CMC Markets Erfahrungen – Testbericht für Forex & CFD Trader

Forex & CFD Broker CMC Markets im Test – Unsere CMC Markets Erfahrungen

cmc markets logoDer Broker CMC Markets gehört zu den größten weltweiten Anbietern im Tradingsegment. Das Unternehmen wurde bereits 1989 gegründet und ist bereits seit 1996 mit einer eigenen Online Handelsplattform auf dem Markt vertreten. Hauptsitz des Brokers ist die Finanzmetropole London, zudem wird auch eine Niederlassung in Frankfurt am Main betrieben. Somit wird CMC Markets auch von der deutschen Finanzaufsicht BaFin kontrolliert. Der Broker stellt allen Kunden eine ausgereifte Handelsoberfläche zur Verfügung und bietet verschiedene Kontomodelle mit differierendem Risikograd an. Positive CMC Markets Erfahrungen konnten wir in unserem Test außerdem mit dem freundlichen und zuvorkommenden Kundenservice sammeln.

Die wichtigsten Fakten zu CMC Markets im Überblick:

  • Innerhalb der EU regulierter CFD und Forex Broker
  • Einlagensicherung bis zu 50.000 GBP pro Kunde
  • Niedrige Spreads ab 0,7 Pips
  • maximaler Hebel von 1:400
  • klare und nachvollziehbare Preisgestaltung
  • Mehr als 340 Währungspaare und 1.000 Aktien beim CFD Handel
  • Kontowährungen USD, EUR, GBP, JPY, CHF, AUD, RUB, PLN, HUF, SGD, ZAR
  • Mehr als 5.000 Underlyings
  • mobiler Handel bzw. mobiles Trading möglich via App & auf Tablet
  • Kein Bonus bei Ersteinzahlung, aber Rückvergütung bei großer Aktivität
  • CMC Markets agiert als Market Maker
  • Physische Standorte – Büros von CMC Markets: Großbritannien, Irland, Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Norwegen, Spanien, Schweden, Kanada, China, Japan, Singapur, Australien und Neuseelan
CMC Markets Erfahrungen - Webseite

Website von CMC Markets

Handelsplattform wird permanent weiterentwickelt

CMC Markets setzt bereits seit mehr als 20 Jahren auf die selbst entwickelte „Next Generation-Handelsplattform“. Diese steht in der aktuellen Version sowohl in einer webbasierten wie auch mobilen Variante für iPhone, iPad und Android zur Verfügung. Die Handelsplattform wird ständig erweitert und mit neuen Funktionen versehen. So gibt es beispielsweise seit Juli 2012 eine automatische Chartmustererkennung, deren Nutzen anhand von Statistiken für alle Assetklassen dokumentiert wird.

Jetzt ein Accout bei CMC Markets eröffnen

Die einzelnen Funktionen wurden so konzipiert, dass Trader die Plattform individuell nach ihren Wünschen einrichten können. Maximal lassen sich bis zu fünf eigene Designs speichern. Zu den weiteren Highlights gehört ein umfassendes Chartpaket, mit mehr als 60 Kerzendiagramme, Vergleichscharts sowie zahlreichen erweiterten Charttypen wie Renko- und Point&Figure-Charts. Die zahlreichen auf der Plattform vorhandenen Nachrichten- und Analysewerkzeuge liefern wertvolle Einsichten in Marktaktivitäten in Echtzeit. Die Erstellung eigener Watchlists ist ebenfalls möglich.

CMC Markets Erfahrungen - Handelsplattform

CMC Markets

Die wichtigsten Funktionen der Next Generation Handelsplattform im Überblick:

  • Komplett automatisierte Ausführung von Aufträgen
  • Direkt aus den Charts heraus handeln
  • Aktuelle News per Reuter-Ticker
  • Eigene Watchlists erstellen
  • Risikomanagement mit Stop Loss, Trailing Stop Loss, Take Profit etc.
  • Layout der Handelsplattform und technische Indikatoren für Charts individuell anpassbar
  • Chartintervalle zwischen einer Sekunde und einem Monat

Der mobile Handel unterscheidet sich in keiner Weise von der webbasierten Anwendung, was ebenfalls zu den positiven CMC Markets Erfahrungen gehört. Die übersichtliche Nutzeroberfläche stellt alle Informationen, gleich ob offene Positionen, Kontoinformationen oder Kurse auf einen Blick zur Verfügung.

Weitere interessante Tools bei CMC Markets

Der Broker stellt seinen Kunden zusätzlich noch einige sehr interessante Tools zur Verfügung. Hierzu gehört insbesondere der Portfolio Mixer, mit welchem sich eine schnelle und einfache Portfolio Optimierung auf CMC Markets durchführen lässt. Der Portfolio Mixer ermöglicht eine Diversifizierung des Portfolios sowie die Gewichtung von Einzelassets entsprechend den persönlichen Präferenzen und der Marktsituation. Wenn sich diese ändert, passt der Trader das Gewicht einzelner Assets entsprechend an. Einzelprodukte können mit der Performance des Gesamtportfolios verglichen werden.

Mit dem Tool Factsheets erhalten Trader zu jedem Handelsinstrument und Underlying die wichtigen Basisinformationen wie Finanzierungssatz und höchstmögliche handelbare Zahl des Derivats. Zudem sehen Händler auf einen Blick dessen Fähigkeit, auf steigende und/oder fallende Kurse zu setzen. Weitere Faktoren sind die eingesetzte Währung und Einflüsse auf den Preis.

Mehr als 340 Währungspaare handelbar

Über die Handelsplattform von CMC Markets können mehr als 340 Währungspaare gehandelt werden. Damit bietet der Forex Broker eines der größten Angebote überhaupt. Ein wichtiges Kriterium in unserem Broker Test waren natürlich auch die Trading Kosten. In diesem Punkt konnte uns CMC Markets durchaus überzeugen. So können wichtige Währungspaare wie EUR/USD schon ab einem Spread von 0,7 Pips gehandelt werden. Die erforderliche Margin liegt in der Regel bei 0,20 Prozent, woraus sich ein maximaler Hebel von 1:500 ergibt.

DE_dr-forex-970x90

Beispiel für Spreads beim Forex Handel:

  • EUR/USD 0,7 Pips
  • GBP/USD 0,9 Pips
  • EUR/JPY 1,6 Pips
  • EUR/CHF 2,6 Pips
  • AUD/CAD 2,6 Pips

Die genaue Höhe der täglichen Spreads kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Eine Auflistung mit den genauen Werten wird wöchentlich auf der Webseite von CMC Markets aufgelistet.

CFD Handel mit mehr als 10000 Produkten

Beim CFD Handel können Trader ebenfalls aus einem breit gefächerten Angebot auswählen. Angeboten werden, Staatsanleihen, Rohstoffe, Währungen, börsennotierte Unternehmen

sowie zahlreiche verschiedene Indizes. Wer mit den angebotenen Instrumenten auf die Entwicklung von Aktienkursen setzen möchte, zahlt hierfür eine Gebühr. Diese bewegt sich zwischen 0,08 und 0,18 Prozent. Für den Handel mit DAX Werten und anderen deutschen Aktien liegt die Kommission zumeist am unteren Ende der Spanne. Dazu fällt beim Handel mit CFDs noch ein gewisser Spread an. Dessen Höhe hängt in erster Linie von der Beliebtheit der verschiedenen Finanzinstrumente ab. Für besonders häufig gehandelte Angebote gelten in der Regel die niedrigsten Spreads. Die nötige Margin für CFD-Geschäfte liegt zwischen zehn und 50 Prozent.

Falls Positionen nach 17:00 Uhr New Yorker Zeit über Nacht oder am Wochenende gehalten werden, fallen noch zusätzliche Haltekosten an. Die Haltekosten repräsentieren die Kosten für das Halten des Basiswertes und das „Ausleihen“ eines Teils des Positionswerts von CMC Markets und werden für den Gesamtwert der Position berechnet. Diese Haltekosten können sowohl positiv als auch negativ sein, abhängig von den Marktgegebenheiten bzw. Referenzzinssätzen.

In wenigen Minuten ein Handelskonto bei CMC Markets eröffnen

Neukunden können bei der Kontoeröffnung zwischen einem kostenlosen Demokonto und einem echten Handelskonto, dem Live Konto, entscheiden. In beiden Fällen ist die Registrierung direkt online möglich und in wenigen Minuten erledigt.

CMC Markets Erfahrungen - Anmeldung 1

Anmeldeformular bei CMC Markets

Schritt 2: Risikowarnung akzeptieren

Als regulierter Broker ist CMC Markets dazu verpflichtet, Kunden auf die Risiken des Handels mit Forex und CFDs hinzuweisen. Nach dem Durchlesen des Risikohinweises kann dieser einfach bestätigt werden.

CMC Markets Erfahrungen - Anmeldung 2

Risikowarnung von CMC Markets

Schritt 3: Persönliche Daten eingeben

CMC Markets Erfahrungen - Anmeldung 3

Schritt 4: Finanzieller Hintergrund und Vorkenntnisse

Die Angabe des finanziellen Backgrounds sowie der bestehenden Tradingkenntnisse ist bei regulierten Brokern ebenfalls gesetzlich vorgeschrieben. Im Anschluss erhält der Neukunde eine E-Mail-Bestätigung mit allen wichtigen Daten zugesendet.

CMC Markets Erfahrungen - Anmeldung 4

Schritt 5: Vereinbarungen akzeptieren

Hier werden nochmals alle Vereinbarungen und Geschäftsbedingungen aufgeführt.

CMC Markets Erfahrungen - Anmeldung 5

Zum Abschluss muss noch ein Postident Coupon ausgedruckt und an den Broker gesendet werden. Dieser dient zur Legitimation. Nachdem das Handelskonto eröffnet wurd, erhält der Kunde eine E-Mail mit einem Aktivierungslink und der Handelskontonummer. Nach Aktivierung Ihres Kontos mittels Klick auf den Aktivierungslink ist das Konto eröffnet und steht für den Handel zur Verfügung.

Einzahlung per Kreditkarte oder Überweisung

Eine Mindesteinzahlung ist für die Eröffnung eines Handelskontos nicht erforderlich. Um zu handeln muss lediglich sichergestellt werden, dass ausreichend Mittel für die gewünschten Investitionen zur Verfügung stehen. Einzahlungen können wahlweise per Kreditkarte oder Banküberweisung getätigt werden. Bei Überweisungen dauert es zwischen drei und fünf Werktage bis das Geld auf dem Handelskonto zur Verfügung steht. Zahlungen per Kreditkarte werden sofort gutgeschrieben.

Auszahlungen erfolgen entweder auf das angegebene Referenzkonto oder die für eine Einzahlung genutzte Kreditkarte. Die CMC Markets Erfahrungen zeigen, dass Auszahlungen per Kreditkarte zwischen ein und zwei Werktage in Anspruch nehmen. Eine Auszahlung auf das Referenzkonto kann bis zu drei Werktage dauern. Wer sich für eine Auszahlung per Expressüberweisung entscheidet, muss hierfür eine Gebühr von 10 Euro bezahlen.

AW_ CMC Markets - christianedler@gmail_com - Gmail

Persönlicher Kundenbetreuer während der Testphase

Nachdem das Handelskonto eröffnet wurde, setzt sich ein persönlicher Kundenbetreuer mit dem Neukunden in Verbindung. Dieser ist in während der ersten Handelswochen bei allen Fragen und Problemen behilflich. Zu beachten dabei ist, dass diese Hilfestellung keine Handels- und Anlagetipps beinhaltet. Nach Ablauf der Probephase kann der Kundenservice von CMC Markets telefonisch, über das Symbol „Live-Hilfe“ oder per E-Mail kontaktiert werden.

Da der Broker unter anderem eine Neiderlassung in Frankfurt am Main betreibt profitieren Trader von einem deutschsprachigen Kundenservice. Der telefonische Kontakt erfolgt über eine Frankfurter Festnetznummer. Während der Handelstage ist der Support in Frankfurt rund um die Uhr erreichbar, was sich ebenfalls positiv auf die Bewertung auswirkt. Anfragen per E-Mail oder Kontaktformular werden unseren CMC Markets Erfahrungen zufolge innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Unser Test zeigt eindrucksvoll, dass der Broker einen in allen Belangen überzeugenden Kundenservice anbietet.

Mobiles Trading mit der CMC Markets App für iPhone und Android

cmc markets trading app

Facebook Profil von CMC

 

Wikipedia Eintrag von CMC Markets

CMC Markets – Wikipedia

 

CMC Markets ist als Unternehmen erfolgreich:

Profit-Before-Tax CMC Markets

Net-Operrating-Income CMC

Börsengang von CMC Markets im Februar 2016 geplant – Trader können Shares pre-IPO kaufen!

CMC

Regulierung in Großbritannien und Deutschland sorgt für hohe Sicherheit

Da es sich bei CMC Markets um einen britischen Anbieter handelt, wird dieser entsprechend reguliert. Die Financial Services Authority (FSA) gilt als strengste Finanzaufsicht in ganz Europa. Zu den Anforderungen gehört unter anderem, dass die Einlagen der Trader getrennt vom eigentlichen Firmenvermögen verwaltet werden müssen. Die Einlagensicherung liegt bei 50.000 Britischen Pfund.

2013 gab es einen kleinen Skandal. Hier musste der Gründer von CMC Markets, Peter Cruddas, 16200 Euro an einen Kunden zahlen. Angeblich wegen falsch abgerechneter Kurse, was wenig Sinn macht, da CMC ein Market Maker ist und eigene Kurse an den Kunden weitergibt. Die Wirtschaftswoche berichtete dazu. Letztendlich ist das nichts in einer Firmengeschichte von über 26 Jahren. CMC Markets wurde im Jahre 1989 von Peter Cruddas gegründet und hat einen Marktanteil von 9% im CFD Handel.

Die deutsche Zweigstelle in Frankfurt am Main ermöglicht nicht nur einend deutschsprachigen Support, sie sorgt auch für eine zusätzliche Aufsicht durch die deutsche BaFin. So können Kunden sich gleich doppelt sicher fühlen.

  • Webseite beinhaltet ausführliche Informationen bzgl. des Datenschutzes
  • AGBs und Risikohinweise vollständig in deutscher Sprache
  • Deutliche, gut strukturierte Informationen

Fazit zu meinen CMC Markets Erfahrungen

CMC Markets ist ein erfahrener und seriöser Broker, auf dessen Dienste sich Neu- und erfahrene Bestandskunden in allen Punkten verlassen können. Was den Kundenservice betrifft, kann der britische Broker ebenfalls vollauf überzeugen. An den fünf Handelstagen der Woche können Trader rund um die Uhr ihre Fragen an den Support richten – dank deutscher Niederlassung in Frankfurt am Main auch per Hotline im örtlichen Festnetz der Main-Metropole.

Die Regulierung durch die britische Finanzaufsicht sorgt ebenso wie die gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 50.000 Pfund sorgt ebenfalls für Sicherheit bei den Tradern. Dazu kommt noch ein Handelsangebot, welches auch für erfahrene Händler keinerlei Wünsche offen lässt. Nach unserem umfassenden Test können wir CMC Markets sowohl für Einsteiger wie auch Profis bedenkenlos empfehlen.

Jetzt ein Konto bei CMC Markets eröffnen

Download CMC Markets Geschäftbericht 2014
PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

CMC Markets Erfahrungen – Testbericht für Forex & CFD Trader was last modified: Februar 24th, 2016 by Hanspeter Volk
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben