

Schritt 2: Steuerliche Angaben und Bankverbindung

s broker

Schritt 3: Erfahrungen und Kenntnisse

s broker

Schritt 4: Angaben prüfen und bestätigen

Im letzten Schritt werden die gemachten Angaben nochmals übersichtlich aufgeführt. Sobald diese bestätigt wurden, erfolgt die Eröffnung des Handelskontos.

 

Viele Webinare für den CFD Handel

httpv://www.youtube.com/watch?v=jDyzGWZtglU

Freunde werben und weitere Prämien kassieren

Wer den Broker erfolgreich weiterempfiehlt profitiert von tollen Prämien. Dazu kann der geworbene Kunde an den verschiedenen Neukundenaktionen teilnehmen. Einfach im Depotbereich unter dem Punkt „Sicherheit & Service“ und dann unter „Kunden werben“ die Adressdaten des Freundes eingeben und die gewünschte Prämie auswählen. Neben Sachprämien wird auch ein Orderguthaben von 50 Euro angeboten. Der Geworbene erhält anschließend ein Infopaket mit den Depoteröffnungsunterlagen zugesandt.

Um die Prämie der Freundschaftswerbung zu erhalten, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

Der Geworbene …

  • hatte in den letzten 12 Monaten kein Depot beim S Broker.
  • hat seinen ersten Wohnsitz in Deutschland.
  • muss vor seiner Kontoeröffnung klar als Geworbener erkenntlich sein.
  • kann nur vom Werber benannt werden und darf nicht mit dem Werber identisch sein.
  • muss sein Depot mindestens drei Monate behalten und in diesem Zeitraum aktiv nutzen, d. h. Wertpapiere dahin von extern übertragen, traden, etc.
  • kann außerdem auch an einer Neukundenaktion des Sparkassen Brokers teilnehmen. In diesem Fall muss der Neukunde seine Depoteröffnungsunterlagen durch den zur Aktion gehörenden Aktionscode kennzeichnen.

Der Werber …

  • ist bereits Depotinhaber beim S Broker.
  • kann max. fünfmal eine Prämie im Rahmen der Freundschaftswerbung erhalten.

Mobil handeln mit den Apps für iPhone, iPad und Android

Mit der S Broker App können Kunden auch von unterwegs aus bequem handeln und auf ihr komplettes Handelskonto zugreifen. Für einen grafischen Überblick stehen dem Nutzer verschiedene Charts mit mehreren Linientypen und Indikatoren zur Verfügung. Diese werden unter anderem auch im Landscape Modus angeboten. Um die eigenen Favoriten nicht aus den Augen zu verlieren, können eigene Watchlists angelegt werden, welches ich mit Pushkursen aktualisieren lassen.

s broker mobil 1s broker mobil 2s broker mobil 3

Die Funktionen der mobilen Anwendungen im Überblick:

  • Märkte: In diesem Bereich findet sich eine große Auswahl an ständig aktualisierten Kursen für Indizes, Währungen, und Rohstoffen.
  • Watchlist: Mittels einer Watchlist haben Trader ihre Favoriten jederzeit im Blick. Einfach eine eigene Liste zusammenstellen und ganz nach Wunsch sortieren.
  • News: Im Bereich News erscheinen immer die neuesten Meldungen, die nach dem eigenen Bedarf gefiltert werden können.
  • Orderbuch: Das Orderbuch bietet einen ausführlichen Überblick über den Status der Aufträge, sortiert nach offenen, ausgeführten und gelöschten Orders.
  • Handel: Über die mobile App können alle Werte gehandelt werden, welche auch auf der klassischen Plattform zur Verfügung stehen. Dabei können alle Limitfunktionen genutzt werden.

Die App kann kostenlos in den jeweiligen App Stores heruntergeladen werden.

Zuvorkommender Kundenservice bei S Broker

Wer ein Handelskonto bei S Broker besitzt, profitiert von einem umfassenden Kundenservice. Der telefonische Support ist an sieben Tage in der Woche erreichbar. Von Montag bis Freitag ist zwischen 08:00 und 23:00 Uhr jederzeit ein Servicemitarbeiter erreichbar. Dazu ist der Support auch Samstags zwischen 10:00 und 18:00 Uhr sowie Sonntags von 10:00 bis 19:00 Uhr besetzt. Dazu können Anfragen natürlich auch schriftlich per E-Mail oder Post gesendet werden. Die S Broker Erfahrungen zeigen, dass E-Mails zumeist innerhalb weniger Stunden bearbeitet werden. Wenn Sie die Seriosität interessiert, lesen Sie noch den Artikel unter diesem Link.

Weiterbildung mit der S Broker Akademie

Durch eine kontinuierliche Weiterbildung können Trader ihre Erfolge deutlich steigern. Der Broker vermittelt seinen Kunden mit exklusiven Webinaren praxisorientiertes und marktübergreifendes Wissen. Angeboten werden die Webinare in den Bereichen Basiswissen, fortgeschrittenes Wissen und Expertenwissen. Dazu werden verschiedene Webinare zu aktuellen Sonderthemen angeboten. Die Webinare dauern je nach Thema zwischen 30 und 80 Minuten und sind für Kunden von S Broker komplett kostenfrei.

Beliebte Themen sind unter anderem:

  • Training zur Handelsplattform
  • Ordertypen in der CFD Handelsplattform
  • Die besten Handelsstrategien für CFDs
  • Social Trading leicht gemacht
  • Optionsscheine und Hebelzertifikate

Nach erfolgter Anmeldung für ein Webinar erhält der Kunde eine Teilnahmebestätigung per E-Mail zu. Während des Webinars können jederzeit Fragen an die Experten des Brokers über eine Chat-Funktion gestellt werden. Zu den Webinaren finden sich in der Akademie von S Broker noch jede Menge Video Tutorials zu den unterschiedlichsten Bereichen.

S Broker wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

Dank guter Leistungen konnte S Broker in den letzten Jahren bereits mehrfach bei Tests glänzen. Bei der Wahl zum Broker des Jahres 2014 erreichte S Broker in der Kategorie „Fonds und ETF Broker“ einen hervorragenden 3. Platz sichern. In den Jahren zuvor belegte der Broker ebenfalls immer einen der vorderen Plätze. So erreichte der Broker 2013 auch in der Kategorie Online-Broker den 3. Rang. Darüber hinaus wurde der S Broker als einziger Online-Broker 2012 mit dem Deutschen Servicepreis ausgezeichnet.

Fazit zu meinen Test von S Broker & meinen S Broker Erfahrungen

S Broker gehört sowohl für Einsteiger wie auch Fortgeschrittene zu den ersten Adressen beim CFD Handel. Anleger finden hier einen breiten Basiswerte-Katalog zu durchaus guten Konditionen. Dazu überzeugt der Broker durch eine ausgereifte Handelsplattform mit einer großen Zahl an verschiedenen Funktionen und seiner Seriösität. Zu den größten Pluspunkten gehört jedoch die Einlagensicherung in unbegrenzter Höhe.

Experten-Tipp:

Mit S Broker hat der Trader einen Broker zur Hand, bei dem er natürlich von sehr viel Erfahrung und einer seriösen Arbeit profitieren kann. Wer dafür bereit ist, auch ein paar Kosten in Kauf zu nehmen, der wird mit S Broker zufrieden sein.

 Hier zum Broker S Broker

 PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News!

S Broker Erfahrungen – Testbericht des Brokers für Trader! was last modified: November 7th, 2016 by Deutsche Forex Broker
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben