OnVista Bank Erfahrungen – Testbericht für Aktiendepots

3,99 EUR Festpreis Depot - OnVista Bank GmbH

OnVista Bank im Test – Unsere OnVista Erfahrungen

Diese Vorteile bietet die OnVista Bank beim Online Trading:

  • Kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto
  • Bei Kontoeröffnung keine Mindestanlage erforderlich
  • Möglichkeit zum kostenlosen Erwerb von Wertpapieren über Freebuys
  • Handel an den wichtigen deutschen sowie 13 internationalen Börsen
  • Insgesamt 24 Partner für den außerbörslichen Handel
  • Umfangreicher Schulungsbereich mit Videos, Musterkonto und CFD-Demodepot
  • Deutsche Regulierung

OnVista Webseite

Die OnVista Erfahrungen im Überblick

Zu den positiven Aspekten bei unserem OnVista Test gehörte unter anderem, dass sowohl Wertpapierdepot wie auch das Verrechnungskonto kostenlos angeboten werden. Bei der Kontoeröffnung wird keine Mindesteinlage verlangt und Trader können neben der kostenlosen Handelsplattform auch eine professionelle Software nutzen. Die OnVista Erfahrungen zeigen zudem, dass Kunden an allen wichtigen deutschen und mehr als zehn internationalen Börsen handeln können. Dazu wird ein umfangreicher außerbörslicher Handel mit mehr als 20 Partnern angeboten. Bekannt wurde der Online Broker insbesondere durch die kostenlosen Orders mit sogenannten Freebuys. Ein kleines Manko, welches heutzutage jedoch bei fast allen Online Brokern besteht, sind die Kosten, welche beim stets beim Verkauf von Wertpapieren anfallen.

Die wichtigsten Konditionen des Trading Kontos von OnVista:

  • Wertpapierdepot und Verrechnungskonto kostenlos
  • Provision 0,23 Prozent bis maximal 39 Euro
  • Ordergebühren mindestens 5,99 Euro
  • Kostenlose Limit Orders
  • Keine Mindesteinlage erforderlich
  • Kostenlose Stornierung und Änderung von Aufträgen
  • Handel an allen deutschen sowie 13 internationalen Börsen
  • Außerbörslicher Handel über 24 Partner

Regulierung und Einlagensicherung der OnVista Bank

Aufgrund des deutschen Firmensitzes in Frankfurt am Main wird die OnVista Bank durch die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) reguliert. Die BaFin reguliert sämtliche Banken und Online Broker, welche einen Firmensitz oder zumindest eine Zweigniederlassung in Deutschland unterhält. Bezüglich der Einlagensicherung fallen die OnVista Bank Erfahrungen ebenfalls sehr positiv aus. Der Online Broker beschränkt sich nicht auf die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro je Anleger. Die angelegten Kundengelder sind jeweils mit mehr als 4 Millionen Euro abgesichert. Das ist fast einzigartig.

Die Handelssoftware von OnVista im Test

Kunden der OnVista Bank können wahlweise per Web-Trading, Telefon sowie über die Handelssoftware GTS (Global Trading System) handeln. Die Handelssoftware ist modular aufgebaut und kann individuell mit zusätzlichen Kurspaketen und Charttools ergänzt werden. So gibt es beispielsweise für 29,95 Euro monatlich das Kurspaket Kassamarkt Deutschland Level 2.

OnVista Handelssoftware GTS

Die wichtigsten Funktionen der GTS Handelssoftware:

  • Individuell personalisierbare Oberfläche
  • One-Click-Trading für Aktien, Fonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, Optionen, Futures
  • Umfangreiches Charttool
  • Handelsmöglichkeiten: Deutschland, USA, EUREX
  • Kostenlose Realtime Push-Kurse
  • Individuelle Kurslisten
  • Jederzeit aktuelle Newsfeeds empfangen

Nach Eröffnung eines Depots kann die Software direkt heruntergeladen und installiert werden.

Jetzt bei der OnVista Bank anmelden

Das Freebuy-Konto der OnVista Bank

Das OnVista Freebuy-Depot beinhaltet ein kostenloses Wertpapierdepot sowie ein Verrechnungskonto ohne Mindesteinlage. Beim „Freebuy Cash Depot“ können vor allem Wenig-Trader von den kostenlosen Orders profitieren. Voraussetzung hierfür ist ein möglichst hohes Durchschnittsguthaben auf dem Verrechnungskonto.

Anzahl möglicher Freebuys bei OnVista:

  • Paket S (durchschnittliches Guthaben 2.000 Euro) 2 Freebuys
  • Paket M (durchschnittliches Guthaben 3.000 Euro) 5 Freebuys
  • Paket L (durchschnittliches Guthaben 5.000 Euro) 10 Freebuys
  • Paket XL (durchschnittliches Guthaben 10.000 Euro) 15 Freebuys
  • Paket XXL (durchschnittliches Guthaben 25.000 Euro) 30 Freebuys

Viel-Trader sollten sich dagegen eher für das „Freebuy Trader Konto“ entscheiden. Hier richtet sich die Zahl der zur Verfügung stehenden Freebuys nach dem Handelsvolumen. Neukunden profitieren von einer reduzierten Ordergebühr von 3,99 Euro unabhängig vom Ordervolumina.

Fakten zum FreeBuy-Depot
– Wertpapiere mit FreeBuys dauerhaft ohne Oderprovision kaufen
– 2 Willkommens FreeBuys geschenkt
– Bis zu 30 Freikäufe jeden Monat
– Verkäufe zu günstigen Konditionen
– Kostenlose Sparplankäufe

Einfacher Depotwechsel zur OnVista Bank

Der Depotwechsel zur OnVista Bank lässt sich sehr einfach realisieren. Einfach das Formular „Depotübertragung“ herunterladen und ausgefüllt sowie unterschrieben an die bisherige depotführende Bank senden. Die OnVista Bank Erfahrungen zeigen, dass der Depotwechsel in etwa ein bis zwei Wochen erledigt ist. In diesem Zeitraum kann nicht mit den zu übertragenden Wertpapieren gehandelt werden. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften ist der Depotübertrag jederzeit kostenlos möglich. Gebühren können nur dann entstehen, wenn Wertpapiere im Ausland lagern oder nicht via Clearstream verwahrt werden.

Alle Neukunden bei Onvista profitieren von folgenden Vorteilen:

• Alle Fonds dauerhaft OHNE AUSGABEAUFSCHLÄGE handeln

• Bis zu 150 € Prämie bei Depotübertrag

• Günstige Ordergebühren, sowie FreeBuys

• Sparplanausführungen für 0€

Angebote für Daytrader

Über die Handelssoftware GTS bietet OnVista ein browserunabhängiges Daytrading an. Eine direkte Verbindung zu den weltweiten Börsenplätzen ermöglicht einen Handel in Echtzeit und schafft damit alle Voraussetzungen für das sehr riskante unter Umständen jedoch auch sehr erfolgreiche Daytrading.

Je nachdem ob der Kunde sich für ein Basis- oder Premium-Konto entscheidet erfolgt das Trading im Pull-Verfahren oder im Streaming-Verfahren. Die Premium Version ist für Vieltrader ab 100 Trades im Monat kostenlos. Für Daytrader ist zudem das bei der OnVista Bank verfügbare Margin-Trading interessant. Dabei können Anleger ihren finanziellen Spielraum über einen Wertpapierkredit erweitern.

Erfahrungen mit dem CFD Handel über OnVista

Wer mit CFDs handeln möchte, kann bei der OnVista ein eigenes CFD-Depot eröffnen. Neukunden erhalten bei der Eröffnung eines CFD-Kontos 100 Euro, wobei keine Mindesteinlage erforderlich ist. Insgesamt stehen mehr als 1.400 Basiswerte für den Handel zur Verfügung. Zusätzlich zu den kostenlosen Realtime-Pushkursen und umfangreichen Chartanalysen übernimmt der Online Broker auch die komplette Steuerverrechnung.

Zertifikate über die OnVista Bank handeln

Bei der OnVista Bank können Zertifikate, Anleihen und Optionsscheine von nahezu allen namhaften Emittenten gehandelt werden. Ein großer Teil davon wird auch im außerbörslichen Handel mit 23 Emittenten angeboten. Dazu hat der Online Broker Zertifikate, Optionsscheine und Hebelprodukte von derzeit 13 Emittenten im Programm. Der Limithandel bietet den Vorteil, dass die Aufträge im System von OnVista verbleiben und erst bei Erreichen des zuvor festgelegten Limitkurses an den jeweiligen Handelspartner weitergereicht werden. Dabei hat der Handelspartner keinerlei Kenntnisse über das gesetzte Limit.

Zusätzlich hat die OnVista Bank noch etwa 20 Zertifikate mit Sparplänen im Programm. So können Kunden bereits mit einer monatlichen oder quartalsweisen Anlage von 50 Euro ihr eigenes Wertpapierdepot aufbauen. Als Zertifikate Broker bietet OnVista Bank regelmäßige Flat-Fee, Free-Buy und Freetrade-Aktionen mit namhaften Zertifikate-Emittenten.
Onvista Bank gratis online Seminar der Euro Akademie

Euro-Akademie
– Kostenlose online Schulung (Wert 129,- €)
– Fundiertes, praxisnahes Wissen zum Thema Börse, damit sie eigenständig Anlageentscheidungen treffen können
– Theorie direkt in die Praxis umsetzen mit vielen Praxisbeispielen, – workshops
– Abschlusszertifikat

Der Handel mit Fonds und ETFs

Fonds können bei der OnVista Bank ab 5,99 Euro gehandelt werden. Insgesamt stehen mehr als 9.000 Fonds zur Auswahl. Dazu kommen nochmals rund 80 weitere Fonds, welche monatlich oder Quartalsweise bespart werden können. Dabei können Änderungen jederzeit kostenlos über das OnVista Portal vorgenommen werden.

Wertpapierkredit und weitere attraktive Zusatzleistungen

Durch einen Wertpapierkredit der OnVista Bank können Anleger ihren finanziellen Spielraum einfach und unkompliziert erweitern. Werden für das Margin-Trading vorgesehene Wertpapiere gekauft, findet deren Beleihungswert bereits bei der Gesamtbewertung des Portfolios Berücksichtigung. Somit können diese Papiere bereits mit einem reduzierten Kapitaleinsatz gekauft werden. Da beim Intradayhandel keine Sollzinsen anfallen, ist das Margin-Trading vor allem auch für Daytrader interessant.

Als zusätzlichen Service bietet die OnVista Bank den Handel von Aktienderivaten mit sogenannten SFDs (Straight Forward Dealings) an. Dabei kommt ein implementierter Hebel vom zumeist fünffachen des eingesetzten Kapitals zum Tragen. So ergeben sich vor allem für kurz- und mittelfristig orientierte Anleger zusätzliche Anlagemöglichkeiten.

Jetzt ein Wertpapierdepot bei OnVista eröffnen

Wer von den Leistungen und dem Service der OnVista Bank überzeugt ist, kann mit wenigen Klicks ein Depot eröffnen. Hierzu einfach auf „Kunde werden“ klicken und der Neukunde wird anschließend durch den Anmeldeprozess geführt.

OnVista Anmeldung 1

Schritt 1: Persönliche Daten eingeben

OnVista Anmeldung 2

Schritt 3: Daten prüfen und Unterlagen ausdrucken

OnVista Anmeldung 3

Testberichte und Auszeichnungen

Die OnVista Bank ist bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt tätig und konnte in dieser Zeit schon zahlreiche Auszeichnungen erringen. So wurde die Bank beispielsweise 2010, 2011 und 2012 Testsieger bei der Zeitschrift Euro am Sonntag im Bereich „kleinere Online Broker“. Zudem kam die OnVista Bank 2011 bei der Wahl zum „Future-Broker des Jahres“ auf den dritten Platz. Ein Jahr zuvor wurde die OnVista Bank bei einer durch die Zeitschrift Börse Online durchgeführten Wertung in der Kategorie „Produktangebote“ Testsieger.

Die Erfahrungen mit dem OnVista Kundenservice

Unsere Erfahrungen mit dem Support von OnVista fielen durchweg positiv aus. Der Kundenservice ist an Börsentagen zwischen 08:00 Uhr und 19:00 Uhr telefonisch erreichbar. Der telefonische Wertpapierhandel ist börsentäglich in der Zeit zwischen 8:00 und 22:00 Uhr möglich. Dazu finden Anleger auf der Webseite von OnVista einen umfassenden FAQ-Bereich, der bereits die meisten Fragen zu Leistungen und Konditionen des Online Brokers abdeckt. In unserem Test wurden alle Anfragen sehr freundlich und kompetent beantwortet. Die Bearbeitung von E-Mails dauerte im Schnitt nicht länger als 48 Stunden.

Fazit zu den OnVista Erfahrungen

Das Wertpapierdepot der OnVista Bank lässt nur wenige Wünsche offen. Neben einer bereiten Palette an handelbaren Werte bietet der Online Broker eine transparente Preisgestaltung. Sowohl für den börslichen wie auch außerbörslichen Handel steht eine große Zahl an Partnern zur Verfügung. Die Kontoführung ist kostenlos und wer sich zunächst über die Leistungen und den Service informieren möchte, kann ein kostenloses Demokonto eröffnen. Dieses steht vier Wochen mit sämtlichen Funktionen zur Verfügung. Dazu stellt OnVista ein virtuelles Startguthaben von 50.000 Euro zur Verfügung.

Jetzt bei der OnVista Bank anmelden

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

OnVista Bank Erfahrungen – Testbericht für Aktiendepots was last modified: Oktober 8th, 2016 by Hanspeter Volk
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben