Binäre Optionen Gefahren – worauf ist zu achten?

Viel Geld, um sich endlich alle seine Träume erfüllen zu können. Das ist der Wunsch der meisten Trader, die gerne sicherstellen möchten, dass sie viel Geld zur Verfügung haben, um ein schönes Leben zu führen. Dabei muss natürlich nicht in die Arbeit gegangen werden, sondern es reicht vollkommen aus, wenn man sich eine Stunde am Tag mit dem Traden beschäftigt. So oder so ähnlich kann die Vorstellung eines Anfängers aussehen, der gerade erst den Weg der Binären Optionen für sich entdeckt hat. Natürlich muss zugegeben werden, dass der Handel mit Binären Optionen sehr vorteilhaft aussieht. Auf der anderen Seite ist aber auch zu erwähnen, dass es Binäre Optionen Gefahren gibt, die nicht immer wenig Nachteile mit sich bringen.

traffic-sign-209194__180Die meisten Personen, oft sind es bis zu 95 Prozent, die erst mit dem Traden beginnen, können ihr komplettes Guthaben in den Sand setzen. Das liegt unter anderem daran, dass sie leider zu wenig Erfahrung haben und sich nur auf die leichten Strategien verlassen, die ihnen vorgesetzt werden. Strategien, in denen der Einsatz immer verdoppelt wird, hat nichts mehr mit der Analyse des Marktes zu tun. Hier geht es nur noch um das Glücksspiel, das für sich genutzt wird, um einen Gewinn zu erhalten. Hier ist das Risiko groß, dass der komplette Einsatz verloren wird. Professionelle Trader halten sich natürlich an andere Strategien, die mehr Sicherheit bringen und die nicht an das Glücksspiel grenzen. Die Binäre Optionen Gefahren sind nicht zu unterschätzen, da diese in der Regel oft vielseitige Nachteile mit sich bringen können. Die Gefahren der Binären Optionen und wie diese am besten umgangen werden sollten, möchte in diesem Bericht erwähnt werden.

Vorteile von Binäre Optionen

Die Binäre Optionen Gefahren werden dann unterschätzt, wenn sich nicht ausreichend mit der Thematik des Handels auseinandergesetzt wird. Der Handel, der von zu Hause durchgeführt werden kann, hat natürlich deutliche Vorteile. Es ist unter anderem möglich, die folgenden Vorteile für sich zu nutzen:

  • Arbeiten von zu Hause: Wer mit Binären Optionen handelt, benötigt nur einen Computer und einen Internetzugang. Es kann zu
    jederzeit gehandelt werden. An den fünf Werktagen sind Trades zu setzen, die unter anderem genutzt werden können, um ein stabiles Einkommen zu sichern.beautiful-15704__180
  • Gewinn sofort sichtbar:Wird mit den Optionen gehandelt, kann ein Gewinn direkt für sich genutzt werden. Das heißt, dass das Konto bei einem Broker leicht zu überschauen ist. Es sind Gewinne, die innerhalb einer Minute erhalten wurden, direkt auf dem Handelskonto gutzuschreiben. Langes Warten, bis die Gewinne analysiert werden oder anderweitig bearbeitet werden, ist nicht notwendig
  • Jeder kann einsteigen: Der Vorteil bei der Sache mit dem Handel ist natürlich, dass jede Person einsteigen kann. Bedingungen für den Einstieg sind nicht vorhanden. Der Trader muss lediglich das 18. Lebensjahr erreicht haben, um sich ein Konto bei einem Broker erstellen zu können. Erfahrene und unerfahrene Personen können die Binären Optionen für sich nutzen.
  • Auszahlungen ab 100 Euro möglich: Auszahlungen sind bereits ab 100 Euro für sich zu nutzen. Das bedeutet aber auch, dass Auszahlungen auf dem gleichen Weg zu nutzen sind, wie die Einzahlungen getätigt wurden. Die meisten Broker verlangen keine Gebühren für die Auszahlungen, sondern überweisen ab einem erreichten Gewinn von 100 Euro

Wie gesehen werden kann, bieten die Binären Optionen unterschiedliche Vorteile an, die an dieser Stelle kurz gehalten wurden. Natürlich gibt es noch weitere Besonderheiten, die zu erwähnen sind. Jedoch möchte sich in dieser Hinsicht eher auf die Binäre Optionen Gefahren konzentriert werden, damit Vorsicht beim Handel beibehalten wird.

Die Gefahren

 

Die Gefahren beim Handel sind groß. Vor allem Anfänger bleiben mit bis zu  95 Prozent ohne Erfolg und haben leider nicht die Möglichkeit, dass sie ihren Einsatz verdoppeln. Das liegt daran, dass leider zu wenig Hintergrundwissen vorhanden ist und dass nicht bekannt ist, auf welche genauen Andeutungen geachtet werden muss, damit ein Handel durchgeführt werden kann. Die Gefahren sind sehr unterschiedlich und können in der folgenden Übersicht entnommen werden:

  • Begrenzter Profit: Einige Broker, bei denen mit Binären Optionen gehandelt werden, bieten den Kunden nur einen Gewinn von 60 Prozent an. Hierbei handelt es sich um einen sehr geringen Gewinn, der leider oft nicht ausreicht, um sicherzustellen, dass die Verluste wieder reingeholt werden können. Der begrenzte Profit bringt nur wenig Gewinn mit sich, weshalb verstärkt auf die Brokergebühren zu achten sind, bevor ein Konto bei einem Broker abgeschlossen werden kann
  • Schneller Einsatz möglich: Anfänger machen den Fehler, dass sie zu schnell handeln und nicht überlegen. Sie denken, dass ein schneller Einsatz mehr Erfolg bringt und irgendwann zum Ziel führen kann. Hier ist unter anderem eine Anzahl von Anfänger-business-163462__180Strategien vorhanden, die leider jedoch nicht zu empfehlen sind. Es muss Wissen vorhanden sein, um Gewinne erhalten zu können. Das blinde Handeln grenzt an Glücksspiel und hat nichts mit Analysen oder professionellen Handelssessions zu tun
  • Hohe Handelssummen: Ist ein bestimmter Betrag auf das Handelskonto überschrieben worden, kann gerne damit begonnen werden, den kompletten Tag zu handeln. Bis das Geld weg ist, werden zahlreiche Trades gesetzt, wobei jedoch nur ein wenig Erfahrung erhalten wird. Für den Anfang ist ein Demokonto zu nutzen, um mögliche Verluste nicht im Echtgeldmodus erleben zu müssen. Es gibt viele Broker mit einem Demokonto, die dazu genutzt werden können, um erste Erfahrungen mit dem Handel machen zu können
  • Beschränkte Eingriffsmöglichkeiten: Als große Binäre Option Gefahr wird der geringe Eingriff angesehen, der beim Handeln
    vorhanden ist. Es kann durchaus vorkommen, dass bestimmte Handelssummen gesetzt wurden, die jedoch mit einem hohen Risiko gesetzt wurden. Wenn erkannt wird, dass sich der Kurs der Binären Optionen in die falsche Richtung bewegt, kann nicht schnell genug eingegriffen werden. Einige Broker bieten Stop Loss an. Diese Funktion kann jedoch auch nur einen Teil des Einsatzes retten und nicht den kompletten eingesetzten Betrag
  • Marktrisiko: Der Markt bewegt sich schwankend. Auch die erfahrensten Trader können mithilfe ihrer Analysen falsch liegen. Das Marktrisiko ist nicht zu 100 Prozent richtig einzuschätzen, da hier immer ein Restrisiko bleibt. In der Regel muss beachtet werden, dass die unterschiedlichen Risiken entsprechend minimiert werden müssen. Die technische Analyse kann unter anderem bei der besseren Trenderkennung helfen, um bessere Prognosen sicherstellen zu können
  • Fehlende Geduld: Trader, die das erste Mal mit Binären Optionen handeln, haben da Gefühl, direkt in der ersten Minute zum Millionär werden zu können. Das ist jedoch falsch und sehr unrealistisch. Vielmehr ist es wichtig, dass man sich mit den zahlreichen Bedingungen beschäftigt, die unter anderem genutzt werden können, um die Geduld zu steigern. Ein Geldplan mit möglichen Gewinnen ab dem zweiten Monat ist zu erstellen, um realistische Ziele zu erstellen. Der erste Monat ist für viele Trainingseinheiten mit den Binären Optionen zu nutzen
  • Mangelnde Schulungsangebote: Viele Broker bieten an, dass sie besondere Webinare und Schulungsangebote aufführen. Jedoch hat ein Trader, der nicht viel Geduld hat, wenig Erfolg mit den Strategien. Die Angebote der Broker sind oft nicht vollständig und verursachen mehr Fragen bei den Tradern, als dass diese weiterhelfen. Ein grundlegendes Verständnis für die Kurse muss her, um die Angebote richtig deuten zu können und für sich sinnvoll zu nutzen

Vorbeugen statt einfach drauf los

fall-163496__180Es ist bekannt, dass die meisten Schulungsangebote nicht vollständig sind und auch wenn ein Broker kontaktiert werden möchte, werden keine Geheimtipps verraten. Sondern Es wird lediglich eine Information vermittelt, die auch durch Online Videos oder durch andere kostenlose Angebote im Netz erhalten werden können. Es ist wichtig zu erwähnen, dass man sich grundsätzlich nicht auf die leichten Angebote einlässt, die von den Brokern im Netz angeboten werden. Schließlich möchten die Broker von den Kunden profitieren, da die Broker von den Gewinnen der Kunden einen hohen Anteil für sich einstecken können.

Es ist beim Handel wichtig, dass man sich nicht einfach auf leichte Strategien verlässt. Diese setzen in der Regel auf die Wahrscheinlichkeitsberechnung sowie auf Strategien, die immer nur das doppelte an Einsatz verlangen. Das ist nicht nur problematisch, sondern zur gleichen Zeit auch sehr riskant. Schließlich kann das ganze Geld sehr schnell verloren gehen und oft ist es der Fall, dass man sich nur leicht wieder finanziell aufbauen kann, da ein hoher Gewinn nicht leicht einzuplanen oder gar zu erhalten ist.

Schulungen nutzen ist ein Stichwort, um bei professionellen und hochwertigen Brokern einige Geheimtipps zum Daytraden erhalten zu können. Außerdem ist zu beachten, dass das Gelernte umgesetzt wird und nicht nur blind in die Kurse investiert wird, was eine deutliche Gefahr bedeuten kann.

Brokerempfehlung: 24Option

anbieterbox_aktien_24option

Ein Anbieter, der grundsätzlich gute Bedingungen angeboten hat und viele deutsche Kunden auf dem Markt mit guten Konditionen überraschen konnte, möchte nun weiterempfohlen werden. Hierbei handelt es sich um den Broker 24option.com. Dieser Broker hat seinen Sitz auf Zypern, wird jedoch durch die BaFin reguliert. Der Broker wurde als zuverlässig getestet und bietet darüber hinaus Renditen bis zu 89 Prozent an. Außerdem ist eine Verlustabsicherung von 10 Prozent zu erhalten. Pro Trade können bis zu 50 000 Euro gesetzt werden, was für Trader sicherlich eine große Verlockung ist, die auf professioneller Weise ihr Geld mit dem Handel verdienen. Der Support ist in Deutsch und besonderes Infomaterial kann ebenso von dem Broker angefordert werden.

 

Hier zum Broker 24Option

 

Binäre Optionen Gefahren – worauf ist zu achten? was last modified: August 30th, 2015 by SarahM0

auf Facebook teilen
auf Facebook teilen
auf Google+ teilen
http://www.deutschefxbroker.de/binaere-optionen-gefahren/">
Tweet
Deutschefxbroker auf Youtube
LINKEDIN
PINTEREST
Forex News per Email abonnieren