Mobil traden – Info für Forex Broker und Trader

Mobil traden mit der Markets.com App für Android und iPhone

Smartphone und Tablet-PC haben sich mittlerweile auch im Forex Handel durchgesetzt. Auf die Möglichkeit von jedem Ort der Welt mobil auf sein Handelskonto zuzugreifen, möchte mittlerweile kein Trader mehr verzichten. Die großen Forex Broker, wie Markets.com, haben auf den Trend reagiert und bieten ihre Handelsplattformen mittlerweile auch für mobile Geräte an. Die App des Forex Brokers kann von allen mobilen Endgeräten mit Android Betriebssystem sowie auch vom iPhone und dem Blackberry ab Version 6 aus genutzt werden.

Die mobile App von Markets.com im Überblick:

  • Mobiles Trading jederzeit und von überall
  • Markets.com App für iPhone
  • Markets.com App für Android
  • Markets.com App für Blackberry
  • Markets.com Mobile Trader für alle Endgeräte mit HTML 5

1. mobil

2. mobil

3. mobil

Einfaches Trading vom Smartphone aus – immer mobil

Markets.com ist ein Online-Broker bei dem sowohl Devisen wie auch CFDs gehandelt werden können. Hierfür bietet der Broker gleich vier unterschiedliche Handelsplattformen an. Neben dem MetaTrader 4 sind dies auch der Sirix WebTrader, der Market Mobile Trader sowie das Market Multiterminal, welches gleich den Zugang zu mehreren Handelskonten ermöglicht. Alles was der Händler für das mobile Trading braucht, ist ein Smartphone mit einem Browser, der HTML in der Version 5 unterstützt. Für das iPhone von Apple und Smartphones mit Android-Betriebssystem stellt der Forex Broker jeweils eine eigene App bereit. Der Log-in in das mobile Markets.com gestaltet sich sehr einfach und direkt auf der Startseite finden sich alle wichtigen Unterfunktionen, wie Kontostand, Positionen und Order. Nur ein Klick auf den Button „Order“ und schon kann mit dem Trading begonnen werden. Die nötigen Eingaben entsprechend dabei denen, die auch für den Handel von einem normalen Rechner erforderlich sind. Neben dem gewünschten Instrument sind dies vor allem die Positionsgrößen und natürlich stehen auch hier Kauf und Verkauf zur Auswahl.

Die Software beim Trading ist sehr wichtig. Es gibt hier viele Unterschiede. Unsere Erfahrungen sind hier sehr positiv.

Händler, die ihre Order-Ausführung an den Marktfaktoren ausrichten möchten, haben auch hier die Möglichkeit, einen Take Profit oder Stop Loss zu setzen. Zu den weiteren erreichbaren Funktionen gehören die offenen und geschlossenen Positionen, offene Aufträge sowie die gesamten Informationen zum Kundenkonto wie das vorhandene Guthaben oder der Margin.

Jetzt ein Live-Konto bei Markets.com eröffnen und direkt mobil loslegen

Wer jetzt ein Handelskonto bei Markets.com eröffnet kann sich einen Bonus von bis zu 2.000 Euro sichern. Einfach beim Forex Broker registrieren, Konto aufladen und schon kann es mit dem Trading losgehen. Sie möchten sich zunächst von den umfassenden Handelsmöglichkeiten bei Markets.com überzeugen? Kein Problem, eröffnen Sie einfach ein Demokonto und testen Sie den Forex Broker auf Herz und Nieren oder lesen Sie unseren Markets.com Test- bzw. Erfahrungsbericht.

Expertenmeinung:

Mobiles Trading ist eine optimale Möglichkeit, um auch unterwegs schnell auf das eigene Konto zugreifen zu können und auf diese Weise mobil die Trades auf den Weg zu schicken. Damit lassen sich die Gewinnchancen noch deutlich erhöhen.

Wählen Sie den besten mobilen Broker aus

Hier können Sie sich Präsentation der unterschiedlichen Broker herunterladen, um sich den besten Broker für Forex, Aktien, CFD, Binäre Optionen und Rohstoffe aus zu suchen und sich dann anzumelden. Folgen Sie uns auf  Twitter und Facebook

Mobil traden – Info für Forex Broker und Trader was last modified: Juni 17th, 2016 by Deutsche Forex Broker