Forex Handel 1 Minute Trade

In den nächsten Minuten mehrere Euros zu verdienen, klingt sehr verlockend und bringt unterschiedliche Risiken mit sich. Wenn untersucht werden möchte, welche unterschiedlichen Strategien genutzt werden können, kann ein sehr umfangreicher Katalog aufgeführt werden. Die Strategien für den Handel sind nämlich sehr umfangreich und ermöglichen auf ganzer Linie die unterschiedlichen Handelssessions in zahlreichen Zeitfenstern. Eilige Trader, die darts-673229__180nicht gerne lange warten, setzen auf die 60-Sekunden Option. Der 1 Minute Trade ist jedoch nicht der optimale Einstieg in den Handel mit Forex, da hier mehr verloren als gewonnen werden kann. Trader, die einfach aus dem Bauch heraus investieren und nicht auf die Bedingungen des Trades achten möchten, nutzen den 1 Minute Trade, der zwar erfolgreich enden kann, das jedoch kein Muss ist.

Es ist in diesem Bericht über den 1 Minute Trade zu berichten, wie dieser gehandhabt wird und welche Risiken er mitbringt. Darüber hinaus ist zu beachten, ob und inwiefern gesichert werden kann, dass der Trade erfolgreich wird. Mithilfe von Echtzeitcharts kann ein sicherer Einstieg in den 1 Minute Trade möglicherweise doch gelingen.

Was ist der 1 Minute Trade?

time-731110_640Der 1 Minute Trade wird in der Regel bei Forex und Binären Optionen genutzt. Der Trade dauert nur 60 Sekunden und kann über Erfolg oder Niederlage entscheiden. Grundsätzlich wird der Trade in 60 Sekunden ablaufen und es wird dementsprechend geschaut, ob der Kurs gestiegen oder gefallen ist. Bei steigenden und fallenden Kursen kann der Trader grundsätzlich profitieren. Allerdings ist zu erwähnen, dass er die richtige Prognose stellen muss und somit richtig liegt.

Der 1 Minute Trade ist der kürzeste Trade, der angeboten wird. Einige wenige Broker bieten sogar den 30 Sekunden Trade an, der jedoch meistens nicht zum Erfolg führen kann. Auch wenn ein steigender oder sinkender Kurs gesichtet wird, heißt das noch lange nicht, dass der Trend sich innerhalb der nächsten 60 Sekunden fortführen muss. Ein kleiner Abschweif in den Keller kann vor einer weiteren Kurssteigerung erhalten werden, was zum Komplettverlust des Einsatzes führt.

Vorteile und Nachteile des kurzen Trades

road-sign-464643__180Die Vorteile des 1 Minute Trades sind ganz klar: Es kann innerhalb von einer Minute der Einsatz mit einem Prozentsatz von bis zu 89 Prozent erhöht werden, ohne viel Aufwand zu erhalten. Auf der anderen Seite kann das Geld aber auch so schnell weg sein, dass oft die Geduld nicht weitere Handelssessions zulassen. Der Einstieg in den Handel mit 60 Sekunden ist nicht zu raten. Hierbei handelt es sich nämlich um Optionen, die für Zocker gedacht sind. Wenn ein bestimmter hoher Betrag erwirtschaftet wurde, kann durchaus gerne der 1 Minute Trade ausgewählt werden. Nur auf diese Weise ist gesichert, dass schnelle Verluste nicht weh tun. Bei einem kleinen Kapital, mit dem gehandelt wird, sollten die 1 Minute Trades zu Beginn vermieden werden.

Tipps und Tricks

Forex innerhalb von 60 Sekunden zu handeln ist verlockend und ebenso gefährlich. Wenn dennoch die 1 Minute Trades durchgeführt werden möchten, ist auf bestimmte Tipps zu achten:

  • Nicht alles auf eine Karte: Es ist unbedingt zu vermeiden, alles auf eine Karte zu setzen. Das ist nicht nur verlockend, sondern auch ebenso ein Risiko. Der Verlust nach 60 Sekunden wäre schmerzhafter, als ein erfolgreicher Trade für Freude sorgen würde. Aus diesem Grund muss immer auf die weitere Handlungsfähigkeit geachtet werden, um ausreichend Geld zu haben, um weiterhin investieren zu können
  • Nicht auf Währungen fixieren: Es ist einer der größten Fehler, wenn sich Trader nur auf eine Währung fixieren. Das kann mit sich bringen, dass nur eine Währung im Auge behalten wird und Trends fälschlicherweise erzwungen werden möchten. Wenn Trends und besondere Formationen in Charts nicht zu erkennen sind, sollte von einer Investition in Forex abgesehen werden, um andere Währungen zu vergleichen
  • Nur mit Strategien handeln: Strategien sind beim schnellen Handel sehr wichtig. Wenn aus Langeweile oder aus Gier gehandelt wird, kann das nur nach hinten losgehen. In kürzester Zeit könnte das gesamte Konto leer geräumt werden, was durchaus nicht Ziel der Sache sein kann. Beliebte Strategien und Indikatoren sind zum Beispiel die Bollinger Bands oder die Trendfolgestrategie
  • Analysieren nicht vergessen: Damit eine gute Strategie verfolgt werden kann, müssen Analysen genutzt werden, um die Prognosen unterstreichen zu können. Mit Echtzeitcharts können technische Analysen gesichert werden, um Erfolge zu erhalten
  • Richtige Tools nutzen: Für den 1 Minute Trade mit Forex darf nie auf den richtigen Broker und die Echtzeitcharts verzichtet werden. Chartarten, Indikatoren und wichtige Einstellungen sind bei Analysen dauerhaft zu nutzen, um seine Vorhersage unterstützen zu können.

Voraussetzung für einen guten 1 Minute Trade

time-415345_640Die Voraussetzungen sind für einen 1 Minute Trade zu analysieren, bevor ein Einsatz  für den Handel ermöglicht wird. Bestimmte Voraussetzungen sind nicht über Bord zu werfen, da es ansonsten zu einem Verlust des Einsatzes kommen kann. Viele Erfahrung mit Trades sind wichtig. Somit kann vermieden werden, zu schnell und zu haltlos zu handeln. Ein Traderush mit immer wiederholenden Trades von 60 Sekunden können zwar, in manchen Videos empfohlen werden. Jedoch haben die Trader meistens mehrere tausend Euro auf dem Konto, um schnelle Trades hintereinander abschließen zu können, ohne dass die Verluste schmerzhaft sind. Vor dem 1 Minute Trade sollte ausgiebig mit einem Demokonto gehandelt worden sein, um erste Versuche mit Strategien auszutesten. Ein Kapitalverlust ist hier natürlich nicht möglich, das es sich um Spielgeld handelt, das von dem Broker zur Verfügung gestellt wurde.

Social Trading kann bei Forex interessant sein. Dabei geht es nicht darum, das Geld anderen Tradern zu überlassen, sondern es geht vielmehr darum, aus den Handlungen der anderen Trader zu lernen. Das kann dazu führen, dass ein guter Erfolg erhalten wird, was die eigene 1 Minute Trade Strategie angeht. Ohne Analysen ist nie zu handeln. Darüber hinaus muss erwähnt werden, dass auch bei einer korrekten Prognose, dass ein Kurs steigen oder fallen wird, die 1 Minute Trades vernichtend sind. Wurde ein Trade richtig vorhergesagt, kann jedoch die entgegengesetzte Richtung eingeschlagen werden, bevor die Werte dem Trend folgen, der vorhergesagt wurde. Die 60 Sekunden sind aus diesem Grund häufig nichts für Anfänger, sondern für Zocker, die sich nicht an Analysen halten, sondern an ihr Bauchgefühl.

Brokerempfehlung: IronFX

IronFX Global (@IronFXGlobal) I TwitterEin Broker, über den in der Vergangenheit noch nicht viel berichtet wurde, ist der Broker IronFX. Obwohl er einer der besten Broker ist, der sehr gute Noten in den Textberichten erhalten hat, ist er auf dem Forex Markt der Broker noch nicht sehr bekannt. Er kann jedoch gute Leistungen anbieten und mit besonderen Eigenschaften entpuppt er sich als einer der besten Broker, die aktuell zu finden sind. Er hat seinen Sitz auf Zypern und kann grundsätzlich variable Spreads anbieten. Er eignet sich für Anfänger und auch für Profis, die gerne mit einem zuverlässigen Anbieter handeln. Es sind 200 Basiswerte zu erhalten. Außerdem können 15 unterschiedliche Handelsplattformen für PC, Tablet und Smartphone zum Erfolg führen. Der mobile Handel ist mit IronFX als Grundstein gelegt. Neben Währungen können auch Futures, Metalle und Aktien gehandelt werden. Ein unbegrenztes Demokonto, das dauerhaft genutzt werden kann, erleichtert den Anfängern den Handel sehr. Außerdem ist aufgrund des persönlichen Account Managers ein dauerhafter Kontakt möglich, um Informationen rund um den Handel zu erhalten. Kunden können Boni erhalten, die jedoch unter bestimmten Bedingungen ausgezahlt werden.

ironfxDie Kommissionen bei den Aktien belaufen sich auf 0,1 Prozent. Zwischen 7,50 und 23 Dollar beim STP Forex Trading werden von den Kunden verlangt. Es sind Spreads ab 0,00 im STP Handel möglich sowie 1,10 Pips beim Market Maker Handel.

 

zum Broker IronFX

 

Forex Handel 1 Minute Trade was last modified: August 20th, 2015 by SarahM0