CapTrader Erfahrungen – Test des CapTrader Broker für Trader

Broker CapTrader im Test – meine CapTrader Erfahrungen

captrader logoBei CapTrader handelt es sich um einen Forex Broker, der inhabergeführt und in Deutschland ansässig ist. CapTrader zählt zur FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH, welche ihren Unternehmenssitz in Ratingen führt. Während sich CapTrader mit dem Wertpapierhandel beschäftigt, ist die Ratinger Bankengesellschaft ein Unternehmen, welches sich seit ihrer Gründung auf die Bereiche Vermögensberatung und Vermögensverwaltung spezialisiert hat. Reguliert und kontrolliert wird CapTrader von der deutschen Behörde, der BaFin. Auf der Onlineplattform CapTrader können Interessenten über eine Million Wertpapiere auf 80 verschiedenen Börsenmärkten handeln, welche sich über die ganze Welt erstrecken. Der Handel ist demnach unter anderem in Asien, Europa und Amerika. Für jeden dieser Märkte müssen beim Handeln allerdings unterschiedliche Konditionen beachtet werden, was gerade bei unerfahrenen Tradern mitunter zu Verwirrungen führen könnte.

Das Angebot von CapTrader im Überblick:

  • Kostenloses Wertpapierdepot
  • Kostenloses Verrechnungskonto bei IB (International Brokers, USA) mit Handelsausführung und Clearing
  • Preise pro Order: Gestalten sich je nach Land und Wertpapier unterschiedlich und liegen in Deutschland zwischen 4,00 und 120,00 Euro
  • Provision: liegt zwischen 0,1 und 0,25%, was von der gewählten Börse und dem gehandelten Wertpapier abhängig ist
  • Der Börsenhandel kann an mehr als 80 Börsen weltweit erfolgen
  • Für Limitorders werden keine Kosten erhoben
  • Aufträge ändern oder streichen: Eine Änderung getätigter Aufträge kann kostenlos erfolgen
  • Eine Mindesteinlage von 5.000 Euro muss eingeplant werden
  • Software: Kostenlose Web-Oberfläche, mobile Anwendung für iPhone und kostenpflichtige CAM-Software für professionelle Broker und Vermögensverwalter
  • Kundenservice: Steht per Livechat, E-Mail und Telefon zur Verfügung. Geschäftszeiten können online eingesehen werden
  • Umfassendes Weiterbildungsangebot bestehend aus Webinaren, Videos und Handbüchern.
  • Führung eines kostenlosen Demokontos zum Kennenlernen möglich.

Beim Broker CapTrader anmelden

CapTrader Erfahrungen - Header

Screenshot der CapTrader Webseite.

Regulierung und Einlagensicherung bei CapTrader

Da es sich bei CapTrader um einen Finanzdienstleister aus Deutschland handelt, wurde dieser von der deutschen Finanzaufsichtsbehörde BaFin genehmigt, welcher er auch untersteht. Sämtliche Kundenkonten und Depots werden bei IB, International Brokers, mit Sitz in den USA geführt. Auch sind alle Konten und Depots bis zu einer Einlagenhöhe von 30 Millionen US-Dollar geschützt. Darin inbegriffen sind Bareinlagen bis zu einer Höhe von 1 Million US-Dollar. Zu beachten ist jedoch, dass Futures, Optionen auf Futures sowie Single Stock Futures von dieser Regulierung ausgenommen sind. Dennoch funktioniert der CapTrader Kunde von der Einlagensicherung in hohem Maße. So werden Futures Konten auf vorhandene Wertpapierkonten transferiert, sodass der Versicherungsschutz dennoch gewährleistet ist.

 

Handelsplattformen bei CapTrader

Der Forex Broker CapTrader zeichnet sich nicht nur durch sein umfangreiches Wertpapierangebot aus. Genauso sieht es bei den Handelsplattformen aus, was von Kunden weltweit positiv gelobt wird. Zu Beginn sollte sich der Trader für die Standardplattform, die Trader Workstation entscheiden. Diese kostenlos zu nutzende Software verfügt über zahlreiche Extras, die für einen erfolgreichen Handel von zentraler Bedeutung sind. Zum einen zeichnet sich die Software durch Stabilität und Zuverlässigkeit aus. Zum anderen spricht für die Standardsoftware weiterhin, dass der Handel mit zahllosen Ordertypen ermöglicht wird. Integriert sind des Weiteren Effizienz steigernde Trading Tools, die für jeden Trader hilfreich sein können. Geboten wird noch Chart Trader. Diese Funktion ermöglicht einen umfassenden Einblick in die Entwicklung verschiedener Wertpapiere auf den Märkten.

CapTrader Erfahrungen - Trader WorkStation

Screenshot der Handelsplattform WorkStation.

Wer nicht mit der Workstation handeln möchte, kann auch die alternativ angebotene webbasierte Plattform, den sogenannten Web Trader nutzen. Auch diese Lösung zeichnet sich durch Effizienz und eine übersichtliche Gestaltung aus. Hier kann der Kunde nicht nur vom Echtzeithandel profitieren, sondern sieht Real-Time-Preise, Marktentwicklungen und aktuelle Börsennachrichten. CapTrader geht mit der Zeit. So kann der Wertpapierhandel mittlerweile auch mobil von jedem internetfähigen Gerät aus realisiert werden. Über die mobile CapTrader Version, die für iOS-Geräte angeboten wird, lassen sich aktuelle Aufträge und Kontostände immer und von überall aus einsehen. Auch können Orders auf den Weg geschickt werden. Die mobile Handelsplattform ermöglicht ein flexibles und zeitnahes Handeln, was für den langfristigen Trading Erfolg sehr wichtig ist.

Traden wie Profis zu Top-Konditionen I I CapTrader

Ein Wertpapier-Depot, was für sich spricht

Ein leidenschaftlicher Trader freut sich, wenn das Wertpapierangebot bei einem Forex Broker vielseitig ist und wenn diese Papiere auch an zahlreichen Märkten gehandelt werden können. Hier sei gesagt, dass der Trader bei CapTrader zu 100 Prozent auf seine Kosten kommt. Über eine Million Wertpapiere, die an 80 Börsen weltweit gehandelt werden können, sprechen einfach für sich. Diesem Vorteil steht allerdings auch ein gehöriger Nachteil gegenüber. Auch wenn das Trading-Angebot bei diesem Forex Broker sich durch Vielseitigkeit auszeichnet, geht beim Thema Ordergebühren schnell einmal der Überblick verloren. Hier können selbst erfahrene Trader ins Straucheln geraten. Jede Ordergebühr schlüsselt sich nämlich nach verschiedenen Kriterien auf.

CapTrader Erfahrungen - Börsen

Der Börsenplatz ist genauso ausschlaggebend wie das Wertpapier, welches gehandelt werden soll. Während Aktien und ETF ohne Börsengebühren gehandelt werden können, können Optionen und Futures mit Gebühren gehandelt werden können. Diese sieht der Kunde allerdings erst, wenn er sich für eine Form der Wertpapiere entschieden hat. Sollen etwa Index- oder Aktien-CFDs gehandelt werden, gibt es wieder andere Ordergebühren, die dann auch noch nach den jeweiligen Ländern aufgeschlüsselt sind. Hier fragen wir uns tatsächlich, wie man sich da zurechtfinden soll. Wer also gewinnbringend traden und zudem die Preise miteinander vergleichen möchte, sollte die lange Liste der Ordergebühren immer neben sich zu liegen haben.

Weiter zum Broker CapTrader und anmelden

Warum Service bei CapTrader großgeschrieben wird

Wer sich mit den aufgezeigten negativen Aspekten abfinden kann, wird jedoch jede Menge Vorteile auf dieser Plattform für sich finden. So soll hier auf das umfassende Weiterbildungsangebot Wert gelegt werden. Alle Videos, die Tutorials zu bestimmten Themen enthalten sind bei CapTrader nicht nur kurzfristig verfügbar. Vielmehr werden sie im Archiv gespeichert, sodass der Kunde immer dann darauf zugreifen kann, wenn ihm etwas zu einem bestimmten Thema unklar ist. Auch die Webinare sind einen Blick wert. Sie können kostenlos angesehen werden und werden zudem regelmäßig angeboten.

CapTrader Erfahrungen - Service

Die Kontaktmöglichkeiten bei CapTrader.

Was die Kundenbetreuung angeht, so profitiert der Kunde ebenfalls von einem zufriedenstellendem Angebot. Der kompetente Support kann bei CapTrader unter anderem über einen komfortablen Online-Chat, welcher live geführt wird, kontaktiert werden. Es kann aber auch eine E-Mail geschrieben werden. Wer möchte, kann sich außerdem am Telefon beraten lassen. Hier gibt es sogar einen kostenlosen Rückruf-Service, bei welchem der Kunde innerhalb von einer Stunde zurückgerufen wird. Selbst ein Anfahrtsweg zum Büro des Unternehmens ist auf der Webseite eingezeichnet. Der Kunde fühlt sich also durchaus willkommen, was für CapTrader spricht.

Auftritt des Broker CapTrader bei Facebook

CapTrader fb

Screenshot des Auftritts von Captrader auf Facebook

 

Was für den Forex Broker CapTrader spricht

Wie bei anderen Onlinebrokern auch, gibt es für den Handelnden auch bei CapTrader verschiedene Vorzüge und Nachteile, die es vorab zucaptrader siegel kennen gilt. Für diesen Forex Broker spricht, dass sowohl Wertpapierdepot als auch Verrechnungskonto kostenlos in Anspruch genommen werden können. Für die Führung des Verrechnungskontos müssen also keinerlei Gebühren entrichtet werden. Positiv zu erwähnen ist auch die Bandbreite, die CapTrader seinen Mitgliedern bietet. Mit mehr als einer Million verschiedenen Wertpapieren, welche an über 80 verschiedenen Börsen der Welt gehandelt werden können, setzt sich der Forex Broker CapTrader von der Konkurrenz ab.

Weiter zum Broker CapTrader und anmelden

CapTrader ist zudem eine Handelsplattform, welche sich auch für Einsteiger sehr gut eignet. Grund dafür ist das umfassende Weiterbildungsangebot, welches Handbücher, Video Tutorials und Webinare enthält. Wer einfach nur mal reinschnuppern möchte, kommt bei CapTrader ebenfalls auf seine Kosten. So wird jedem interessierten Nutzer die Möglichkeit zur Verfügung gestellt, zunächst ein kostenloses Demokonto zu nutzen. In diesem können sämtliche Funktionen des Brokers kennengelernt und ausprobiert werden, bevor man sich für ein kostenpflichtiges Kontomodell entscheidet. Im Gegensatz zu anderen Forex Brokern dieser Art, erwartet den Nutzer bei CapTrader eine übersichtliche und gut strukturierte Webseite, auf welcher auch Neulinge sich einfach zurechtfinden können.

Zudem werden alle wichtigen Informationen, die man zum erfolgreichen Handeln benötigt auf einen Blick angezeigt und dargestellt. Über die Regulierung und Einlagensicherung aller beteiligten Länder lässt sich ebenfalls nur Gutes behaupten. Ein letzter Pluspunkt ist die Zusatz-Software CAM, die von professionellen Brokern und Vermögensverwaltern kostenpflichtig genutzt werden kann.

Diese Punkte sprechen gegen den Forex Broker CapTrader

Diesen positiven Aspekten stehen leider auch einige negative Punkte gegenüber, die hier nicht verschwiegen werden sollen. Entscheidet sich der Nutzer, professionell zu traden, und registriert sich für ein kostenpflichtiges Depot, dann ist ein Mindestgeldeingang von 5.000 Euro fällig. Dieser Wert ist unserer Meinung nach sehr hoch und liegt auch deutlich über dem Durchschnitt der Forex Broker Konkurrenz. Ein weiterer Kritikpunkt lässt sich bei der Auszahlung der Gewinne ausmachen. Möchte der Trader seinen Gewinn öfter als zweimal im Monat ausgezahlt bekommen, muss er ab der zweiten monatlichen Auszahlung 8,00 Euro pro Auszahlung entrichten.

Auch in diesem Punkt muss sich CapTrader den Konkurrenten gegenüber Abstriche gefallen lassen. CapTrader fällt leider auch durch einen Mangel an Transparenz negativ auf. Ein Vergleich der verschiedenen Order-Konditionen ist erst dann möglich, wenn der Kunde konkret weiß, was er wirklich handeln möchte. Bei anderen Brokern wird diese Funktion schon vorher geboten, um sich vor dem eigentlichen Handel einen ersten Überblich, auch in preislicher Hinsicht verschaffen zu können.

Ein Fazit zum Forex Broker CapTrader

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass CapTrader im Forex Broker Bereich durch viele verschiedene Vorteile zu überzeugen weiß. Besonders beeindruckend ist dabei die Vielfalt, welche sowohl in Sachen Wertpapiere als auch Börsenmärkten und Zusatzangeboten geboten wird. Webinare und ein kompetenter Kundenservice sind weitere Vorteile. Lediglich die hohe Mindesteinlage von 5.000 Euro, eine Zusatzgebühr bei der zweiten Auszahlung pro Monat und die unübersichtliche Anzeige der verschiedenen Ordergebühren sprechen gegen das Angebot. Mit etwas Zeit lässt sich auf der übersichtlichen Webseite, die mit Webinaren und hilfreichen Videos gespickt ist, jedoch viel Wissenswertes über den Handel auf den unterschiedlichen Handelsplattformen von CapTrader herausfinden.

Experten-Tipp:

Bei CapTrader handelt es sich um einen Broker, der sehr viele gute Seiten hat, aber auch mit negativen Aspekten aufwartet. Gerade für Einsteiger ist es wichtig, dass diese sich vor der Kontoeröffnung ausreichend mit Vor- und Nachteilen beschäftigen. Grundsätzlich ist CapTrader aber eine gute Anlaufstelle für den Handel.

Weiter zum Broker CapTrader und anmelden

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

CapTrader Erfahrungen – Test des CapTrader Broker für Trader was last modified: Oktober 27th, 2016 by Hanspeter Volk
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben