Lot – Info im Glossar für Forex Broker und Online Trader

Lots graphik

Lot – einfach erklärt:

Beim Forex Handel werden Trader immer wieder mit dem Begriff LOT konfrontiert. Doch was ist damit genau gemeint? Der Lot ist eine wichtige Größenordnung beim Devisenhandel. Das Handeln mit sehr kleinen oder Kleinstbeträgen würde für den Händler mehr Aufwand als Einnahmen bedeuten. Deshalb ist der Trader zumeist auf Lots festgelegt.

 

Das Wort Lot kommt aus dem englischen und bedeutet im kaufmännischen Sprachgebrauch so viel wie Posten oder Buchungsposten. Auf den Forex Handel bezogen bedeuten mehrere offene Lots also, mehrere offene Positionen zu besitzen.

 

Ein Standard-Lot steht für 100.000 Währungseinheiten also beispielsweise 100.000 Euro. Dazu gibt es noch ein Mini-Lot, welches 10.000 sowie ein Micro-Lot, welches 1.000 Währungseinheiten entspricht. Zu beachten ist dabei, dass eingesetztes Kapital zunächst auf die jeweilige Lot-Größe gehebelt wird. Um bei einem Hebel von 200:1 ein Standard-Lot beispielsweise für das Währungspaar EUR/USD bewegen zu können, müssen also lediglich 500 Euro eingesetzt werden.

Experten-Tipp:

Bevor Geld in den Handel investiert wird, sollten sich Trader mit dem Begriff des „Lots“ beschäftigen und wissen, was genau damit gemeint ist.

lot

Lot – Info im Glossar für Forex Broker und Online Trader was last modified: Februar 15th, 2017 by Deutsche Forex Broker