Number26 (N26) Erfahrungen – Girokonto Test

number26 logoAus Number26 wurde mittlerweile N26. Das Start-up bietet seinen Kunden neben einem kostenlosen Girokonto nun unter der Bezeichnung N26 Invest eine einfache Anlagemöglichkeit an. Mittlerweile verfügt N26 über eine eigene Banklizenz, was für Kunden eine höhere Sicherheit bedeutet. Eine Übersicht über die Leistungen und Funktionen von N26 sollen für Aufklärung sorgen und herausfinden, ob es sich wirklich um ein derart gutes System handelt, das von dem Anbieter angeboten wird. Schließlich sind meistens kostenlose Konten weniger gut in ihrer Leistung, wie bereits zuvor herausgefunden wurde. Natürlich haben wir auch das Anlageangebot von N26 Invest genau unter die Lupe genommen.

Weiter zu Number26 (N26) für weitere Informationen

Der Hintergrund zu N26

Es handelt sich bei N26 um ein Unternehmen aus Berlin, das versucht, Banking nicht nur attraktiver, sondern auch günstiger zu machen. Die Idee der Firmengründung hat damit begonnen, dass der Wunsch nach einem idealen Girokonto aufgekommen ist. Keine Kontoführungsgebühren, eine dauerhaft zu erreichende Hotline sowie eine Echtzeitüberweisung sollten das Girokonto der Zukunft perfekt machen. Der Sitz des Unternehmens ist Berlin. Die Gründer des Unternehmens sind Maximilian Tayenthal und Valentin Stalf, die sich auf Banking, Hardware und Software spezialisiert haben. Die Firma wurde im Jahr 2013 gegründet und begeistert nicht nur Deutschland, sondern auch viele Länder in Europa, die sich mit dem N26 Girokonto beschäftigen. Zum Team gehören neben den Gründern zusätzlich Josef Vataman und Marco Hasselmann.  Der Jahresumsatz des Unternehmens beläuft sich auf um die 10 Millionen Euro.

number26 übersicht

Nach den Angaben des Gründers soll es sich um das modernste Konto handeln, das in Europa vorhanden ist. Innerhalb von acht Minuten soll das Konto über das Smartphone eröffnet sein. Es heißt, dass sogar ein Postident oder ein Ausdruck nicht mehr notwendig sind. Die gesetzliche Legitimation soll über einen modernen Videochat laufen, der natürlich immer mehr Kunden für sich begeistern soll.

3000 neue Stellen zum Geld abheben und einzahlen

3000 neue Stellen zum Geld abheben und einzahlen - christianedler@gmail_com - G

Pressemeldung zu Cash26 und Number26

Die Einrichtung des Girokontos bei N26

money-case-163495_640Die Kunden sollen sich selbst behelfen und in wenigen Minuten erreichen, dass das eigene Konto erstellt wurde. Wenn ein Girokonto bei Number26 eröffnet werden möchte, sollte zuerst eine Einladung erhalten werden. Um diese zu erhalten, sollte entweder ein bereits angemeldeter Kunde von Numer26 gefragt werden oder es kann ein Freund angefragt werden, der auch schon Kunde ist. Falls das nicht der Fall ist, sollte auf eine Einladung vom Unternehmen selbst gewartet werden. Hierzu sollte sich der Interessent auf der Webseite des Anbieters eintragen und die Einladung anfordern. Wie Wartezeit beträgt aktuell bis zu 8 Wochen. Jedoch kann man auch gerne diese Anfrage beschleunigen, indem sechs Freunde zu Number26 eingeladen werden. Hierdurch erhält der interessierte Neukunde eine bevorzugte Einladung, die in maximal 14 Tagen angeboten wird. Mit der Einladung kann begonnen werden, das Konto einzurichten.

Es werden natürlich persönliche Daten benötigt. Neben der Anschrift sind auch Geburtsdatum und E-Mail Adresse notwendig, um den Prozess abschließen zu können. Nach Angabe der Daten kann nun die eigene Identität bestätigt werden. Diese wird über einen Videochat bestätigt, welcher bist 22h nachts erreichbar ist. Über IDnow wird die eigene Identität geprüft und ein klassisches Postident-Verfahren ist somit nicht mehr notwendig. Einige Kunden bevorzugen jedoch den Postweg, um sicherstellen zu können, dass es sich noch immer um den traditionellen sicheren Weg handelt, der genutzt wird. Jedoch ist der Videochat ebenso sicher und kann ohne Schwierigkeiten verwendet werden. Beide Varianten sind natürlich kostenlos.

Besser als deine Bank - l2-1_p1_both » Number26

 

 

Nach dem Abschluss der Registrierung kann in wenigen Tagen direkt auf dem Postweg die persönliche Kreditkarte erhalten werden. Diese wurde von MasterCard erstellt und ist natürlich mit hochgeprägten Zeichen zu bestaunen. Nach der Registrierung kann sich der Nutzer jedoch auch ohne die Kreditkarte über den Web-Zugang bei Number26 anmelden. Für unterwegs kann der Nutzer immer die App über das Smartphone nutzen und somit die Plattform überall abrufen. Die Kreditkarte wird angeboten, damit täglich der bargeldlose Zahlungsverkehr durchgeführt werden kann. Von der Bank erhalten die Kunden eine IBAN und nun kann direkt über die App oder auch über Online Formulare die Überweisung durchgeführt werden. IBAN und BIC ist nach der Registrierung im Videochat sofort verfügbar.

No26_facebook_opengraph

 Der Test im Alltag

Wird das Konto im Alltag unter die Lupe genommen, so kann erkannt werden, dass das Girokonto in vielen Bereichen sehr nützlich ist und durchaus überzeugen kann. Zahlungen im Handel und auch Überweisungen laufen über den Anbieter sehr gut und zuverlässig. Außerdem werden Zahlungen schnell und ordnungsgemäß gesichert. Komplikationen werden in der Regel nicht gesichtet. Die Nutzung von der MasterCard funktioniert beim Einkaufen ohne Fehler und auch beim Online-Handel ist die Verwendung ohne weitere Nachteile. Allerdings ist es nicht sinnvoll das N26 Girokonto zu verwenden, wenn man an einen Anbieter stößt, der nur EC-Karten vorschreibt und keine Kreditkarten annimmt. In diesem Fall muss der Kunde auf das normale Bargeld zurückgreifen und kann mit der MasterCard leider nicht viel anfangen. Somit sollte der Kunde zusätzlich Bargeld bei sich haben, wenn in Geschäften eingekauft wird.

Darüber hinaus muss betont werden, dass der Kunde im Fall einer Frage keinen lokalen Ansprechpartner kontaktieren kann. Bei N26 handelt es sich um eine reine Online-Bank, die keinerlei weitere Hilfestellung anbietet, außer der Hotline. Wenn Hilfe benötigt wird, muss der kostenlose Support angerufen werden. Per Telefon wird man jedoch schnell verbunden und es kann gesichert werden, dass der Support reibungslos genutzt werden kann. Dazu kann der Kunde die FAQ-Datenbank nutzen, die sinnvoll bei Fragen eingesetzt wird und durchaus Ratschläge anbietet. Lösungen für Probleme sind hier in vollem Umfang aufgeführt.

Außerdem werden folgende Leistungen von Number26/N26 für das Girokonto angeboten:

  • Geldüberweisung – komplett kostenlos
  • Komplett kostenloser Service
  • Ausstellung einer MasterCard & Maestro
  • Bargeldabhebungen mit Mastercard & Maestro kostenlos
  • Nutzung der App zur Kontrolle von Geldabgängen und –Eingängen
  • Weltweite Zahlungen mit MasterCard
  • Zahlungen und Dauerüberweisungen mit Girokonto
  • Geld von Freunden anfragen
  • Hohe Sicherheit bei Geldüberweisungen
  • Eigene Bankenlizenz

 

Die App von N26

iphone-6-458153_640Die App bietet im Alltag eine gute Hilfestellung an, die mit TouchID  auf dem IPhone zur Verfügung steht. Es handelt sich um das Herzstück der Online-Bank. Der Kunde  hat hier die Möglichkeit, dass Buchungen in Echtheit angeschaut werden können. Buchungen werden kategorisiert und nach den jeweiligen Suchpunkten sortiert. Die App kann zahlreiche Statistiken anbieten und die Zahlungen für den Kunden sehr übersichtlich gestalten. Die App wird von dem Kunden nach den eigenen Anforderungen angepasst. Die Einstellungen für die Kreditkarten sind mit dem Programm leicht zu ändern. Unter anderem folgende Einstellungen vornehmen:

  • Onlinezahlungen
  • Geldabhebungen
  • Auslandszahlungen
  • Kartensperrungen
  • Geld in Echtzeit versenden

Die Funktion, die mit dem Namen Moneybeam genutzt werden kann, ermöglicht den Kunden Geld in Echtzeit zu versenden und an Freunde zu schicken. Freunde, die auch ein N26 Girokonto   aufweisen, können das Geld direkt erhalten. Vergleichen kann man die Sendung mit dem Service von PayPal, wo direkte Zahlungseingänge zu verzeichnen sind. Über die Zahlungseingänge werden Freunde per SMS, E-Mail oder direkt über die App benachrichtigt, dass Geld eingegangen ist. Auf Wunsch kann das erhaltene Geld direkt auf das eigene Bankkonto überwiesen werden, wenn der entsprechende Link zur Geldüberweisung aufgerufen wird.

Neu: Einfach Geld bei Freunden anfragen

Mit der N26 App können Nutzer nicht nur Geld an Freunde senden, es ist auch möglich Geld von diesen anzufragen. Auf diese Weise lässt sich beispielsweise der noch offene Betrag aus der geteilten Taxirechnung bequem einfordern. Die Anfrage lässt sich mit wenigen Klicks versenden. Hierzu im Menü einfach den Punkt „Anfragen“ auswählen und im Anschluss den entsprechenden Kontakt zuordnen.

Wichtige Fakten zur Anfrage:

  • Pro Anfrage gilt ein Maximalbetrag von 1.000 Euro.
  • Täglich bis zu drei Anfragen an denselben Kontakt senden.
  • Insgesamt bis zu 20 Anfragen pro Tag möglich.

Nach dem Versenden hat der Empfänger 7 Tage Zeit um die Anfrage anzunehmen oder abzulehnen. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist erhalten sowohl Absender wie auch Empfänger eine Nachricht. Sollten noch Anfragen offen sein, werden diese ganz oben auf der Transaktionsliste angezeigt.

Number26 Dispo – der neue Dispokredit?

Number26 Dispo Übersicht

Du kannst den N26 Dispo in unter zwei Minuten aktivieren. Mit einem Klick gibst du N26 die Einwilligung, in wenigen Sekunden deinen Schufa-Score abzufragen. Über die Regelmäßigkeit und Höhe deiner Konto-Eingänge sowie deine Gehaltsangabe und deine Anstellungsdauer kann dann ein maximalen Überziehungsrahmen von bis zu 2000 Euro festgelegt werden, den du sofort nutzen kannst. Schneller kann das wohl keine andere Bank.

Number26 Girokonto Dispo Warnung

Wenn du deinen Dispo aktiviert hast, kannst du jederzeit ein eigenes Höchstlimit festlegen – dadurch hast du deine Kosten immer unter Kontrolle. Du siehst in der App außerdem tagesaktuell, welche Kosten gerade für die Nutzung des Dispokredits anfallen. Für diese besonderen Services zahlst du nichts extra. Der Sollzins beträgt 8,9 % pro Jahr, was im Vergleich ziemlich gering ist. Schlauer ist natürlich einen Ratenkredit mit 5 oder 6% abzuschließen und nicht ins Dispo zu gehen. Dieses neue Feature scheint eine Art der Monetarisierung von Number26 zu sein, da ja sonst alles kostenlos ist.

Number26 Dispokredit

Der Dispo soll angeblich mehr Freiheit und Flexibilität gewähren – und zur gleichen Zeit keine unnötigen Kosten verursachen. Deswegen gibt es eine Warnung, wenn du drohst, in den roten und damit  kostenpflichtigen Bereich zu fallen. Dann hat man Zeit, Geld aufs N26 Konto zu laden und Kosten zu sparen.

Maestro-Girokarte von N26:

  • über 650.000 Stellen in Deutschland und Österreich bargeldlos bezahlen
  • an vielen Automaten weltweit kostenlos Geld abheben
  • exakte Kontrolle aller Ausgaben durch sofortige Push-Benachrichtigungen bei jeder Transaktion
    Karte ist NFC fähig
  • Bestellung im Control Center der App (Update erforderlich)
  • Karte wird innerhalb von 2 bis 3 Werktagen per Post zugesand
  • Vorraussetzung: Eingänge in Höhe von insgesamt 100 € auf dem Number26 Konto

maestro karte von number26

N26 Black – das neue Premium Konto von N26

Mit der Variante Black bietet N26 sein Girokonto nun auch in einer Premium Variante an. Für einen monatlichen Grundpreis von 5,90 Euro erhalten Kunden eine Vielzahl von Zusatzleistungen. Neben einer matt-schwarze Mastercard in elegantem Design gehört hierzu auch ein umfangreicher Versicherungsschutz.

n26-black-konto

Profitieren können vor allem Kunden, die öfters im Ausland unterwegs sind. Zum weltweiten Versicherungsschutz gehört unter anderem eine Auslandskrankenversicherung. Bei akuten Erkrankungen oder Unfällen werden die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen übernommen. Bei Flugsverspätungen von mehr als vier Stunden ersetzt der Versicherer die anfallenden Aufwendungen. Gleiches gilt auch, wenn das Gepäck mehr als sechs Stunden verspätet am Reiseziel ankommt.

Alle Leistungen des Versicherungsschutzes im Überblick:

  • Auslandskrankenversicherung bei akuten Erkrankungen und Unfällen.
  • Auslagenersatz bei Flugverspätungen ab 4 Stunden.
  • Auslagenersatz bei Gepäckverspätung ab 6 Stunden.
  • Entschädigung bei Diebstahl des Handys, wenn dieses über das N26 Konto bezahlt wurde.
  • Entschädigung bei einem Diebstahl innerhalb von 4 Stunden nach Bargeldabhebung am Automaten.

Der Versicherungsschutz ist beim N26 Black Konto nicht auf Kartenzahlungen beschränkt. Er gilt auch bei allen anderen Zahlungsmethoden, die mit dem eigenen N26 Black Konto genutzt werden. So sind beispielsweise Flüge versichert, die mit einem verknüpften PayPal Konto bezahlt wurden.

Was bietet die N26 Black Mastercard?

Zum Leistungsangebot der Mastercard gehört unter anderem eine NFC-Funktion für das kontaktlose Bezahlen. Beträge bis zu 25 Euro können auf diese Weise ohne Eingabe der PIN beglichen werden. Während des Zahlungsvorgangs werden lediglich Kartennummer und das Ablaufdatum übermittelt.

Zu beachten ist, dass es sich bei der Mastercard um eine Debitkarte handelt. Das bedeutet, alle Transaktionen werden sofort auf dem Girokonto belastet. Es handelt sich somit nicht um eine Kreditkarte mit monatlicher Abrechnung.

Was ist N26 Invest?

Bei N26 Invest können Anleger zwischen drei unterschiedlichen Portfolios wählen. Diese setzen sich aus Anleihen und Aktien zusammen. Je nach Risikoprofil des Anlegers liegt der Aktienanteil bei 40 (zurückhaltend), 60 (ausgewogen) oder 80 Prozent (mutig). N26 Invest richtet sich in erster Linie an Personen, die sich nicht permanent um ihre Geldanlage kümmern möchten. Bei Entwicklung der Portfolios arbeitet N26 mit dem erfahrenen Anbieter Vaamo zusammen.

Wichtige Fakten zu N26 Invest:

  • Drei unterschiedliche Portfolio je nach Risikoprofil
  • Einmalbetrag oder monatlicher Sparplan
  • Bereits ab 10 Euro pro Monat möglich
  • Anlageverwaltung per App
  • Günstige Konditionen ab 1,90 Euro monatlich
  • Einfache Kontoeröffnung

N26 - Portfolios

Übersichtliche Gebührenstruktur bei N26 Invest

Je nach Höhe der Gesamteinlage wird eine pauschale oder prozentuale monatliche Gebühr berechnet. Pro Monat wird eine Mindestgebühr von 1,90 Euro fällig. Bei einem durchschnittlichen Anlagebetrag zwischen 0 und 29.999 Euro belaufen sich die Kosten auf 0,99 Prozent. Ab 30.000 bis 49.999 Euro wird ein reduzierter Gebührensatz von 0,79 Prozent berechnet. Für Anlagen von 50.000 Euro oder mehr fallen dann nur noch 0,49 Prozent an. Die Abrechnung erfolgt quartalsweise und kann jederzeit in der Transaktionsliste nachvollzogen werden. Alle Kosten werden direkt mit dem Guthaben des Investment Plans verrechnet.

Zusätzlich zur Servicegebühr fallen für die Fonds noch Betriebskosten an. Die Höhe richtet sich dabei immer nach der gewählten Anlagestrategie. Bei der mutigen Variante betragen die Betriebskosten 0,44 Prozent des Kapitals. Beim ausgewogenen Portfolio sind es 0,40 und beim zurückhaltenden Portfolio 0,36 Prozent. Weitere Gebühren gibt es bei N26 Invest nicht. Auf Performance-Gebühren, Transaktionsgebühren oder Rücknahmegebühren verzichtet der Anbieter.

In wenigen Schritten einen Investment Plan erstellen

Der gewünschte Investmentplan lässt sich direkt über die N26 App erstellen. Durch ein Streichen nach rechts wird das Investment Konto angezeigt. Hier einfach auswählen, dass ein neuer Plan erstellt werden soll. Um Ihnen die ersten Schritte zu erleichtern, haben wir hierfür eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.

Schritt 1: Im ersten Schritt wird der Betrag eingegeben, welcher monatlich investiert werden soll. Anlagen sind bereits ab 10 Euro pro Monat möglich. Der Anlagebetrag kann jederzeit geändert oder gestoppt werden. Zudem lässt sich noch eine Einmalzahlung festlegen.

Schritt 2: Als Nächstes steht die Entscheidung für eine Investment-Strategie an. Anleger haben die Wahl zwischen einem riskanteren, mutigen Plan, der die beste Rendite ermöglicht, einem ausgewogenen Plan mit guter Balance von Sicherheit und Ertrag sowie einem zurückhaltenden Plan, der geringere Erträge bei niedrigerem Risiko bietet.

Schritt 3: Nun wird die Prognose für den gewählten Plan angezeigt. In diesem Bereich können Kunden später die Entwicklung überprüfen. Durch Eingabe von anderen Beträgen lässt sich sofort ersehen, wie sich die Prognose ändert. Ist alles wie gewünscht erfolgt die Darstellung der Fondszuweisung. Diese entspricht einem Mix aus breit gefächerten Aktien und Anleihen in fünf Fonds.

Schritt 4: Auf dem nächsten Bildschirm kann der Plan nochmals überprüft werden. Hier werden auch die anfallenden Kosten angezeigt. Zum Abschluss noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigen und die Aktion mit einem Transaktionscode bestätigen.

Verwaltung des Investment Kontos

Über den persönlichen Kundenbereich der App können die monatlichen Zahlungen jederzeit angepasst, pausiert oder gestoppt werden. Die Grafik zeigt die bisherige Performance sowie eine Prognose nach den Änderungen. Anleger haben jederzeit die Möglichkeit, Geld aus ihrem Investment abzuziehen und auf das N26 Girokonto zu buchen. Der für eine Abhebung verfügbare Betrag kann aufgrund noch anfallender Gebühren beschränkt sein. Wer das gesamte Geld umbuchen möchte, kann das Investment-Konto einfach schließen.

Wie sieht das Portfolio-Management bei N26 Invest aus?

Die getätigten Einlagen werden automatisch an die fünf Fonds zugewiesen. Im Laufe eines Jahres kann es dazu kommen, dass einzelne Anlageklassen eine stärkere Gewichtung bekommen. Aus diesem Grund findet einmal jährlich ein Rebalancing statt. Dabei werden Anlageklassen gekauft und verkauft und so der ursprüngliche Mix wieder hergestellt.

Durch den Verkauf bestimmter Anlagen können steuerpflichtige Erträge entstehen. Um Abweichungen vom ursprünglichen Portfolio-Mix zu vermeiden, werden die Einzahlungen so intelligent wie möglich zugewiesen. Dabei werden die Fonds so gezeichnet und gewichtet, dass sie dem ursprünglichen Portfolio-Mix möglichst nahe kommen.

Fazit zu meinen Erfahrungen mit dem N26 Girokonto & N26 Invest

Mit N26 Invest erhalten Kunden eine einfache Anlage, die mit durchaus ordentlichen Renditen aufwarten kann. Je nach Risikofreudigkeit findet sich dabei die passende Strategie. Die Anlage richtet sich in erster Linie an Personen, die nicht viel Zeit investieren wollen. Dank der modernen App lässt sich die Performance jederzeit nachvollziehen. Die Anlage ist flexibel und kann bereits mit 10 Euro monatlich gestartet werden. Bei Bedarf lässt sich das Kapital jederzeit auf das N26 Girokonto umbuchen.

Grundsätzlich kann das N26 Girokonto  ebenfalls empfohlen werden. Jedoch konnte im Test bereits erkannt werden, dass es erhebliche Wartezeiten gibt, mit denen gerechnet werden muss. Wenn das Konto jedoch eingerichtet ist, können Zahlungen ohne Schwierigkeiten vorgenommen werden. Das führt dazu, dass eine schnelle Zahlung dem Kunden zugesichert wird. Problematisch wird es jedoch nur bei Zahlungen in Geschäften, wo EC-Karten verlangt werden. Hier kann das N26 Girokonto leider noch nicht genutzt werden. Daueraufträge sind mit dem N26 Girokonto mittlerweile auch möglich. Lastschriften können auch genutzt werden. Somit kann auch nur Geld ausgegeben werden, das wirklich auf dem eigenen Konto vorhanden ist. Dispokredite stehen seit dem 1.12. zur Verfügung.

money-256281_640Weltweit kann der Kunde das Konto nutzen und natürlich ist auch in jedem Land die MasterCard anerkannt und kann ohne Schwierigkeiten zum Einsatz kommen. Wir der Hersteller verspricht, handelt es sich um ein modernes Girokonto. Die Einrichtung ist zügig und auch die Verifizierung per Videochat kann in der modernen Zeit das lästige Postverfahren ablösen. Gebühren muss der Kunde nicht erwarten, da die Nutzung des Girokontos komplett kostenlos ist. Die moderne Setzung der Software für das Smartphone ist eine gute Eingliederung in die technische Welt, um vor allem jungen Menschen die Kombination von Konto und Smartphone schmackhaft zu machen.

Hinzu kommt die gute Optik der App, die ebenso modern und attraktiv gehalten ist, um sicherzustellen, dass keine Komplikationen bei der Bedienung auftreten. Schließlich müssen ältere und auch jüngere Nutzer sich mit der Gestalt der App zurechtfinden können, was beim Test durchaus der Fall war. Typische Bankleistungen wie Filialen und Einzelautomaten sowie Beratungen dürfen mit dem Konto jedoch nicht erwartet werden. Schließlich würden diese Leistungen wiederum mit weiteren Gebühren einhergehen. Für ein komplett kostenloses Girokonto inklusive Kreditkarte, für das KEINE Transferkosten bei Überweisungen anfallen, kann sich das Konto sehen lassen.

Einladung von Number26/N26 sichern

Number26 (N26) Erfahrungen – Girokonto Test was last modified: November 15th, 2016 by SarahM0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben