Automobilclubs ADAC und AVD im Vergleich

Mit rund 19 Millionen Mitglieder ist der ADAC mit Abstand der größte Automobilclub in Deutschland. Obwohl der Verein für seine Mitglieder eine große Anzahl von Leistungen anbietet, entscheiden sich die meisten aufgrund der Pannenhilfe für eine Mitgliedschaft. Diese Dienstleistung wird unter anderem auch durch den Automobilclub von Deutschland (AvD) angeboten. Mit 1,4 Millionen Mitgliedern ist dieser aktuell die Nummer 2 in Deutschland. Zwischen den beiden Marktführern gibt es sowohl was Leistungen wie auch Beiträge betrifft durchaus Unterschiede. Ein genauer Vergleich ist deshalb in jedem Falle empfehlenswert.

 

Leistungen bei Unfall oder Panne

 

Der AvD bietet seinen Mitgliedern eine weltweite Pannenhilfe. Bei der klassischen ADAC-Mitgliedschaft ist der Schutz auf Deutschland beschränkt. Eine Pannenhilfe für Europa und die angrenzenden Mittelmeerländer ist nur in der ADAC Plus-Mitgliedschaft enthalten. Unterschiede gibt es zudem, was die maximale Höhe bei der finanziellen Hilfe nach einer Panne oder einem Unfall betrifft. Beim AVD sind die Kosten in voller Höhe abgedeckt, sofern die Einleitung über deren Notrufzentrale erfolgt. Für Mitglieder des ADAC gilt maximaler Betrag von 300 Euro. Die Kosten für eine Fahrzeugbergung werden von beiden Automobilclubs komplett übernommen. Wird das Fahrzeug abgeschleppt übernimmt der AVD die vollen Kosten bis zur nächsten Werkstatt. Beim ADAC ist die Kostenerstattung für solche Fälle auf 300 Euro begrenzt.

 

Sowohl beim ADAC sowie beim AvD sind Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen mit bis zu 9 Sitzplätzen inklusive Anhänger versichert. Im Gegensatz zum AvD kann die Pannenhilfe beim ADAC auch für Lieferfahrzeuge in Anspruch genommen werden. Dazu greift der Schutz beim ADAC für alle Roller, Mopeds oder Mofas. Beim AvD sind dagegen nur Krafträder mit mehr als 50 Ccm Hubraum versichert. Zusätzlich gilt beim Autoclub von Deutschland ein Ausschluss für Mietwagen, Taxen, Kraftfahrzeuge mit rotem Händlerkennzeichen sowie gewerbsmäßig genutzte Fahrzeuge.

 

Angebotene Zusatzleistungen

 

Damit Übernachtungskosten nach einem Unfall erstattet werden muss beim ADAC eine Plus-Mitgliedschaft abgeschlossen werden. Der Automobilclub übernimmt dann maximal 3 Übernachtungen bis zum Preis von jeweils 85 Euro. Alternativ werden die Fahrtkosten für eine Weiterfahrt bis maximal 65 Euro übernachten. Der AvD kommt ebenfalls für bis zu 3 Übernachtungen bzw. die Fahrtkosten auf. Pro Übernachtung gibt es bis zu 75 Euro und für die Fahrtkosten bis zu 50 Euro.

 

Im Falle eines Fahrzeugdiebstahls oder einer Panne erhalten Mitglieder des AvD die Kosten für einen Mietwagen von bis zu 60 Euro pro Tag erstattet. Maximal beteiligt sich der Automobilclub mit bis zu 420 Euro an den Kosten. In Kombination einer ADAC Plus-Mitgliedschaft mit ADAC ClubMobil ist der Mietwagen für eine volle Woche kostenlos. Ansonsten werde Kosten von maximal 52 Euro pro Tag übernommen. Erfolgt eine Heimreise erstattet der ADAC bis zu 500 Euro der anfallenden Kosten. Bei einem Fahrerausfall stellen beide Clubs einen Ersatzfahrer zur Verfügung. Werden im Ausland dringende Ersatzteile benötigt kümmern sich sowohl AvD wie auch ADAC (Plus-Mitgliedschaft) um eine schnelle Zusendung. Mitglieder müssen lediglich für die Versandkosten aufkommen.

 

Zu den weiteren Leistungen gehört die Kostenübernahme für eine Weiter- bzw. Rückfahrt. Beim AVD werden bei einer Entfernung von bis zu 1.000 Kilometer für alle Insassen die Kosten einer Bahnfahrt in der 1. Klasse übernommen. Bei weiteren Entfernungen ist die Weiter- bzw. Rückreise mit dem Flugzeug möglich. Dazu gibt es noch zusätzlich 50 Euro für Taxi oder Transfer. Der ADAC ersetzt für Reisen bis zu 1.200 Kilometern die Kosten einer Bahnfahrt in der 1. Klasse und für weitere Strecken den Linienflug. Der Rücktransport des Fahrzeugs innerhalb Europas wird von beiden Anbietern übernommen.

 

Als zusätzlichen Service ist in der Mitgliedschaft beim AvD bereits eine sogenannte Mallorca Police enthalten. Diese bietet einen zusätzlichen Haftpflichtschutz beim Führen von fremden Fahrzeugen innerhalb Europas. Dazu bietet der Automobilclub Schutz bei einer Strafverfolgung im Ausland sowie eine finanzielle Absicherung im Falle von Naturkatastrophen. Vom ADAC werden diese Leistungen nicht angeboten.

 

Personenbezogene Leistungen

 

Beide Automobilclubs bieten für das Mitglied sowie dessen Ehe- bzw. Lebenspartner und die minderjährigen Kinder noch verschiedene personenbezogene Leistungen an. Bei der Basis-Mitgliedschaft des ADAC sind diese Leistungen auf das Mitglied beschränkt.

 

Zu den Leistungen gehört ein weltweiter Krankenrücktransport. Dazu bietet der AvD noch eine Kostenübernahme für Rückführung oder Bestattung im Todesfall an. Erkrankt oder verstirbt ein Angehöriger bzw. kommt es zu einem Vermögensschaden übernehmen beide Autombilclubs die Kosten einer vorzeitigen Heimreise. Bei AvD werden hierbei bis zu 2.500 und beim ADAC bis zu 2.600 Euro erstattet. In besonderen Notfällen gibt es sowohl beim ADAC wie auch beim AvD eine Soforthilfe von bis zu 500 Euro. Bei einem Verlust von wichtigen Dokumenten übernehmen die Automobilclubs anfallende Kosten für eine Ersatzbeschaffung von bis zu 260 Euro.

 

Die genannten personenbezogenen Leistungen sind beim ADAC ausschließlich in einer Plus-Mitgliedschaft enthalten.

 

Weitere Clubleistungen und Einkaufsvorteile

 

Mitglieder des AvD erhalten sechsmal pro Jahr die Zeitschrift „autoTEST“. Beim ADAC gibt es monatlich die Mitgliederzetischrift „Motorwelt“ frei Haus. Dazu bieten beide Automobilclubs ein internes Vorteilsprogramm an. Mit der Tank&Spar VISA Card des AvD erhalten Inhaber einen Tankrabatt von 3 Prozent. Dazu gibt es in etwa 500 Partnershops Ermäßigungen von bis zu 50 Prozent. Das ADAC-Vorteilsprogramm ermöglicht insbesondere Preisnachlässe bei Musicals, Konzerten oder Sportevents. Profitieren können Mitglieder bei den Clubs zudem von einem Reiseprogramm sowie einem Fahrzeugcheck.

 

Vergleich der Beiträge

 

Eine Einzelmitgliedschaft kostet beim AvD jährlich 64,90 Euro. Für die Partnermitgliedschaft kommen weitere 22 Euro jährlich hinzu. Dazu wird noch eine ermäßigte „Junge-Leute-Mitgliedschaft für 44,90 Euro pro Jahr angeboten.

 

Die klassische ADAC Mitgliedschaft gibt es für 49 Euro jährlich. Soll der Schutz auch für den Partner gelten fallen 69 Euro pro Jahr an. Mitglieder zwischen 18 und 23 Jahre zahlen für den Tarif „Young Generation“ 24 Euro jährlich. Dazu gibt es noch Familientarife für 89 Euro pro Jahr. Für den umfassenderen Schutz mit ADAC-Plus muss für eine Einzelmitgliedschaft 84,00 Euro bezahlt werden. Das Partner-Pluspaket gibt es für 109,00 Euro und die Plus-Mitgliedschaft Junge Leute für 68,30 Euro. Familien zahlen für eine Partner-Plus-Mitgliedschaft 134 Euro jährlich.

Einzel-Mitgliedschaft des AvD

 

Mit rund 1,4 Millionen Mitgliedern ist der AvD nach dem ADAC der zweitgrößte Automobilclub in Deutschland. Neben einer weltweiten Pannenhilfe können Mitglieder noch eine große Zahl an weiteren Leistungen in Anspruch nehmen. Eine Einzel-Mitgliedschaft gibt es bereits für 64,90 jährlich.

 

Wer ist versichert?

 

Die Einzel-Mitgliedschaft empfiehlt sich für Singles. Der Schutz ist dabei auf das jeweilige Mitglied beschränkt. Eine Ausnahme gilt für die Leistungen bei Todesfall und Krankenrücktransport. Hier sind auch die in häuslicher Gemeinschaft lebenden minderjährigen Kinder mitversichert. Dazu gilt der Schutz auf Reisen mit dem versicherten Fahrzeug alle berechtigten Fahrzeuginsassen.

Für welche Fahrzeuge gilt der Versicherungsschutz?

 

Der Versicherungsschutz gilt für alle als PKW zugelassene Fahrzeuge, sofern es sich dabei nicht um Mietwagen, Taxis sowie Fahrzeuge mit rotem Händlerkennzeichen handelt. Des Weiteren sind auch Campingfahrzeuge sowie die mitgeführten Anhänger versichert, falls diese im Ereignisfall vom AvD-Mitglied geführt wird. Vom Versicherungsschutz ausgenommen sind Fahrzeuge, die von Mitgliedern zur gewerblichen Personenbeförderung oder Güterbeförderung genutzt werden.

 

Geltungsbereich der Einzel-Mitgliedschaft

 

Bis auf wenige Ausnahmen gilt für die angebotenen Leistungen ein weltweiter Schutz. Lediglich die Fahrzeugrückführung nach einem Ausfall sowie die zusätzliche Haftpflichtversicherung für Mietwagen im Ausland sind auf den geografischen Raum Europas begrenzt.

 

In der Einzel-Mitgliedschaft enthaltene Leistungen

 

Das Leistungsportfolio der Einzel-Mitgliedschaft setzt sich aus sieben unterschiedlichen Bausteinen zusammen. Zu den Kernleistungen gehört dabei die weltweit gültige Pannenhilfe. Der AvD hat deutschlandweit mehr als 2.000 und innerhalb Europas etwa 8.000 Fahrzeuge im Einsatz. So ist eine schnelle Hilfe jederzeit gewährleistet. Die Notrufzentrale des AvD ist jeden Tag rund um die Uhr erreichbar.

 

Zu den Schutzbriefleistungen gehören unter anderem:

 

  • Fahrzugbergung nach Panne oder Unfall
  • Weiter- oder Rückfahrt bzw. Übernachtung nach einem Fahrzeugausfall
  • Versand von Ersatzteilen
  • Rückholung von Kindern
  • Hilfeleistungen bei besonderen Notfällen
  • Stellung eines Mietwagens
  • Kostenübernahme für vorzeitige Abreise

 

Dazu profitiert das Mitglied weltweit von medizinischer Hilfe bei Unfällen oder Erkrankungen. Hierzu gehört unter anderem ein weltweiter Krankenrücktransport sowie die Vermittlung von deutschsprachigen Ärzten. Zudem werden auch die Kosten für einen Krankenbesuch von Angehörigen durch den AvD übernommen. Nach einem Unfall kann das Mitglied bei Bedarf eine Verkehrsrechtsberatung in Anspruch nehmen. Der Automobilclub kümmert sich um die Bergung und Reparatur des Fahrzeugs. Falls eine Reparatur nicht mehr möglich ist, erhält das Mitglied Unterstützung beim Verkauf oder Verschrottung des Fahrzeugs.

 

Reiseservice und weitere Leistungen

 

Mitglieder des AvD profitieren noch von verschiedenen weiteren Leistungen und Einkaufsvorteilen. So gibt es bei Reisebuchungen über die AvD Reisewelt einen Rabatt von 5 Prozent auf die Angebote zahlreicher Reiseveranstalter. Des Weiteren locken Preisnachlässe bei verschiedenen Hotelketten wie Accor oder Ferienhäusern. Darüber hinaus unterstützt der AvD auch bei der Reiseplanung. Mitglieder können unter anderem benötigte Vignetten direkt beim Automobilclub bestellen oder eine detaillierte Tourenplanung anfordern.

 

Einzel-Mitgliedschaft direkt online bestellen

 

Für nur 64,90 Euro pro Jahr bietet der AvD seinen Mitgliedern eine Fülle von Leistungen. Wer öfters mit seinem Fahrzeug im In- und Ausland unterwegs ist, erhält durch seine Einzel-Mitgliedschaft einen umfassenden Schutz für alle Notfälle. Die Einzel-Mitgliedschaft lässt sich unter https://www.avd.de ganz bequem online abschließen. Wer bereits Mitglied bei einem anderen Autombilclub ist, findet auf der Webseite des AvD eine Vorlage zur Kündigung.

 

Junge-Leute-Mitgliedschaft beim AvD

 

Junge Autofahrer profitieren beim Automobilclub von Deutschland (AvD) von besonders günstigen Beiträgen. Die Junge-Leute-Mitgliedschaft gibt es bereits für 44,90 Euro pro Jahr. Dabei profitieren auch junge Mitglieder neben einer weltweiten Pannenhilfe von zahlreichen Sonderleistungen und einem umfasssenden Mobilitätsservice.

 

Wer erhält eine Junge-Leute-Mitgliedschaft?

 

Angeboten wird die Junge-Leute-Mitgliedschaft für Personen zwischen 18 und 22 Jahren. Autofahrer die sich noch in der Ausbildung befinden bzw. gerade ihren Wehr- oder Zivildienst ableisten erhalten die ermäßigte Mitgliedschaft bis zum 27. Lebensjahr. Voraussetzung hierbei ist, dass sie noch keinen eigenen Hausstand besitzen. Partner von Inhabern einer Junge-Leute-Mitgliedschaft können für nur 22 Euro pro Jahr eine vergünstigte Partnermitgliedschaft mit vollem Leistungsumfang abschließen.

 

Leistungen der Junge-Leute-Mitgliedschaft

 

Mitglieder des AvD profitieren von umfassenden Leistungen rund um Auto und Verkehr. Zum Leistungsportfolio gehören insgesamt 7 Servicepakete, die für einen weltweiten Mobilitätsservice sorgen.

 

Servicepakete der Junge-Leute-Mitgliedschaft:

 

  • Pannenhilfe – weltweit
  • Medizinische-Hilfe
  • Unfall-Hilfe
  • Werkstatt-Service
  • Vorsorge-Service
  • Automarkt-Service
  • Reise-Service

 

Zu den Kernleistungen gehört dabei die weltweit geltende Pannenhilfe. Da junge Autofahrer in der Regel gebrauchte Fahrzeuge nutzen ist dieser Schutz von besonders hoher Bedeutung. Der AvD garantiert in den meisten Fällen eine schnelle Pannenhilfe innerhalb von 30 Minuten. Dabei wird das Fahrzeug in aller Regel direkt vor Ort wieder flott gemacht. Sollte dies nicht möglich sein, wird das Fahrzeug in eine nahe gelegene Werkstatt geschleppt. Mitglieder erhalten in solchen Fällen die Kosten für Rück- oder Weiterfahrt bzw. bis zu 3 Hotelübernachtungen erstattet. Dazu kümmert sich der AvD falls erforderlich um die schnelle Zusendung von Ersatzteilen. Das Mitglied muss dabei lediglich für die Versandkosten aufkommen.

 

Ein wichtiges Kriterium für eine Junge-Leute-Mitgliedschaft ist zudem die umfassende Hilfe nach einem Unfall. Hierzu zählt beispielsweise die Bergung des Fahrzeugs sowie ein weltweiter Krankenrücktransport. Dieser kann neben dem Mitglied auch von im gemeinsamen Haushalt lebenden minderjährigen Kindern in Anspruch genommen werden. Bei einem Krankenhausaufenthalt im Ausland übernimmt der AvD unter anderem die Kosten für den Besuch von Angehörigen.

 

Gerade junge Fahrer mit gebrauchten Fahrzeugen müssen öfters mal in die Werkstatt. Die verschiedenen Service Schecks des AvD bringen hier echte Ersparnisse. Dabei greift der Automobilclub ausschließlich auf hochwertige Partner wie Bosch, EUROGARANT, A.T.U und Carglass® zurück. Inhaber einer Junge-Leute-Mitgliedschaft erhalten beispielsweise einen:

 

  • AvD Sommer-Reise-Check
  • AvD Bremsen-Check
  • AvD Winter-Sicherheits-Check inkl. Lichttest
  • AvD Karosserie- und -Lack-Check
  • AvD Autoglas-Service

 

Dazu erhalten Mitglieder beim Kauf von Ersatzteilen oder Zubehör ab einem Rechnungswert von 100 Euro einen Rabatt von 10 Euro. Wer bei A.T.U eine Dienstleistung von mehr als 350 Euro in Anspruch nimmt, erhält 60 Euro durch den AvD erstattet.

 

Steht der Verkauf oder Kauf eines neuen Fahrzeugs an bietet der AvD umfangreiche Informationen, Checklisten oder Musterverträge. Dazu erstellt der Automobilclub auf Wunsch eine genaue Fahrzeugbewertung. Auch bei der Buchung von Urlaubsreisen bietet die Junge-Leute-Mitgliedschaft echte Vorteile. So gibt es bei Buchungen über den AvD Reiseservice einen Preisnachlass von 5 Prozent.

 

Junge-Leute-Mitgliedschaft jetzt online abschließen

 

Über den Link https://www.avd.de gehts direkt zur günstigen Junge-Leute-Mitgliedschaft des AvD. Die Mitgliedschaft beginnt je nach Wunsch ab sofort oder zu einem beliebigen Zeitpunkt. Der erste Mitgliedsbeitrag wird per Überweisung beglichen, in den Folgejahren werden die Jahresbeiträge per Lastschrift abgebucht.

 

AvD Partnermitgliedschaft

 

Mitglieder des AvD profitieren neben einer weltweiten Pannenhilfe noch von zahlreichen weiteren Leistungen und Clubvorteilen. Mit der günstigen AvD Partnermitgliedschaft kommt auch der Partner des Mitglieds für lediglich 22 Euro pro Jahr in den Genuss der vielen Vorteile. Die Leistungen sind dabei identisch mit denen der Einzelmitgliedschaft.

 

Wer kann eine Partnermitgliedschaft abschließen?

 

Voraussetzung für einen Abschluss der Partnermitgliedschaft ist eine bestehende AvD Einzelmitgliedschaft. Der Partner kann in diesem Fall für 22 Euro pro Jahr eine Partnermitgliedschaft beantragen. Wichtig dabei ist, dass die Anschrift des Partners mit der des Einzelmitglieds übereinstimmt. Bei einem späteren Abschluss gilt die Partnermitgliedschaft immer so lange wie die Einzelmitgliedschaft.

 

7 Service-Pakete bei der Partnermitgliedschaft inklusive

 

Für die jährlichen Kosten von 22 Euro erhalten Partner von Einzelmitgliedern einen umfassenden Mobilitätsservice, der weltweit gültig und rund um die Uhr verfügbar ist. Dazu profitieren auch die Inhaber einer Partnermitgliedschaft von den zahlreichen Clubvorteilen wie einem 5-Prozent-Rabatt bei einer Buchung über den AvD Reiseservice.

 

Folgende Servicepakete sind in der Partnermitgliedschaft enthalten:

 

  • AvD Pannenservice
  • AvD medizinische Hilfe weltweit
  • AvD Unfallhilfe
  • AvD Werkstattservice
  • AvD Vorsorge Service
  • AvD Automarkt Service
  • AvD Reiseservice

 

Der weltweit gültige Pannenservice garantiert in den meisten Fällen eine schnelle Hilfe innerhalb von 30 Minuten. Erfahrungen zeigen, dass rund 87 Prozent der Pannen direkt vor Ort wieder behoben werden können. Zu den Leistungen des Schutzbriefs gehören auch die Übernahme von Übernachtungskosten nach einem Fahrzeugausfall bzw. die Rück- oder Weiterfahrt. Zudem kümmert sich der AvD um die Organisation eines Mietwagens.

 

Sofern während eines Aufenthalts im Ausland medizinische Hilfe erforderlich ist, kümmert sich der AvD um den Rücktransport nach Deutschland. Dies gilt sowohl für die Inhaber einer Einzel- oder Partnermitgliedschaft wie auch die im selben Haushalt lebenden minderjährigen Kinder. Zudem kümmert sich der AvD innerhalb Europas um die Abholung des Fahrzeugs. Werden dringende Arzneimittel benötigt, wird der Versand ebenfalls durch den Automobilclub erledigt.

 

Nach einem Unfall leistet der AvD schnelle und unbürokratische Hilfe. Hierzu gehört nicht nur die Bergung des Fahrzeugs, sondern auch eine Verkehrsrechtsberatung rund um die Themen Verkehr und Auto. Sollte das Unfallfahrzeug nicht mehr repariert werden können erhalten Mitglieder wichtige Hilfestellung bei Verkauf oder Verschrottung.

 

Ein wichtiger Bestandteil der Partnermitgliedschaft ist der AvD Werkstattservice. Bei diesem profitieren Mitglieder von verschiedenen Service-Schecks beispielsweise für einen Bremsen-Check, Winter-Sicherheits-Check inkl. Lichttest, Karosserie- und -Lack-Check oder Autoglas-Service. Die verschiedenen Schecks können das ganze Jahr über beim Partner A.T.U eingelöst werden. Dazu profitieren Mitglieder von Rabatten beim Kauf von Ersatzteilen und Autozubehör.

 

Inhaber einer Partnermitgliedschaft, die ein Fahrzeug kaufen oder verkaufen möchten erhalten über den AvD Checklisten oder Musterkaufverträge. Dazu gibt es wichtige Tipps für den Abschluss der passenden Kfz-Versicherung.

 

Auch bei der Buchung von Urlaubsreisen können AvD Mitglieder kräftig sparen. Wer seinen Urlaub über den AvD Reiseservice bucht erhält einen Rabatt von 5 Prozent. Dabei steht eine Vielzahl von verschiedenen Reiseveranstaltern zur Verfügung. Dazu gibt es noch bei einer großen Zahl von weiteren Anbietern Einkaufsrabatte.

 

Jetzt eine Partnermitgliedschaft online abschließen

 

Die Partnermitgliedschaft lässt sich für 22 Euro im Jahr unter https://www.avd.de direkt online abschließen. Dabei kann individuell festgelegt werden, zu welchem Zeitpunkt die Mitgliedschaft beginnen soll.

 

Automobil Karte Gold des ADAC

 

Eine Kreditkarte sichert dem Inhaber finanzielle Flexibilität. Dies gilt natürlich auch für die goldene Automobil Karte in Gold, welche der ADAC exklusiv herausgibt. Neben einer bargeldlosen Zahlungsmöglichkeit im In- und Ausland bietet die Kreditkarte zusätzlich noch hohe Sparvorteile. So gibt es einen 3% Tankrabatt sowie Ermäßigungen bei der Buchung eines Mietwagens. Das leistungsstarke Kartendoppel aus goldener Visa und Mastercard wird im ersten Jahr komplett kostenlos ausgegeben.

adac kreditkarte gold

Die wichtigsten Fakten zur Automobil Karte Gold:

 

  • Kein Jahresbeitrag im ersten Jahr
  • Bis zu vier Wochen zinsfreies Zahlungsziel
  • Flexible Teilzahlungen möglich
  • Weltweit kostenlose Bargeldabhebungen möglich
  • Guthabenverzinsung mit bis zu 1,25 Prozent
  • Umfangreiches Versicherungspaket inklusive
  • Tankrabatt von 3 Prozent

 

Konditionen der Automobil Karte Gold

 

Im ersten Jahr wird das Kartendoppel komplett kostenlos ausgegeben. Ab dem 2. Jahr kostet die Einzelkarte 84 bzw. das Doppel 89 Euro pro Jahr. In Vergleich zu anderen Kreditkarten mit einem ähnlich hohen Leistungsumfang ist dies äußerst günstig. Dazu gibt es noch eine vergünstigte Partnerkarte für 40 bzw. 45 Euro.

 

Mit dem Kartendoppel kann an allen Automat mit dem Visa bzw. Mastercard Zeichen weltweit Bargeld bezogen werden. Sofern ein entsprechendes Guthaben auf dem Kartenkonto vorhanden ist, fallen hierfür keinerlei Kosten an. Andernfalls wird eine Gebühr von 3 Prozent des abgehobenen Betrags berechnet. Dabei gilt im Inland eine Mindestgebühr von 7,50 und im Ausland von 5 Euro.

 

Für das Guthaben erhalten Karteninhaber eine attraktive Verzinsung. Je nach Höhe beträgt der angebotene Zinssatz zwischen 0,75 und 1,25 Prozent. Die Zinsen werden monatlich auf dem Kreditkartenkonto gutgeschrieben, sodass ein zusätzlicher Zinseszinseffekt besteht. Wie bei einem Tagesgeldkonto ist das Guthaben täglich verfügbar. Zudem lässt sich auf diese Weise der Verfügungsrahmen erhöhen.

 

Flexibler Rechnungsausgleich mit Zahlungsschutz

 

Bei größeren Anschaffungen oder unvorhergesehenen Ausgaben sorgt die flexible Teilzahlungsmöglichkeit für zusätzlichen finanziellen Spielraum. Hierbei handelt es sich nicht um einen klassischen Kredit, sondern eine flexible Rückzahlung. Dabei kann der Karteninhaber frei wählen ob er 10, 15 oder 20 Prozent des offenen Rechnungsbetrages pro Monat tilgen möchte. Hierbei gilt eine Mindestrate von 50 Euro. Alternativ kann auch eine feste Monatsrate von 100, 125 oder 150 Euro vereinbart werden. Natürlich sind Sondertilgungen, eine Änderung der Rate sowie ein vorzeitiger Ausgleich des offenen Betrags jederzeit ohne zusätzliche Kosten möglich.

 

Für die Teilzahlungsmöglichkeit wird pro Monat ein Zinssatz von 1,17 Prozent (Stand 02/2011) berechnet. Dies entspricht einem effektiven Jahreszins von 14,98 Prozent. Bearbeitungsgebühren werden für die variable Rückzahlung nicht berechnet. Zur Kontrolle erhält der Karteninhaber einen monatlichen Kontoauszug, auf dem sämtliche Umsätze, rückgeführte Beträge sowie der aktuelle Verfügungsrahmen ausgewiesen wird.

 

Mit dem optionalen Zahlungsschutz können Karteninhaber sich gegen Zahlungsschwierigkeiten aufgrund von Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit absichern. Im Todesfall werden die noch offenen Rechnungsbeträge durch die Versicherung ausgeglichen. Bei einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit oder vorübergehender Arbeitsunfähigkeit übernimmt der Zahlungsschutz die Rate von 10 Prozent bis zu maximal 1.000 Euro monatlich für maximal 12 Monate. Die Kosten für den Versicherungsschutz belaufen pro Monat auf 0,87 Prozent der offenen Rechnungssumme.

 

Umfangreiches Versicherungspaket inklusive

 

Die Automobil Karte Gold des ADAC enthält ein großes Paket an verschiedenen Versicherungen. Hierzu gehören:

 

  • Reiserücktrittkostenversicherung inklusive Absicherung bei vorzeitigem Reiseabbruch
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Zusätzliche Haftpflicht für Mietwagen im Ausland
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Reise-Rechtsschutz für Mietwagen

 

Bei Reisen die mit der Automobil Karte Gold bezahlt werden übernimmt die Reiserücktrittkostenversicherung die Stornokosten für den Karteninhaber und fünf Mitreisende. Dies gilt für einen Reisepreis von maximal 10.000 Euro. Bei teureren Reisen kann der Versicherungsschutz individuell erweitert werden. Dazu besteht auch eine Absicherung bei vorzeitigem Reiseabbruch.

 

Die Auslandskrankenversicherung schützt den Karteninhaber und seine Familie vor zusätzlichen Kosten bei einem medizinischen Notfall. Erstattet werden neben den anfallenden Arzt-, Krankenhaus- und auch Operationskosten auch die Aufwendungen für einen Rücktransport. Dazu werden auch die Kosten für dringend benötigte Medikamente sowie im Todesfall die Bestattungs- bzw. Überführungskosten übernommen.

 

Die Haftpflichtversicherung für Mietwagen bietet eine pauschale Versicherungssumme von 1 Million Euro. Die Versicherung gilt weltweit, sofern der Mietwagen mit der Kreditkarte bezahlt wurde. Gleichzeitig ist auch eine Rechtsschutzversicherung enthalten. Bei einem Unfall in öffentlichen Verkehrsmitteln leistet die enthaltene Unfallversicherung im Todes- oder Invaliditätsfall.

 

Weitere Zusatzleistungen der Automobil Karte Gold

 

Die goldene Kreditkarte des ADAC bietet ein Höchstmaß an Sicherheit. Bei einem Kartenverlust werden sämtliche vor der Sperrung getätigten Umsätze erstattet. Dazu erhält der Inhaber innerhalb kürzester Zeit per Bote eine neue Kreditkarte zugestellt. Diese kann rund um die Uhr beim Kartenservice bestellt werden.

 

Dazu gibt es einen für alle Tankstellenumsätze weltweit einen Tankrabatt von 3 Prozent. So lassen sich bis zu 75 Euro pro Jahr einsparen. Der Rabatt ist nicht auf das Tanken beschränkt, sondern auch für andere für andere Umsätze wie eine Wagenwäsche oder Lebensmittel. Für jeden Euro Umsatz gibt es zu dem einen ADAC Boni. Für jeweils 2.000 Boni erhält der Karteninhaber einen Tankgutschein im Wert von 10 Euro.

 

Auch bei der Reservierung von Sitzplätzen in Zügen oder Flügen können Inhaber der Automobil Karte Gold sparen. Bis zu 50 Euro pro Jahr werden nachträglich erstattet. Wer bei der ADAC Autovermietung GmbH ein Fahrzeug mietet, erhält einen Rabatt in höhe von 25 Euro.

 

Fazit zur Automobil Karte Gold des ADAC

 

Die Automobil Karte Gold des ADAC ist der ideale Reisebegleiter für alle, die viel unterwegs sind. Zu den Highlights gehört neben dem Tankrabatt auch die attraktive Guthabenverzinsung. Ebenfalls sehr praktisch ist die flexible Teilzahlungsmöglichkeit sowie das umfassende Versicherungspaket. Die umfangreiche Haftung macht die Kreditkarte zu einem der sichersten Zahlungsmittel überhaupt.

Hier zur Kreditkarte des ADAC

Der ADAC Autokredit

 

Mitglieder des ADAC profitieren nicht nur von einer schneller Pannenhilfe, sie können über den Automobilclub auch günstig ein neues Fahrzeug finanzieren. Beim ADAC Autokredit handelt es sich um ein zweckgebundenes Darlehen, welches zur kompletten oder teilweisen Finanzierung von neuen bzw. gebrauchten Pkws sowie Motorrädern oder Wohnmobilen genutzt werden kann. Angeboten wird der ADAC Autokredit in Kooperation mit der Landesbank Berlin. Da es sich hierbei um ein zweckgebundenes Darlehen handelt, fallen die Konditionen besonders günstig aus.

 

Die wichtigsten Fakten zum ADAC Autokredit:

 

  • Kreditsumme von bis zu 50.000 Euro
  • Frei wählbare Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten
  • Keine Bearbeitungsgebühren und kostenlose Sondertilgungen
  • Bestens geeignet als Anschlussfinanzierung für Ballonraten
  • Bonitätsunabhängiger Zinssatz ab 4,35 Prozent (gültig bis 30.04.2013)

 

Die Konditionen beim ADAC Autokredit

 

Angeboten wird der Autokredit des ADAC für Beträge zwischen 2.500 und 50.000 Euro. Somit lassen sich auch größere Fahrzeuge bequem damit finanzieren. Über die flexible Laufzeit von 12 bis 84 Monate lässt sich die monatliche Belastung ideal an das vorhandene Budget anpassen. Der effektive Jahreszins richtet sich nach der gewählten Laufzeit. Bei 12 bis 60 Monatsraten beträgt der effektive Zinssatz 4,35 Prozent. Wer eine Laufzeit von 72 oder 84 Monaten wünscht, erhält einen Zinssatz in Höhe 4,75 Prozent. Die Bonität des Kreditnehmers hat dagegen keinen Einfluss auf den angebotenen effektiven Jahreszins. Dazu fallen auch keinerlei Bearbeitungsgebühren an. Bei einem Kreditbetrag von 20.000 Euro ergibt sich bei einer Laufzeit von 60 Monaten eine monatliche Rate in Höhe von 371 Euro.

 

Repräsentatives Beispiel gemäß § 6a PAngV:

 

Nettodarlehensbetrag:            € 10.000,-

Sollzinssatz:                           4,27% p.a.

Effektiver Jahreszins:             4,35% p.a

Vertragslaufzeit:                    60 Monate

 

ADAC Autokredit ermöglich hohe Flexibilität

 

Ein großes Plus des ADAC Autokredits sind die kostenlosen Sondertilgungen. Diese können zu jedem Zeitpunkt getätigt werden, um den Kredit schneller zurückzuführen. Eine nachträgliche Veränderung der Laufzeit ist zwar nicht möglich, jedoch lassen sich die monatlichen Raten bei Bedarf für eine gewisse Zeit aussetzen. Auf diese Weise können kurzfristige finanzielle Engpässe leichter überbrückt werden. Wer eine Ratenaussetzung wünscht, kann dies direkt bei der Landesbank Berlin beantragen. Zudem ist ein Halterwechsel während der Kreditlaufzeit jederzeit möglich.

 

Voraussetzungen für den ADAC Autokredit

 

Vergeben wird der Kredit ausschließlich an ADAC Mitglieder bzw. ADACPlus Mitglieder ab 18 Jahren. Die genannten Konditionen gelten für Arbeitnehmer außerhalb der Probezeit sowie Rentner mit einem Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland sowie einem regelmäßigen Einkommen. Für Selbstständige kommen gesonderte Bedingungen zur Anwendung. Zur Prüfung der Bonität werden die letzten Jahresabschlüsse sowie eine betriebswirtschaftliche Auswertung benötigt. Genauer Informationen erteilt der telefonische Kundenservice des ADAC.

 

Mit dem ADAC Autokredit können neue und gebrauchte PKWs, Motorräder ab 125 ccm sowie ein Wohnmobil oder ein Wohnwagen finanziert werden. Zudem kann der Kredit auch zur Anschlussfinanzierung eines bestehenden Kredits mit Ballonrate verwendet werden. Zum Nachweis über den Kauf muss der entsprechende Fahrzeugbrief bzw. die Zulassungsbescheinigung II innerhalb von 4 Wochen nach Auszahlung des Kreditbetrags bei einer Geschäftsstelle abgegeben oder per Post an den ADAC gesendet werden. Dieser wird von der finanzierenden Bank einbehalten und als Sicherheit bis zur kompletten Tilgung des Kredits aufbewahrt.

 

Vor Vergabe des Kredits wird eine Prüfung der Schufa durchgeführt. Sofern hier negative Eintragungen vorhanden sind, führt dies in den meisten Fällen zu einer Ablehnung der Kreditanfrage.

 

Autokredit über eine Restschuldversicherung absichern

 

Der ADAC bietet zu seinem Autokredit eine optionale Restschuldversicherung an. Diese übernimmt im Krankheitsfall nach 6 Wochen bzw. bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit die monatlichen Raten. Im Todesfall wird der noch offene Kreditbetrag durch die Versicherung abgelöst. Bei einem Abschluss der Restschuldversicherung müssen keine Gesundheitsfragen beantwortet werden.

 

Autokredit einfach online beantragen

 

Der Autokredit lässt sich ganz bequem über das Internet beantragen. Hierzu einfach die Finanzierungsanfrage komplett ausfüllen und online absenden. Sind alle Voraussetzungen erfüllt erhält der Antragsteller nur wenige Augenblicke später eine vorläufige Kreditzusage. Anschließend können die Kreditunterlagen einfach am Rechner ausgedruckt werden. Diese werden dann unterschieben und zusammen mit den Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate per Postident versendet. Sofern keine Abrechnungen vorliegen können auch die entsprechenden Kontoauszüge beigelegt werden. Sobald die Unterlagen vorliegen, wird der gewünschte Kreditbetrag nach einer abschließenden Prüfung auf das Girokonto des Kreditnehmers überwiesen.

 

autokredit adac

 

 

Fazit zum Autokredit des ADAC

 

Der Autokredit bietet für eine Fahrzeugfinanzierung zahlreiche Vorteile. Die Zinsen sind im Vergleich zu anderen Angeboten sehr günstig und gleichzeitig sorgen kostenlose Sondertilgungen und mögliche Ratenaussetzungen für eine maximale Flexibilität. Dazu sorgt die günstige Restschuldversicherung für zusätzliche Sicherheit.

Kredit beim ADAC beantragen

 

Automobilclubs ADAC und AVD im Vergleich was last modified: Februar 24th, 2016 by Deutsche Forex Broker
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben