DKB Broker: Das Depot der DKB Deutschen Kreditbank AG im Test

DKB-Cash_ Kostenfreies Girokonto mit Kreditkarte_ Jetzt eröffnen! I DKB AG

DKB Broker: Die Depotverwaltung der DKB Deutschen Kreditbank AG im Test

dkbDie DKB ist im Privatkundenbereich eine reine Direktbank und hat nach eigenen Angaben in diesem Bereich über drei Millionen Kunden, die ihre Banktransaktionen online erledigen. Die DKB versteht sich als „Hausbank im Internet“, wie der Slogan zu verstehen gibt. Wie bei der Kontoführung fürs Girokonto wirbt sie auch beim Depot mit niedrigen Preisen und mit teilweise kostenlosen Grundleistungen, in diesem Fall mit einer völlig kostenlosen Depotführung und mit wegfallenden Ausgabeaufschlägen für sämtliche von ihr angebotenen Fonds.

Die Bank hat ihren Sitz in Berlin und unterliegt somit den BaFin-Regulierungen. Historisch ging die DKB aus der politischen Wende 1990 zur Abwicklung der Staatsbank der DDR hervor. Heute gehört sie zu 100% der Bayerischen Landesbank, die ihrerseits durch den Einlagensicherungsfonds der Sparkassen gedeckt ist. Der DKB-Broker wurde erneut als Testsieger ausgezeichnet. In der Umfrage von Euro am Sonntag (32/2015) unter 20 Onlinebrokern belegte der Anbieter gleich zweimal den 1. Platz.
„Normale Trader“ sparen mit dem DKB-Broker bis zu 29 Euro im Quartal – im Vergleich zum teuersten Anbieter. Auch für den Modellkunden „Investor“ bot der DKB-Broker das beste Preisangebot. Insgesamt ermittelte Euro am Sonntag die günstigsten Angebote für fünf unterschiedliche fiktive Modellkunden und Handelsvolumina. Sie finden das aktuelle Testsiegel sowie ein weiteres Siegel von n-tv jetzt im Werbemittelaccount.

Tipp: Das Depot kann auch zu zweit eröffnet werden. Anleger können auf Wunsch auch gemeinsam vorsorgen und ein DKB-Broker als Gemeinschaftsdepot eröffnen.
Neu: DKB-Broker u18: Für alle, die für ihre Kinder schon heute aktiv werden wollen um langfristig Vermögen aufzubauen, gibt es jetzt den DKB-Broker u18. Das kostenlose Kinder-Depot kann im Internet-Banking eröffnet werden.

Konto bei DKB eröffnen

Der DKB-Broker im Überblick:

  • kostenlose Depotverwaltung / Depotführung
  • Etwa 10.000 Fonds und Fondssparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Umfassendes Portal für Marktüberblick, News, Ausblicke und Musterdepot auch als Demo für Nichtkunden nutzbar.
  • Einfache Kostenstruktur bei den Ordergebühren: 10 EUR bis 10.000 EUR, 25 EUR bei Volumina über 25.000 EUR, zuzüglich die Fremdkosten je nach Börsenplatz. Viele Transaktionen laufen bei der DKB über Tradegate, dem elektronischen Handelsplatz mit Sitz in Berlin. Beim Handel über Tradegate gibt es bei der DKB keine Fremdkosten, das heißt, die Ordergebühren sind exakt so übersichtlich wie beschrieben und ergeben sich nicht proportional aus dem Transaktionsvolumen.
  • Limitorders und Orderänderungen sind kostenlos
  • Kein Intraday-Handel, kein Handel mit Derivaten, Optionsscheinen und Forex OTC
  • Keine Realtime-Kurse
  • über 22.000 Fonds und 1.500 Fondssparpläne – ohne Ausgabeaufschlag
  • gebührenfreie Orderänderungen und –streichungen
  • kostenloses DKB-Cash als Verrechnungskonto
  • einfacher Depotübertrag

DKB Erfahrungen - Webseite

 

Konditionen des DKB Depots

Für die Kontoführung des DKB Depots werden bereits seit einiger Zeit keine Gebühren mehr berechnet. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass ein Girokonto der DKB als Verrechnungskonto genutzt wird. Erfreulicherweise bietet die DKB hierzu ein kostenloses Girokonto an. Zu beachten ist jedoch, dass bei der Eröffnung des Girokontos eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird, die den DKB Erfahrungen zufolge relativ streng ausfällt. Dies ist mitunter etwas lästig, wenn Anleger eigentlich nur ein Aktiendepot eröffnen möchten. Im Gegenzug schützt sich der Broker auf diese Weise jedoch vor unseriösen Kunden. Zudem haben Trader durch den eingerichteten Dispo direkt einen Wertpapierkredit inklusive.

Die Ordergebühren sind bei der DKB sehr transparent und für den Kunden leicht nachzuvollziehen. Die Kosten für Aufträge lassen sich in drei Kategorien unterteilen. Für eine Order bei einer inländischen Börse mit einem Volumen von bis zu 10.000 Euro wird eine Gebühr in Höhe von 10 Euro fällig. Bei Aufträgen mit einem höheren Volumen werden 25 Euro berechnet. Intraday-Trading und der Handel mit Optionsscheinen sind bei der DKB Bank nicht möglich. Außerbörslichen Handel gibt es folgerichtig gar nicht. Der Handel an mehr als 30 ausländischen Börsenplätzen ist möglich, aber deutlich teurer als im Inland. Wer eine Order bei ausländischen Börsenplätzen platziert bezahlt unabhängig vom Auftragsvolumen eine Gebühr von 75 Euro.

Hierzu kommen nach den DKB Erfahrungen unter Umständen noch die Kosten für Fremdanbieter. Für Kunden welche ihre Aufträge über die Handelsplattform Tradegate platzieren, entfallen diese jedoch. Damit sind die Gebühren für Orders an inländischen Börsen für mittlere und große Volumina deutlich günstiger als im Marktdurchschnitt. Erfreulich ist zudem, dass für die Nutzung von Limitfunktionen ebenso wie für Oderänderungen keinerlei Gebühren berechnet werden.

Die Konditionen des DKB Aktiendepots im Überblick:

  • Kontoführung Wertpapierdepot: kostenlos
  • Kontoführung Verrechnungskonto: kostenlos
  • Inlandsorder bis 10.000 Euro Volumen: 10 Euro
  • Inlandsorder über 10.000 Euro Volumen: 25 Euro
  • Auslandsorder unabhängig vom Volumen: 75 Euro
  • Limitorders: kostenlos
  • Aufträge ändern/stornieren: kostenlos
  • Mindesteinlage: keine

dkb broker cta button

 

Gute Auswahl an Fonds und ETFs

Mit mehr als 10.000 Fonds bietet die DKB auch in diesem Bereich ein sehr umfassendes Angebot. Die meisten davon können auch mit einem Fondssparplan bespart werden. Positiv dabei ist, dass sämtliche sich im Angebot befindliche Fonds ohne Ausgabeaufschlag erworben werden können.

Ein Depot bei der DKB eröffnen

Voraussetzung für ein Depot bei der DKB ist ein kostenloses Girokonto bei der DKB, genannt DKB Cash. Wer noch kein DKB-Kunde ist, bekommt ein solches Konto bei Eröffnung des Depots kostenlos dazu.

Kontaktdaten der DKB:

Website:http://www.dkb.de
E-Mail:info@dkb.de
Hotline:030 / 120 300 00 (Festnetztarif)
Fax:Nicht bekannt
Filialen:Keine
Adresse:Taubenstraße 7–9, 10117 Berlin

 

Deutsche Kreditbank DKB bei Wikipedia

dkb auf wikipedia

 

DKB bei Wikipedia

Deutsche Kreditbank DKB bei Facebook

dkb auf facebook

DKB bei Facebook

Schritt 1 – Personalien und Angaben zu Wertpapierkenntnissen und Einkommen

 

Schritt 2 – Datenschutz & Bedingungen

Schritt 3 – Übersicht der Angaben

Schritt 4 – Antrag ausdrucken und per Post-Ident zuschicken

Kostenloses Musterdepot zum Üben

Zu den Pluspunkten des Brokers gehört, dass für Kunden ein kostenloses Musterdepot angeboten wird. Dieses kann mit einem virtuellen Guthaben von bis zu 100.000 Euro ausgestattet werden. Um die Funktionen des Online Brokers ausführlich zu testen lassen sich auf Wunsch auch mehrere Testkonten anlegen. Gehandelt wird unter realen Marktbedingungen, jedoch ohne echtes Geld. Einsteiger können auf diese Weise völlig risikolos Trades platzieren und deren Entwicklung beobachten.

DKB Erfahrungen - Musterdepot

Einfache Depotübertragung zur DKB

Depotüberträge innerhalb des Brokers lassen sich ebenso wie Überträge von externen Instituten einfach und schnell beauftragen. Nach dem Log-in in den Kundenbereich finden Trader unter der Rubrik „Service“ den Menüpunkt „Depot übertragen“ mit einem entsprechenden Online Formular. Einfach das Formular online ausfüllen und ausdrucken. Interne Übertragungen werden direkt zur KKB gesendet. Bei externen Depotübertragungen wird das Formular direkt bei der bisherigen Bank vorgelegt.

Leider bietet die DKB für Neukunden derzeit keinen besonderen Bonus an. Dies zählt zu den negativen DKB Erfahrungen. Andere Online Broker heißen neue Anleger mit durchaus attraktiven Bonuspaketen und Sonderkonditionen willkommen.

Im Notfall rund um die Uhr erreichbar

Die Deutsche Kreditbank hat ihren Sitz in Berlin und versteht sich als reine Direktbank. Ein direkter Support wird deshalb nicht angeboten. Kunden haben jedoch die Möglichkeit, in dringenden Fällen rund um die Uhr einen Servicemitarbeiter zu kontaktieren. Die DKB Erfahrungen zeigen jedoch, dass der Support nur in Notfällen weiterhilft. Bei allgemeinen Fragen steht im persönlichen Kundenbereich ein Kontaktformular zur Verfügung. Dazu haben Kunden die Möglichkeit, einen Brief per E-Post zu senden. Die erforderliche Adresse lautet info@dkb.epost.de.

Eine Beratung bezüglich der gehandelten Wertpapiere gibt es bei der DKB nicht. Wer hier ein Wertpapierdepot eröffnet, handelt komplett eigenverantwortlich, worauf die Bank auch ausdrücklich hinweist. Der Anleger sollte also über eine gewisse DKB Erfahrung mit einem Aktiendepot verfügen.

Regulierung und Einlagensicherung bei der DKB

Bezüglich der Sicherheit von angelegten Geldern müssen sich Kunden bei der Deutschen Kreditbank keine Sorgen machen. Die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Kunde wird über die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschland GmbH (VÖB) gewährleistet. Dazu ist die DKB Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands. Dieser sichert im Falle einer Insolvenz noch weitaus höhere Beträge ab. Für seine Tochter DKB hat die BayernLB eine Patronatserklärung abgegeben, wonach sie in Höhe ihrer Anteilsquote dafür sorgt, dass die DKB ihre vertraglichen Verpflichtungen erfüllt.

 

DKB Erfahrungen und Testberichte

Bei der Wahl zur „Bank des Jahres 2013“ überzeugte die Deutsche Kreditbank insbesondere mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank der guten Online-Kommunikation und dem erstklassigen Telefon- und E-Mail-Service wurde die DKB zur „besten Direktbank 2013“ gewählt. An der Umfrage nahmen mehr als 19.000 Bankkunden teil.

Beim Kontenvergleich des Handelsblatt und der FMH Finanzberatung schnitt die Deutsche Kreditbank ebenfalls sehr gut ab. Das Girokonto der DKB wurde erneut als „Top Konto gebührenfrei“ ausgezeichnet. Bei der 2012 durchgeführten Untersuchung ging das Girokonto der DKB in der Kategorie Online-Kontoführung als Testsieger von 53 untersuchten Instituten hervor.

Aber auch das Wertpapierdepot der DKB konnte schon bei mehreren Tests mit guten Ergebnissen glänzen. Beim Onlinebroker-Test, der Finanzzeitschrift Euro am Sonntag wurde für unterschiedliche fiktive Modellkunden und Handelsvolumina das günstigste Angebot ermittel. Dabei konnte sich die DKB gleich in mehreren Kategorien auf den vorderen Rängen platzieren. In den Kundenkategorien “Normale Trader“ und “Investor“ landete er jeweils auf dem ersten Platz – und das schon zum 3. Mal in Folge.

Focus Money hat die DKB 2013 als „fairste Direktbank“ ausgezeichnet. Basis für die Bewertung war eine umfassende Kundenbefragung. Die DKB konnte dabei als einziges Institut in allen fünf Testkategorien das Qualitätsurteil „sehr gut“ erreichen. Für die Studie wurden Kunden von 14 Direktbanken hinsichtlich 29 unterschiedlicher Leistungsmerkmale untersucht.

Beim vom Handelsblatt und Great Place to Work® Institute durchgeführten Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ wurde die DKB zudem als einer der 100 besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet.

Fazit zur DKB Deutsche Kreditbank AG

Die DKB Deutsche Kreditbank AG bietet wie schon beim Girokonto ihren Kunden ein einfaches und kostengünstiges Konto fürs Depot. Kunden brauchen keine Zusatzsoftware und können ihre Transaktionen genauso bequem online erledigen wie ihre anderen Transaktionen. Die Fixkosten liegen auch hier bei null, und die Transaktionskosten sind sehr einfach und übersichtlich strukturiert. Hinzu kommt die große Auswahl an sparplanfähigen Fonds ohne Ausgabeaufschlag.

Das DKB-Depot eignet sich insbesondere für Direktbankkunden, die ihr Depot unkompliziert und mit langfristigen Investments wie zum Beispiel Fondssparplänen verwalten wollen. Day-Trader sind vom Angebot nicht angesprochen, und auch Forex ist bei der DKB nicht handelbar. Für Bankkunden, die ihre Depotgeschäfte bei ihrer Hausbank ohne Filiale erledigen wollen, bietet die DKB hingegen eine sehr praktische und günstige Lösung.

Für Anfänger ist die DKB nur bedingt geeignet. Die Möglichkeiten den Aktienhandel zu erlernen und erste Erfahrungen zu sammeln sind hier relativ gering. Zwar gibt es ein Glossar, doch das dürfte für Anfänger kaum ausreichend sein. Für Anleger, die sich ein langfristiges Vermögen aufbauen wollen, erscheint der DKB Broker optimal, denn es werden sehr viele Fonds, auch als Sparpläne angeboten.

Depot bei der DKB eröffnen

Folgen Sie DEUTSCHE FOREX BROKER auf: 

Facebook | TwitterGoogle + |  Pinterest Youtube | Linkedin  | Slideshare

 

DKB Broker: Das Depot der DKB Deutschen Kreditbank AG im Test was last modified: Oktober 6th, 2016 by Deutsche Forex Broker
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben